Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kira Nerys - Dieser Charakter nervt am meisten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kira Nerys - Dieser Charakter nervt am meisten

    Bei der Serie DS9 nervt meiner Meinung nach der Charakter Kira Neris mit großem Abstand am meisten.

    Was meint ihr dazu?

  • #2
    Zuerst einmal ist diese Aussage völlig ohne Hintergrund.
    Was nervt Dich denn an diesem Charakter? Ihre Stimme? Deutsch oder Englisch? Oder ihr verhalten, wenn ja was daran?
    Ich finde ihren "Nervfaktor" abgesehen davon gar nicht so hoch.
    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
      Zuerst einmal ist diese Aussage völlig ohne Hintergrund.
      Was nervt Dich denn an diesem Charakter? Ihre Stimme? Deutsch oder Englisch? Oder ihr verhalten, wenn ja was daran?
      Ich finde ihren "Nervfaktor" abgesehen davon gar nicht so hoch.
      Also ich sprach schon von Charakter. Dies hat nichts mit ihrer Stimme zu tun. Und noch weniger mit Deutsch oder Englisch.
      Mich nervt einfach nur ihre Religiöse Art. Mal total Gläubig mal weniger und mal total Ablehnend. Es kommt zumindest mir so vor als haben mehrere Autoren da ihre Ideen rein gebracht und waren sich über die Rote Line nicht einig.

      Heute in der Folge zum Beispiel: Es sind drei. Drei Vipern.
      Bin ja schon mal froh das sie heute die Löffelköpfe nicht gleich gefressen hat. Hätte ich ihr eigentlich eher zugetraut und dieses Verhalten auch aufgrund der Geschichte verstanden. Doch da kam nichts. Sie hat das einfach hingenommen.
      Ich mag sie einfach nicht.

      Kommentar


      • #4
        Kira wird doch durch die Serie konsequent als gläubige Person dargestellt, mir ist keine Folge bekannt wo sich diese Eigenschaft geändert hätte.

        Dass sie am Anfang die Föderation und damit Sisko ablehnt ist auch logisch, da die Cardassianer mit ähnlichen Argumenten nach Bajor kamen.

        Dass sie nach der grausamen Besatzung die Cardassianer hasst, ist auch nicht weiter überraschend. Trotzdem lernt sie in mehreren Folgen mit diesen zumindestens umzugehen (dazu, dass nicht alle von ihnen böse sind, siehe Duet in der ersten Staffel). Kira wird also im Laufe der Zeit einfach professioneller, was daran unsymphatisch sein soll erschließt sich mir nicht.

        Tut mir leid, aber mehr als ein simples "Ich mag sie einfach nicht" mag ich in diesem Thread nicht zu erkennen. Diese Aussage hätte auch in einem Thread über die DSN-Charaktere gepasst und keinen eigenen erfordert.
        “Sag mir, wer dich lobt, und ich sage dir, worin dein Fehler besteht.” - Lenin

        Kommentar


        • #5
          also als aller aller aller erstens sollte man schonmal ihren namen richtig schreiben!!

          ich kann ja verstehen das dieses religionsfanatische völkchen manchmal nervt mit ihren propheten blabla...aber hallo bestimmt net kira!! ich hätte ja alles gelten lassen....kai winn...ja die nervt echt mit ihrem "kindchen..." blabla immer...

          neinneinnein...bei meinem bajoranischen kringelnäschen lass ich so ne behauptung net gelten sie ist immer gläubig nur steht sie halt zwischen den stühlen...sisko ist ihr boss und für sie als bajoranering halt auch noch der abgesandte....in einer späteren folge wo sisko auf der defiant verletzt wird und kira für ihn betet wird das genauer.....

          alla. hab isch ma voll krass die ehre von meinem schatzi verteidigt...pfui für dich ..ab ins körbchen und schäm dich...

          und gruss an alle anderen

          Kommentar


          • #6
            Ist ja okay das es einige anders sehen. Ich habe ja auch nur meine persönliche Meinung gesagt. Und heute in der Folge ist mir eben das Fass übergelaufen.

            Kommentar


            • #7
              DS9 - It's A Cock - YouTube mal ein kleines geschenk rüberreich...da kannste wenigstens bissl über kira lachen bajorbajorbajor ;-)

              Kommentar


              • #8
                So Leute, und jetzt fangen wir an vernünftige Argumente zu sammeln warum genau Kira so nervt bzw. nicht nervt. Wenn das auf dem Niveau der letzten Beiträge weitergeht wandert der Thread in den PF oder gleich in den Müll.
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
                  So Leute, und jetzt fangen wir an vernünftige Argumente zu sammeln warum genau Kira so nervt bzw. nicht nervt. Wenn das auf dem Niveau der letzten Beiträge weitergeht wandert der Thread in den PF oder gleich in den Müll.
                  Wo er nicht schlecht aufgehoben wäre!

                  Bei mir wäre an dieser Stelle schon Schluss gewesen:

                  Zitat von AbZiEhAsE Beitrag anzeigen
                  also als aller aller aller erstens sollte man schonmal ihren namen richtig schreiben!!
                  Wir sind hier nicht im Chat. Wenn du jemanden belehren willst und dabei so eine Rechtschreibung auffährst, disqualifizierst du dich nur selbst!

                  Und zum Thema?

                  Kira Nerys hat mich nie genervt...
                  LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                    Und zum Thema?

                    Kira Nerys hat mich nie genervt...
                    Mich schon um ehrlich zu sein. Besonders in ihrer Anfangszeit war sie höchst engstirnig und mühsam im Charakter. Ähnlich wie Pulaski in TNG. Beide waren ein Gewinn für die jeweilige Serie aber genervt haben sie dennoch zeitweise. Bei Kira erinnere ich zum Beispiel an ihren überemotionalen Umgang mit Sisko bei der Begrüßung oder ihren undifferenzierten Hass gegenüber allem was cardassianisch ist. Sie lässt bzw. ließ sich übermäßig von Emotionen leiten was ich aufgrund ihrer Erfahrungswerte für durchaus verständlich halte aber dennoch von Zeit zu Zeit den Sympathiewert von ihr nicht gerade gesteigert hat. Man muss ihr aber zu Gute halten, dass sie durchaus fähig ist ihren undifferenzierten Hass gegenüber einzelnen Cardassianern abzulegen, wenn sie diese besser kennen lernt. Etwa Marritza oder ihren Pseudo-Vater auf Cardassia Prime. Bei letzterm hingegen hätte ich an ihrer Stelle wohl schon früher freundlicher auf ihn reagiert und nicht derart lang mit diesem unerträglichen Hass und Ablehnung.
                    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand Kira nicht nervig - im Gegenteil, sie ist eine meiner Lieblingsfiguren. Ihre Charakterentwicklung gefällt mir sehr, wenn man die erste und die letzte Folge vergleicht. Ja, sie ist sehr gläubig, aber dabei ist sie trotzdem recht bodenständig und kann Religion und Profession durchaus auseinander halten. Z.B. geht sie völlig normal mit Sisko um, der Ikone ihres Volkes und sie ist weit genug entfernt von solchem religiösen Fanatismus a la der Kreis oder Dukats Sekte. Und zuletzt geben Odo und sie so ein hübsches Paar ab. Ich mag es, wie sie von Anfang an mit ihm umgeht, ihn schätzt und sich nichts aus seiner Andersartigkeit macht.

                      Kringelnäschen, das muss ich mir merken
                      Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                      Kommentar


                      • #12
                        Mich nervt Kira nur selten. Ihr Verhalten ergibt sich aus ihrer Biografie. Ihr Hass gegen Cardassianer und ihre anfängliche Skepsis gegen Sisko sind nachvollziehbar. Sie macht im Laufe der Jahre ja vielfältige Erfahrungen.

                        Kritisieren kann man Kira nur, weil sie bei jedem religiösen Problem nicht weiß, was sie tun soll.
                        In "Blasphemie" etwa macht sie einen zu wenig weltlichen Eindruck.
                        In "Die Übernahme" will sie auf Geheiß eines neuen Abgesandten ihre Stellung auf DS9 aufgeben und Künstlerin werden.
                        Verständlich, aber unklug ist ihr Verhalten, als sie in hochschwangeren Zustand Jagd auf einen Killer macht.

                        Insgesamt gesehen aber ist Kira als Powerfrau eine Bereicherung für die Serie.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wer am meisten nervt ist natürlich immer Ansichtssache. Für mich ist es Garak Kira nervt mich auch manchmal, gerade wenn sie anderen Vorhaltungen macht und anderen ihre Meinung versucht aufzudruecken.

                          Sonst empfinde ich sie als starke Frau, die mehr auf ihren Verstand hört als auf ihr Herz. Das könnte ich persönlich nicht, Aber gerade deshalb finde ich sie interessant.
                          Wahl zu Mister SciFi-Forum 2017
                          #Krümelchen2018

                          Avasarala:
                          "Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Mars-Marine allein vom Sitzen auf einem Stuhl erschöpft ist."

                          Kommentar


                          • #14
                            Die mehr auf ihren Verstand hört... das ist auch relativ. Sie ist schon ziemlich impulsiv und es gibt Momente, in denen ihr Verhalten weit weg von jedweder Vernunft ist.
                            Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Nerys Beitrag anzeigen
                              Sie ist schon ziemlich impulsiv und es gibt Momente, in denen ihr Verhalten weit weg von jedweder Vernunft ist.
                              Situationsbedingt kann eigentlich ziemlich jeder Charakter bei Star Trek nervig werden, auch Picard, aber auch bei Kira kann man vieles verstehen. Impulsiv ist auch Sisko, bei dem hin und wieder Sicherungen durchbrennen. Als Erster Offizier auf der Enterprise wäre Kira mit Picard ziemlich heftig zusammengestoßen, auf DS9 hatte sie praktisch ein Heimspiel, aber auch da hätte sie etwas diplomatischer sein müssen.
                              Zuletzt geändert von irony; 10.10.2012, 21:53.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X