Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zuordnung von Deep Space Nine

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zuordnung von Deep Space Nine

    Zitat von Zusammenfassung aus dem anderen Thema
    Gehört Deep Space Nine von der Zuordnung definitiv den Bajoranern, oder hat die Föderation durch Ihr ständiges eingreifen ein Anrecht auf die Station.

    Wie wird die Kommandobefugnis aufgeteilt?

    Diese Fragen können hier beantwortet und diskutiert werden.
    Herausgetrennt aus:
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2720934

    ---

    @Tibo: ich habe inzwischen alleine in der ersten Folge mehrere Punkte gefunden, aus denen ganz klar hervorgeht, dass DS9 eine bajoranische Station ist, auf welcher bajoranisches Recht gilt. Ich schick dir die Positionen per PN, damit wir das nicht wieder hier abseits des Themas diskutieren müssen.
    Zuletzt geändert von -Matze-; 11.08.2012, 16:16.
    Gregory DeLouise
    kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
    --------------------------------------------------------------
    "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

  • #2
    Ich habe nie anderes behauptet mir ging es darum, dass Sisko in letzter Instanz verantwortlich für die Sicherheit ist, und dass nach der Rückeroberung die Föderation eher den Klingonen als den Bajoranern die Station überlassen würden wenn es zum Zerwürfnis mit den Bajoranern käme.
    Aber wenn dir das Thema wichtig ist mach doch wie dir geraten wurde nen Thread auf per PN is suboptimal es interessiert ja vielleicht auch andere.

    Kommentar


    • #3
      DS9 ist einfach eine bajoranische Station unter Verwaltung der Föderation, Dinge wie Sicherheit und Technik werden sowohl von bajoranischen, als auch von Föderationsoffizieren ausgeführt.
      Sisko hat ja auch nur auf DS9 befehlsgewalt, dort aber auch über Bajoraner.
      Im Grunde könnte man die Situation mit Berlin unter Alliertenkontrolle vergleichen.
      That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
      Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
      H. P. Lovecraft

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
        Nein das war nicht so Bajor wurde nie in die Föderation aufgenommen.
        Klar ist Bajor inzwischen Mitglied in der Föderation
        Ich war nie gut in Sig Schreiben*sniff* Schenkt mir wer eine:)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Kirika Beitrag anzeigen
          Klar ist Bajor inzwischen Mitglied in der Föderation
          Innerhalb der Buch-Kontinuität schon aber Bajor wurde nicht innerhalb der Serie in die Föderation aufgenommen.

          LG
          Whyme
          "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
          -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Kirika Beitrag anzeigen
            Klar ist Bajor inzwischen Mitglied in der Föderation
            Episode 5.10 Heilige Visionen 2373:

            -Bajor stellt den Antrag
            -Adm. Whatley erklärt Sisko, dass der Antrag bewilligt ist.
            -Die Unterzeichnung der Aufnahme auf DS9 wird geplant.
            -Sisko hat eine Heuschrecken-Vision und empfiehlt Bajor die Rücknahme des Antrags.
            -Shakaar zieht nach Entscheidung des Ministerrats zeitweilig den Antrag zurück.
            -Der Aufnahmeantrag wurde also nicht unterzeichnet.

            Quelle: MA zu Bajor und der obigen Episode
            \\// Dup dor a´az Mubster
            TWR www.labrador-lord.de
            United Federation of Featherless
            SFF The 6th Year - to be continued

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
              Episode 5.10 Heilige Visionen 2373:

              -Bajor stellt den Antrag
              -Adm. Whatley erklärt Sisko, dass der Antrag bewilligt ist.
              -Die Unterzeichnung der Aufnahme auf DS9 wird geplant.
              -Sisko hat eine Heuschrecken-Vision und empfiehlt Bajor die Rücknahme des Antrags.
              -Shakaar zieht nach Entscheidung des Ministerrats zeitweilig den Antrag zurück.
              -Der Aufnahmeantrag wurde also nicht unterzeichnet.

              Quelle: MA zu Bajor und der obigen Episode
              Einheit ? Memory Alpha, das Star Trek Wiki


              Habe nie gesagt in der Serie sondern nur das Bajor jetzt aufgenommen wurde. Und nicht nur da auch in anderen Quellen wie z.b. STO.

              Und jetzt kommt mir nicht mit ist nur ein Buch es gibt nunmal keine Serien mehr über Star Trek also geht es nur in Buchform halt weiter
              Ich war nie gut in Sig Schreiben*sniff* Schenkt mir wer eine:)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Marschall Q Beitrag anzeigen
                DS9 ist einfach eine bajoranische Station unter Verwaltung der Föderation, Dinge wie Sicherheit und Technik werden sowohl von bajoranischen, als auch von Föderationsoffizieren ausgeführt.
                Sisko hat ja auch nur auf DS9 befehlsgewalt, dort aber auch über Bajoraner.
                Im Grunde könnte man die Situation mit Berlin unter Alliertenkontrolle vergleichen.
                Nein, sicher nicht. Auf DS9 gilt bajoranisches Recht, nicht Föderationsgesetzgebung. Und die Föderation wurde von der provisorischen Regierung nur gebeten die Verwaltung von DS9 zu übernehmen...
                Gregory DeLouise
                kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                --------------------------------------------------------------
                "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                Kommentar


                • #9
                  Ich schrieb ja auch vergleichen, nicht gleichsetzen.
                  Die Gemeinsamkeit liegt darin, dass eine fremde Militärmacht (Föderation - Allierte) die Kontrolle über einen zentralen Ort einer durch Besetzung, bzw Krieg zerstörte Nation übernimmt. Der Unterschied ist, dass, wie die sagst, Bajor die Föderation gebeten hat, während die Alliierten es gewltsam taten. Zudem hat Bajor eine Besatzung zurückgeschlagen und eine feindliche Station erobert, während Deutschland einen Krieg verlor.
                  That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
                  Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
                  H. P. Lovecraft

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Marschall Q Beitrag anzeigen
                    Ich schrieb ja auch vergleichen, nicht gleichsetzen.
                    Die Gemeinsamkeit liegt darin, dass eine fremde Militärmacht (Föderation - Allierte) die Kontrolle über einen zentralen Ort einer durch Besetzung, bzw Krieg zerstörte Nation übernimmt. Der Unterschied ist, dass, wie die sagst, Bajor die Föderation gebeten hat, während die Alliierten es gewltsam taten. Zudem hat Bajor eine Besatzung zurückgeschlagen und eine feindliche Station erobert, während Deutschland einen Krieg verlor.
                    Erobert haben die Bajoraner gar Nix. Die Cardassianer haben sich zurückgezogen, nachdem sie (Zitat aus der Serie) "ein halbes Jahrhundert die Ressourcen von Bajor geplündert haben, dass den Bajoranern kaum genug zum Überleben bleibt".
                    Gregory DeLouise
                    kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                    --------------------------------------------------------------
                    "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                    Kommentar


                    • #11
                      So, damit hier keine weiteren Ungewissheiten bestehen:
                      Staffel 1, Folge 1 (Emissary):

                      bei:
                      7:44 Sternenflotte soll Präsenz zeigen
                      8:30 Major Kira ist Attachee
                      11:50 Major Kira spricht sich gegen Einmischung der Föderation aus
                      12:20 Föderation ist anwesend um zu helfen
                      16:35 Picard erwähnt gedachten Eintritt von Bajor in die Föderation, Sisko soll "Alles tun, was nicht die oberste Direktive verletzt" um Bajor darauf vorzubereiten
                      19:20 Sisko zu Quark: "es ist immer noch eine bajoranische Station, Sternenflotte ist nur zur Verwaltung da"
                      Gregory DeLouise
                      kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                      --------------------------------------------------------------
                      "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von DeLouise Beitrag anzeigen
                        So, damit hier keine weiteren Ungewissheiten bestehen:
                        Staffel 1, Folge 1 (Emissary):

                        bei:
                        7:44 Sternenflotte soll Präsenz zeigen
                        8:30 Major Kira ist Attachee
                        11:50 Major Kira spricht sich gegen Einmischung der Föderation aus
                        12:20 Föderation ist anwesend um zu helfen
                        16:35 Picard erwähnt gedachten Eintritt von Bajor in die Föderation, Sisko soll "Alles tun, was nicht die oberste Direktive verletzt" um Bajor darauf vorzubereiten
                        19:20 Sisko zu Quark: "es ist immer noch eine bajoranische Station, Sternenflotte ist nur zur Verwaltung da"
                        Verwaltung ist ne ungenaue Übersetzung.
                        This is still a Bajoran station. We're just here to administrate.
                        Administration ist ja auch das Wort für die jeweilige Regierung der USA. Die Föderation ist also die Exekutive, die Bajoranisches Recht durchsezuen muss und deren Gestaltungsspielraum durch dieses Recht einen Rahmen bekommt. Und doch ist Sisko der Kommandant dieser Militäreinrichtung und auch verantwortlich für das was unter seinem Kommando passiert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                          Verwaltung ist ne ungenaue Übersetzung.

                          Administration ist ja auch das Wort für die jeweilige Regierung der USA. Die Föderation ist also die Exekutive, die Bajoranisches Recht durchsezuen muss und deren Gestaltungsspielraum durch dieses Recht einen Rahmen bekommt. Und doch ist Sisko der Kommandant dieser Militäreinrichtung und auch verantwortlich für das was unter seinem Kommando passiert.
                          Nicht wirklich unklar, siehe leo.org:
                          dict.leo.org - Ergebnisse fr "administrate"

                          Der Terminus "to administrate" sagt Nichts über die politische Situation der Station aus. Weder führen, verwalten, administrieren, ausführen, ausüben, leisten oder wahrnehmen haben irgend etwas mit "regieren" zu tun.
                          dict.leo.org - Ergebnisse fr "regieren"

                          Auch "administration", wie von Dir erwähnt, hat keine Bedeutung, die auf "Regierung" und somit politische Führung hinweist: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lan...Administration
                          Gregory DeLouise
                          kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                          --------------------------------------------------------------
                          "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von DeLouise Beitrag anzeigen
                            Auch "administration", wie von Dir erwähnt, hat keine Bedeutung, die auf "Regierung" und somit politische Führung hinweist: dict.leo.org - Ergebnisse fr "Administration"
                            Kann es sein das du was übersehen hast? Die erste Übersetzung: administration (Amer.) [pol.] - die Regierung. Oder versteh ich hier grad was nicht?
                            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                              Kann es sein das du was übersehen hast? Die erste Übersetzung: administration (Amer.) [pol.] - die Regierung. Oder versteh ich hier grad was nicht?
                              In der Tat, das ist mir entgangen... - aber das bezieht sich auf das Subjekt "administration", davon bleibt "to administrate" unberührt.
                              Gregory DeLouise
                              kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                              --------------------------------------------------------------
                              "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X