Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vom Promenadendeck direkt in eine Andockschleuse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vom Promenadendeck direkt in eine Andockschleuse?

    Mal eine (vielleicht) blöde Frage. Mir ist schon öfter aufgefallen, dass offensichtlich einige Leute aus einer scheinbaren Andockschleuse direktdas Promenadendeck betreten, was ja eig nicht sein kann, wenn man sich das DS9 Modell ansieht. Da ja dort eine Schräge an der Aussenhülle zu sehen ist, an der nicht mal in der näheren Umgebung Schiffe docken könnten. Bisher dachte ich sowieso, das nur Schiffe am Andockring und an den Pylonen andocken können.

    Handelt es sich hier einfach nur um einen Produktionsfehler, oder liege ich hier mit meinne Beobachtungen komplett falsch?

  • #2
    Zitat von Gernot83 Beitrag anzeigen
    Mal eine (vielleicht) blöde Frage. Mir ist schon öfter aufgefallen, dass offensichtlich einige Leute aus einer scheinbaren Andockschleuse direktdas Promenadendeck betreten, was ja eig nicht sein kann, wenn man sich das DS9 Modell ansieht. Da ja dort eine Schräge an der Aussenhülle zu sehen ist, an der nicht mal in der näheren Umgebung Schiffe docken könnten. Bisher dachte ich sowieso, das nur Schiffe am Andockring und an den Pylonen andocken können.

    Handelt es sich hier einfach nur um einen Produktionsfehler, oder liege ich hier mit meinne Beobachtungen komplett falsch?
    Das sind keine Andockschleusen, aber es sind Schleusen die zwischen dem Promenadendeck und dem Habitaring führen. Du hast ja nie irgendwelche Raumschiffe andocken gesehen. Warum es dort diese Schleusen gibt kann mehrere Gründe haben. DS9 war ja eine Erzaufbereitungsstation. Wenn es zu einem Unfall gekommen wäre, kann man so das Promenadendeck vom Habitatring abriegeln. Außerdem kann man mit diesen schweren Türen die bajoranischen Skla... eh Arbeitskräfte wesentlich besser unter Kontrolle halten.
    Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
    Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
    [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

    Kommentar


    • #3
      Der Eindruck des TE zwingt sich wirklich desöfteren mal auf. Gerade weil dort ziemlich oft ankommende Gäste begrüßt und abgeholt wurden. Und das in Scharen, wie am Flughafenterminal. Kurioserweise werden im Gegenzug dann auch oft Zivilflüge im Andockring Willkommen geheißen oder verabschiedet.
      Wirklich glücklich ist das also nicht geraten.

      Kommentar


      • #4
        In Wirklichkeit vermute ich auch mal ein Produktionsfehler^^ da Kalyrus aussage voll ins schwarze trifft.

        Der Eindruck des TE zwingt sich wirklich desöfteren mal auf. Gerade weil dort ziemlich oft ankommende Gäste begrüßt und abgeholt wurden. Und das in Scharen, wie am Flughafenterminal. Kurioserweise werden im Gegenzug dann auch oft Zivilflüge im Andockring Willkommen geheißen oder verabschiedet.
        Wirklich glücklich ist das also nicht geraten.
        Meine Theorie wäre aber folgende bzw. habe zwei Theorien.

        Theorie 1: Da die oberen und unteren Pylonen recht klein sind, ist es dort nicht möglich Passagiere zu empfangen/verabschieden. Diese werden vielmehr mittels eines Tuboliftes direkt vom Pylonen zum Promenadendeck gebracht, wo sie dann empfangen/verabschiedet werden.

        Am äußeren Andockring ist es aber wiederum möglich ankommende oder abfliegende Passagiere zu begrüßen/verabschieden.

        Theorie 2: Alle Passagiere die an den Pylonen und Andockring festmachen, werden per Turbolift zum Promenadendeck gebracht.

        Passagiere die per Shuttle kommen können direkt an der schleuse zum Shuttlehanger begrüßt/verabschiedet werden, da der Shuttlehanger in die Station eingezogen wird.
        Today is a good day to die

        Kommentar


        • #5
          das mit dem turbolift is aber so eine Sache mit der Stimmigkeit der Kulisse. Denn diese rollenden "Zahnradschotts" sind je ieg nur bei Luftschleusen zu sehen, oder täusche ich mich hier? :-/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Gernot83 Beitrag anzeigen
            das mit dem turbolift is aber so eine Sache mit der Stimmigkeit der Kulisse. Denn diese rollenden "Zahnradschotts" sind je ieg nur bei Luftschleusen zu sehen, oder täusche ich mich hier? :-/
            Könnten aber auch Zum abschotten sein. um invasoren länger hinzuhaten.
            Blog: Jim's Star Trek Blog | S.S. Wyoming NX - 08: http://nx-08.treky42lina.de

            Kommentar

            Lädt...
            X