Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DS9 wieder voll bewohnt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DS9 wieder voll bewohnt?

    Die Cardassianer haben ja die ganze Station bei ihrer Abreise verwüstet.
    Hat die Föderation inzwischen alle Bereiche der Station wieder bewohnbar gemacht oder gibt es immernoch verwüstete bzw deaktivierte Bereiche?
    Es gibt ja auch einige DS9-Bücher in denen noch von ungenutzten Bereichen gesprochen wird.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    nun ich schätze mal das es wieder aufgebaut wird. die Fed wird schon dafür sorgen dass sie wieder bewohnt wird und auch wieder aufgebaut.

    schliesslich brauchen sie die raumstation um bajor zu schützen

    Kommentar


    • #3
      Ich denke schon, das DS9 wieder vollständig repariert wurde.
      In den Jahren, wo die Sternenflotte schon die Station verwaltet, glaub ich nicht, das die da Bereiche nur einfach so verkommen lassen würden. Der Chief älleine, würde soetwas schon gar nicht machen, der hat mit seiner Crew mit sicherheit ales Repariert, was auf der Sation defekt oder zerstört war als die Cardis abgezogen sind.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        DS 9 wird man nur soweit repariert haben wie es notwendig erschien. Falls einige nicht benötigte Bereiche noch verwüstet sind würde daraus kein Nachteil entstehen.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          doch schon da die Station auch als evakurungsstation dient, muss sie aufgebaut sein, das falls ein Notfall besteht genug platz ist um eien Bevölkerung aufzunehmen. Woher diese notfall kommen könnten nun ein Planet exldoiert und alle Starfleet schiffe kommen hieher um die ehemligen bewohner dahin zu bringen um sie im warsten sinne des wortes abzuladen.

          Kommentar


          • #6
            Wenn dem so wäre könnte man den Großteil dieser Leute imm Notfall auch nach Bajor bringen.
            Und wie wir in "Das Auge des Universums" gesehen haben, ist die Station auch nicht so extrem groß um große Bevölkerungsmassen aufzunehmen, da würden ein paar Korridore mehr auch keinen Unterschied machen.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              ich dnke doch, dass ds9 wieder komplett bewohnbar ist. mit diesen ungenutzten bereichen könnten solche alten installationen wie die fabrik aus der einen folge gemeint sein. die man wohl an ort und stelle gelassen hat, aber nichmehr nutzt.
              ansonsten ist die station voll und ganz einsatzbereit.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                genau das frag ich mich auch warum diese alten teile nicht aufgeräumt und verschrottet werden, nimmt doch nur Platz weg. kann man viel besser für waffen und lager nutzen.

                Kommentar


                • #9
                  klar ist ds9 wieder voll bewohnbar. in einer folge kann doch ein ganzes volk durch das wurmloch. habe leider keine ahung wie das volk heißt oder die folge. da wurden sehr viele von dieser spezies auf die station eingeladen. odo sagte das das maximal vassungsvermögen bei 7000 lebewesen liegt. um das zu erreichen mussten sie sicher die ganze station reparieren. ein teil der station, der wo die bajoraner während der besatzung leben mussten wurde sicher umgebaut. di gitter entvernen u.s.w.

                  mfg [STFC]Akira
                  Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                  Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                  Kommentar


                  • #10
                    7000?????

                    die Ente D kann max 6500 Menschen beherbergen im Notfall.

                    dabei ist die Ente viel kleiner als DS9. aber nun lassen wir das mit der logik.


                    edit: Komisch man sollte nicht fernsehen und tippen.
                    Zuletzt geändert von Admiral Ross; 16.11.2001, 14:49.

                    Kommentar


                    • #11
                      dabei die sie Ente viel kleiner alls die Galaxy

                      Hä? Was bedeutet dieser Satz? Hat der eine bestimmte Aussage?
                      Zuletzt geändert von Dax; 16.11.2001, 14:58.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
                        7000?????

                        die Ente D kann max 6500 Menschen beherbergen im Notfall.

                        dabei ist die Ente viel kleiner als DS9. aber nun lassen wir das mit der logik.
                        ...was hat denn das bitteschön mit Logik zu tun
                        Ich bitte dich, die Station hat zwar eine nicht zu verachtende räumliche Ausdehnung, aber es sind nur "dünne korridore", die die Station so "breit" machen...das tatsächliche Volumen wird nicht so wahnsinnig viel größer sein!
                        Wenn man jetzt noch bedenkt, dass man bei dieser Zahl mit Sicherheit nicht davon ausgeht, dass einige gerne im Frachtraum oder in einer stillgelegten Fabrik oder in einem Shuttlehangar pennen wollen, kommt das sicherlich problemlos hin!
                        Und ich denke, mit "maximalen Fassungsvermögen" ist auch gemeint, inwieweit das Lebenserhaltungssystem in der Lage ist, die Station 24 h am Tag komplett zu versorgen!
                        ...ich hasse dass, wenn da immer gleich von "Logikfehler" die Rede ist, ohne auch nur einmal drüber nachzudenken...oder noch besser:
                        Fern zu sehen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Akira
                          klar ist ds9 wieder voll bewohnbar. in einer folge kann doch ein ganzes volk durch das wurmloch. habe leider keine ahung wie das volk heißt oder die folge. da wurden sehr viele von dieser spezies auf die station eingeladen. odo sagte das das maximal vassungsvermögen bei 7000 lebewesen liegt. um das zu erreichen mussten sie sicher die ganze station reparieren. ein teil der station, der wo die bajoraner während der besatzung leben mussten wurde sicher umgebaut. di gitter entvernen u.s.w.

                          mfg [STFC]Akira
                          Also die Folge hieß "Das Auge des Universums" und das Volk waren die Screaner.
                          Aber vielleicht bezog sich die Aussage Odos, das 7000 Leute platz finden auf die Bereiche die da auch tatsächlich bewohnbar waren ...
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
                            7000?????

                            die Ente D kann max 6500 Menschen beherbergen im Notfall.

                            dabei ist die Ente viel kleiner als DS9. aber nun lassen wir das mit der logik.


                            edit: Komisch man sollte nicht fernsehen und tippen.
                            ds9 ist keine so riesige station. sie ist ja aus relativ 'dünnen' bauteilen und verbindungeen gebaut. daher ist ihr fassungsvermögen auch nicht so riesig.
                            oder odo bezog sich auf die aufnahmekapazität der quartiere und aufenthaltsräume, ohne dass jemand im gang stehen/schlafen muss.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              ds9 hat 2 kilometer im durchmesser, ungefähr. da müssen andockrampen und frachträume platz finden und alle systeme. das maximale fassungsvermögen im notfall ist bestimmt höher, wenn alle fraträume und shuttle hangars vollgemacht werden. wenn 7000 lebewesen auf ds9 sind können sie noch angenhm leben. also nich im frachtraum
                              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X