Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo sind die Tribbles?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo sind die Tribbles?

    In "Immer die Last mit dn Tribbles" bringt Sisko ja eine Menge von diesen kleinen Pelztierchen mit auf die Station.
    Was meint ihr wo die gelandet sind?
    Hat man wie Dax vorschlug eine neue Station für sie gebaut? Oder hat man ihnen einen Planeten zum Leben gegeben?
    Oder wurden sie erneut von den Klingonen ausgerottet()

    Die Spekulationsrunde ist eröffnet.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    GENAU DIESE Frage habe ich mir am Wochenende erst auch gestellt...kein Witz!

    Ich denke mal, dass Worf mit seinem Bathlet und dem Mekhlet losgestürmt ist, einem Blutrausch verfiel und Dax natürlich kräftig mitmischte, da sie ja anderswo ein wenig "unterfordert" war ohne Worf!

    Beide gaben ein wenig Gas...

    Kommentar


    • #3
      ähm ganz klar Colmi! SCHAU NICHT SO VIEL DS9!!


      also, die fragen ist doch ganz einfach

      Quark "Waffenhändler" Quark tribble!

      verkaufen als Waffensysteme!

      Noch fragen?

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Admiral Ross

        Quark "Waffenhändler" Quark tribble!

        verkaufen als Waffensysteme!


        gute idee.

        aber ich vermute mal, dass die irgenwo ausgesetzt wurden und nun wieder einige welten besiedeln, auf denen sie von den klingonen ausgerottet wurden.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          wie dax vorschlug: einen neue statio0n wurde gebaut und die tribbles leben dort

          ne im ernst: es findet sich sicher ein planet der vom klingonischen raum weit entvernt ist und der den tribbles gefällt
          Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
          Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

          Kommentar


          • #6
            Worf hat allen Zeitzünder in den Hintern geschoben - und als sie auf dem Planeten waren der ihnen gefiehl hats Bumm gemacht...

            Dafür Wird Worf eine Statue errichtet werden...

            Ich fidne es Sowieso komsich...warum nochmal haben die Klingonen die Tribbles ausgerottet???

            denn ein Kodex der Klingonen besagt "Schwächere anzugreifen ist Unehrenhaft"
            da mussten die Klingonen alle Stockbesoffen gewesen sein...und haben alle gekillt...
            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht hat man aber auch DS9 und Empok Nor einfach ausgetauscht...und Dukat durfte erstmal ein wenig "aufräumen", als er da seine Pagh-Geist-Sekte einrichtete!

              Kommentar


              • #8
                Nun sie waren sauer!

                die haben ihr ganze Nahrung aufgefressen und somit war es ein angriff!

                ja mag schon sein das die Klingoenn nach aussen hin. auf ehre und Nicht angriff auf schwächere. aber Manche halten doch was von hinterhalt uvm.

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
                  Nun sie waren sauer!

                  die haben ihr ganze Nahrung aufgefressen und somit war es ein angriff!

                  ja mag schon sein das die Klingoenn nach aussen hin. auf ehre und Nicht angriff auf schwächere. aber Manche halten doch was von hinterhalt uvm.
                  Nicht nur nach aussen - auch Im Herzen und Nach innen Danken und Handeln sie so...

                  und diese Manchen sind Nicht in er Überzahl...

                  aber die Tribblekriege waren wie auf der Erde Die Kreuzzüge - die Klingonen sind aufgebrochen um soeviele Zu töten wie möglich...
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun, ich denke mal nicht das der klingonische Ehrenkodex auch für den Kampf gegen Ungeziefer gilt ! Deshalb dürfte es wohl keine moralischen Probleme beim Tribble-killen geben !
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      - Ich glaube, die Klingonen haben die Tribbles nicht einfahc gekillt, weil sie ihnen ihre Nahrung wegaßen, da die Tribbles auf einen völlig anderen Planeten leben bzw. lebten.
                      Ich denke eher, die Klingonen sahen die Tribbles nur als nutzloses, pelziges, sich ständig vermehrendes, faules und noch dazu träges Ungeziefer an, das zu allem Überfluss auch noch diese neidlichen Geräusche von sich gab.
                      Nun wird es doch offensichtlich, warum die Tribbles als Feinde des klingonischen Imperiums angesehen werden, oder ?

                      Zek

                      Kommentar


                      • #12
                        Behalten hat man die Viecher auf jeden Fall nicht, da die sonst irgendwann die Station überschwemmen würden, allerding hätte man sie vielleicht als Schonbezüge an den Pylonen einsetzen können, damit keine Kratzer in die OBerfläche der Station kommen.
                        Ansonsten hätte ich noch das anzubieten:

                        Kommentar


                        • #13
                          Ups - daran habe ich garnicht gedacht...

                          Peinlich - NatürlichUngeziefer...hat keine Existenzberechtigung...

                          aber wenn die Klingonen mit Bat´letHs auf die Dinger loswären wären viele Klingonen in Tribbles erstickt...
                          ein Klingone tötet einen - ein anderer wirft 5 neue...

                          Ich hasse diese Quiekenden Fellknäul...
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Da ist das Problem bei den Klingonen. Sie sind schlicht und einfach zu langsam.

                            Daher scheint, bei einer Ausrottung zumindest, es doch wahrscheinlich, das alle Tribbles sich an einem Ort befinden. Dieses könnte man dann mit einem Torpedo beschießen.
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Sisko hat sie einfach durchs Wurmloh geschickt!

                              soll doch das Dominion sich mit diesen Plagegeistern rumärgern

                              Vielleiht hat e auch die Propheten angerufen sie verschwinden zu lassen...er wollte schonmal für die große Jem´Hadar-Flotte üben!
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X