Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[092] "Der zerbrochene Spiegel"/"Shattered Mirror"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [092] "Der zerbrochene Spiegel"/"Shattered Mirror"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 92
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Der zerbrochene Spiegel
    Original-Titel: Shattered Mirror

    Episodenbeschreibung:
    Captain Sisko wird überraschenderweise von Prof. Jennifer Sisko, dem Gegenstück seiner verstorbenen Frau aus dem Spiegeluniversum, aufgesucht. Kurze Zeit später ist sie zusammen mit Siskos Sohn Jake verschwunden. Sisko folgt ihrer Spur in das Spiegeluniversum. Dort auf Terok Nor, dem Ebenbild der DS9-Station wird er von den Menschen-Rebellen Smiley, Bashir und Dax bereits erwartet. Wie sich herausstellt, war die Entführung seines Sohnes nur ein Trick, um Captain Sisko ins Spiegeluniversum zu locken. Denn dort haben die Rebellen die U.S.S. Defiant originalgetreu nachgebaut, brauchen jedoch Siskos Hilfe für die Feinabstimmungen einiger Systeme…

    Regie: James L. Conway
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Hans Beimler

    Gastdarsteller:
    Aron Eisenberg as Nog
    Felecia M. Bell as Jennifer Sisko
    Carlos Carrasco as Klingon Officer

    DVD: Box 04, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    18.18%
    14
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    44.16%
    34
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    22.08%
    17
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    10.39%
    8
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.90%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.30%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:40.
    Recht darf nie Unrecht weichen.

  • #2
    Diese Folge finde ich sehr gut. Vor allem die Ramschlacht zählt mit zu den besten bei DS9. Schade finde ich das Sisko und Jake schon wieder Jenifer verlieren. Wenn ich meine Mutter zweimal verlieren würde, ich wüsste nicht wie ich das verkraften soll.
    Auch Kira (die aus dem Spiegeluniversum meine ich ) hat ihre Rolle wieder gut verkörpert. Sie ist so intrigant wie immer. Bringt Nog um, verrät die Allianz, ...
    DAfür gibts 5 Sterne (*****) von mir.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      eigentlich muß einem die Folge nur wegen der Raumschlacht im Gedächtnis, die ist wirklich absolut geil, man, ich habe die sicher fünfmal nacheinander gesehen, da kann man sich wirklich nicht dran sattsehen..der Rest...na ja, ich find ja sie haben da Jennifer ein bißchen verbraten, aber es war richtig sie nochmal zu zeigen und der armen Quark...mich wundert wie die Ferengi in dem Spiegeluniversum überleben können, die wurden doch schon ziemlich massakriert...

      Ich geb der Folge auch ***** Sterne (eigentlich ****, aber dank der geilen Effekte +1*)
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Die Effekte waren absolut sehenswert, wobei ich aber stark bezweifle, dass die Defiant und ein Peragrine-Class Raider gegen die Negh'Var den Hauch einer Chance haben! Zwar konnte im Nahkampf nicht mehr gezielt werden, aber wie sind die beiden Schiffe erst so nah dran gekommen?

        Und vor allem, warum fliegen nicht ein paar BoPs nebenher und schnappen sich die Defiant?
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Die Wiederaufnahme des Spiegeluniversums war eine der besten Entscheidungen der DS9-Macher überhaupt. Sämtliche dieser Folgen, bis auf die Bareil-Folge, deren Name mir leider entfallen ist, sind gut.
          Die Kombination aus Action und emotionalen Momenten verdient sich 5 Sterne.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von notsch
            eigentlich muß einem die Folge nur wegen der Raumschlacht im Gedächtnis, die ist wirklich absolut geil, man, ich habe die sicher fünfmal nacheinander gesehen, da kann man sich wirklich nicht dran sattsehen...
            ...und ich dachte, das gings nur Colmi und mir so, dass wir uns solche Szenen immer wieder mal anschauen!

            Diese Folge ist die beste aller Spiegeluniversum - Folgen, und sie kriegt von mir ebenfalls 5*, denn die Folge hat Action, Spannung, Witz (Garak an Worfs Leine...köstlich!!!), und am Schluss einen Heul-Moment, als Jake und Ben an Jenniers Bett stehen, die gestorben ist und mit diesem Bild endet!

            Traurig...und ich mag Folgen mit so nem tragischem Ausgang!
            Echt eine der besten ST-Folgen aller Zeiten, aber für die 6* reichts nicht ganz!

            Kommentar


            • #7
              Umfrage hinzugefügt!

              Umfrage hinzugefügt!
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Die Kampfsequenzen müssen auf jeden Fall erwähnt werden, insbesondere die Choreographie (die Jagd um Terok Nor sah einfach klasse aus) und der Sound müssen mal ganz dick gelobt werden.

                Ich hab mir die engl. Kassette mal geholt, da ich die Folge ewig nicht gesehen habe. Bashir`s "Yeaaah!" beim eintritt in die Schlacht gefiel mir gut.

                Worf als Regent war auch eine sehr gute Ergänzung und die Szene in der er Garak aufschneiden will um diesen Schlüssel aus ihm herauszuholen als die Wache ihn aber in ihrem Stiefel findet, war ziemlich gut.

                Insgesamt wurde die Spiegel-Handlung ziemlich gut fortgeführt.

                6 Sterne!

                Kommentar


                • #9
                  meiner Meinung nach die BESTE Spiegeluniversumfolge von allen
                  5.5*

                  Worf als Böser Imperator
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, es ist auch definitiv die beste Spiegeluniversums - Episode, umso trauriger, dass man anschließend keine weiteren, ernsthaften Episoden um das Spiegeluniverum drehte. Die Bareil - Folge in der 6ten fand ich wirklich schlecht und langweilig,
                    die "Tarnvorrichtung" war eher eine Fun-Episode, nicht so eine geniale Mischung, wie diese. Auch wurden in "Die Tarnvorrichtung" Effektszenen aus dieser Folge wiederverwendet. Das lobt die Effekte dieser Folge doch sehr, da in der 7ten Staffel normalerweise immer mit computeranimierten Sequenzen gearbeitet wurde, diese Folge hier meines erachtens nach jedoch vollkommen mit Modellen auskam.

                    Mir gefällt sie von mal zu mal besser,
                    ich würde mittlerweile der Folge 6 Sterne geben, wenn ich noch könnte.

                    Kommentar


                    • #11
                      Jaja, in jeder Spiegeluniversumepisode darf wieder ein Ferengi sterben ... 6 STerne!

                      ABsoluter Hammer, die Folge, die beste Spiegeluniversumsepisode von allen - hauptsächlich wegen der absolut genialen Raumschlacht! Schon wie die Defiant die BoPs um DS9 verfolgt und zerstört war genial, aber dann die rasanten Fahrten um Worfs Schiff waren der absolute Hammer! Auch Kira war wieder gut als Intendantin

                      Schade nur, das Jennifer sterben musste, und dass Tuvok nicht wieder aufgetaucht ist


                      Jo, und die nachfolgenden Episoden waren wirklich nicht mehr so toll, die Bareil-Folge fand ich auch langweilig und nach diesem Spektakel hier hat sicher jeder mehr erwartet. "Die tarnvorrichtung" war zwar wieder ne lustige Ferengifolge, aber diese blöde effektewiederverwertung nervt doch ziemlich - wer kann sich an die Szenen denn nicht erinnern???

                      Kommentar


                      • #12
                        6*
                        Auch eine sehr sehr gute Folge, denn wie man Sisko dazu brachte ins Spiegeluniversum zu kommen war faszinierend.
                        Nur wie kam Smily an die Pläne der Defiant, ich dachte immer, solche Daten wären geschützt.
                        Banana?


                        Zugriff verweigert
                        - Treffen der Generationen 2012
                        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                        Kommentar


                        • #13
                          Im Gegensatz zu anderen Spiegeluniversumsfolgen fand ich diese hier ziemlich lasch. Die Schlacht war zwar wirklich schön anzusehen, aber irgendwie war es das auch schon. Der Schmus um Jennifer Sisko sowie Siskos und Jakes Gefühle hat mich eher genervt als interessiert; der Auftritt Worfs war in keinster Weise so spannend wie bei den anderen Charakteren in früheren Folgen; die Intendantin, Bashir und Dax hatten nichts Neues zu bieten. Nogs Gründe, die Intandantin zu befreien, fand ich eher wage (schließlich hätte er seine Bar auch behalten, wenn sie weiter im Gefängnis wäre).

                          Das Spiegeluniversum hat zu dem Zeitpunkt wohl eindeutig sein Potential bereits verpulvert. Schade drum, war eine mittelmäßige Folge.

                          3*

                          Phelia
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Dies ist auch in meinen Augen die beste Spiegeluniversumsfolge! Denn auch dort funktioniert das Zusammenspiel Garak/Worf sehr gut.
                            Der Running Gag des Spiegeluniversums ist wohl, dass die Ferengi nett sind, aber deswegen jede Folge einer sterben muss!
                            Die Schlacht Defaint vs. Negh'Var, hab ich mir mehrmals angesehen, denn die ist wirklich beeindruckend!
                            Das die Rebellen langsam an macht gewinnen, finde ich auch sehr psoitiv!
                            6*

                            Kommentar


                            • #15
                              sorry einzeiler, aber mehr als 6****** gibts da nicht zu sagen!
                              Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                              Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X