Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[144]"Auf seine Art"/"His Way"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [144]"Auf seine Art"/"His Way"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 144
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Auf seine Art
    Original-Titel: His Way

    Episodenbeschreibung:
    Dr. Bashir hat ein neues Holo-Programm im Quark's installiert, eine Bar im Las Vegas der 60'er Jahre des 20. Jahrhunderts, in dem der Sänger Vic Fontaine allabendlich auftritt. Doch neben der Aufgabe, die Crew zu unterhalten, kann Vic noch viel nützlicher sein. Er berät Odo bei dessen Versuch, Kira seine Gefühle zu offenbaren. Gemeinsam üben die beiden den Umgang mit Frauen. Und mit einem schlauen Trick gelingt es der Holofigur schließlich Odo und Kira zu ihrem ersten Date auf das Holodeck zu locken…

    Regie: Allan Kroeker
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Hans Beimler

    Gastdarsteller:
    Debi A. Monahan as Melissa
    Cyndi Pass as Ginger
    James Darren as Vic Fontaine

    DVD: Box 06, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Und wie gefiel sie euch? Ich fand sie einfach genial, wie Odo Kira verführen wollte und dabei dachte sie sei ein Hologramm! Aber schlußendlich kam es ja noch zu dem entscheidenden Kuss auf dem Promenadendeck!

    6 Sterne!
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    21.52%
    17
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    35.44%
    28
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    22.78%
    18
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.19%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.53%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.53%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 23:09.
    Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

  • #2
    Stimmt, die Folge war gut. Außerdem kommen Kira und Odo endlich richtig zusammen, das wurde nämlich auch Zeit. Die beiden passen wunderbar zusammen.
    Interessant finde ich die Methoden von Vic. Er scheint das ganze auch recht persönlich anzupacken, das sieht man auch in der Folge "Leben in der Holosuite". Solche Leute wie ihn müsste eu in der heutigen Zeit mehr geben, dann wären alle miteinander befreundet.
    Die Folge bekommt 5 Sterne. --> *****
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Der kommt nochmal vor? Du hast recht der Typ ist voll cool!
      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

      Kommentar


      • #4
        @Picard
        Der Typ kommt noch öfter vor...

        Ich weiß nicht ob ich jetzt Buh-Rufe ernte, aber ich fand die Folge echt langweilig, hab sie erst einmal gesehen und vielleicht war ich an dem Tag schlecht drauf, aber ich fand die Folge einfach nicht unterhaltsam, gebe *** von ******
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Humorvolle Episoden sind auch viel lustiger in der Gruppe anzusehen, und wenn man schlecht drauf ist, findet man es halt nicht lustig..
          Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Picard
            Humorvolle Episoden sind auch viel lustiger in der Gruppe anzusehen, und wenn man schlecht drauf ist, findet man es halt nicht lustig..
            Das ist bei mir anders. Wenns mir schlecht geht schaue ich solche unterhaltsamen Folgen an und danach geht es mir wieder etwas besser.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Seltsam, ich fand die Folge damals überhaupt nicht lustig...furhtbar fand ich aber wirklich die Szene wo Odo denkt er redet mit dem Hologramm, dabei war es die echte Kira..solche Bloßstellungen kann ich mi nie angucken, da muss ich immer rausgehen, weiß auch nicht wieso, das finde ich immer superpeinlich sowas und wünsche das niemanden, ich dnek, deswegen zappe ich bei solchen Szenen immer weg...
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Also ich fand die Folge recht unterhaltsam, aber es hat irgendwie die Action gefehlt... aber trotzdem 4 Sterne

                Zek

                Kommentar


                • #9
                  Re: [144] "Aus eine Art" / "His Way"

                  Originalnachricht erstellt von Picard
                  Aber schlußendlich kam es ja noch zu dem entscheidenden Kuss auf dem Promenadendeck!
                  Wie man sieht



                  Ich kann die Folge leider nicht bewerten, da ich sie noch nicht gesehen hab. Und warum nicht? Weil ORF die Serie nach der 5. Staffel abgesetzt hat

                  LG Nerys
                  Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine nette Charakterfolge, die ich aber keinesfalls überragend finde. Sie ist recht unterhaltsam ihr fehlt aber etwas an Tiefe so dass ich sie mit vier Sternen bewerte.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      Sehr romantisch und trotzdem angemessen für die beiden Hauptcharaktere Odo und Kira! Die Hilfe von Vic ist gut gemacht und brachte mich spontan zum schmunzeln und es ist schon verwunderlich, was ein Hologramm alles bewirken kann!

                      Vic bleibt aber denoch irgendwie immer dezent i Hintergrund und so können sich Odo und Kira am ende doch in die Arme schliessen und eine der längsten unerfüllten Liebesgeschichten beginnt und schliesst sich!

                      4,5 von 6 Sternen!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        @Notsch: So ähnlich geht es mir auch immer bei solchen Situationen im Fernsehen. Ich werde irgendwie immer total nervös.

                        @Zek: Es muss ja nicht in jeder Folge Action sein oder?


                        Ich sah gerade vorher, dass ich mich beim Titel etwas vertippt habe. Ich habe das zwar geändert, aber in der Übersicht der Threads ist es noch immer gleich geblieben.
                        Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hach, die Folge wr ja schon irgendwie etwas kitschig, aber ich fand sie dennoch klasse!
                          Endlich bekam Odo seine so geliebte Nerys, und das auf eine sowas von originelle Art und Weise...ich glaube, so eine Art jemanden zu verkuppeln gab es vorher noch nie...

                          Auch ich habe mich bei den entsprechenden Szenen irgendwie geschämt und die Fussnägel rollten sich rückwärts auf, aber wegschalten tue ich da nicht, sondern ich genieße dass, denn um sowas zu erreichen, muss man erstmal mit dem Charakter mitfühlen, und das ist hier anscheinend bei jedem von euch gelungen...sowas gelingt bei weitem nicht jeder Folge!

                          Nicht verpassen!

                          Vic in Höchstform!

                          Das gibt 5*!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand die Szene mit dem Kuss wirklich toll, nicht zu kitschig, genau richtig, schöner Abschluss einer gelungenen Folge und VIc ist grossartig!
                            5 von 6 *

                            Kommentar


                            • #15
                              Eeeendlich hab ich die Folge im Comicshop auf Video gefunden, sofort gekauft und natürlich gleich angeschaut!!!
                              Da ich romantische Komödien (à la "Notting Hill") liebe und diese Folge genau das (und noch dazu mit meinem Lieblingscharakter in der Hauptrolle) ist ...

                              ****** 6 Sterne

                              BTW, ich fand den Kuss auch nicht kitschig, sondern einfach nur voll süß. Die beiden gehören zusammen!

                              LG Nerys
                              Zuletzt geändert von Nerys; 18.07.2001, 11:01.
                              Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X