Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[085]"Emotionen"/"Crossfire"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [085]"Emotionen"/"Crossfire"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 85
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Emotionen
    Original-Titel: Crossfire

    Episodenbeschreibung:
    Premierminister Shakaar, einst gemeinsam mit Major Kira bajoranischer Freiheitskämpfer, kommt nach Deep Space Nine, um Verhandlungen mit der Föderation vorzubereiten. Als er dort seine alte Kampfgefährtin Kira wiedertrifft, verlieben sich die beiden ineinander, sehr zum Leidwesen Odos, der sich ebenfalls zum Major hingezogen fühlt. Doch dann wird plötzlich ein Anschlag auf den bajoranischen Minister verübt…

    Regie: Les Landau
    Drehbuch: Rene Echevarria

    Gastdarsteller:
    Duncan Regehr as Shakaar
    Bruce Wright as Sarish

    DVD: Box 04, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine Folge die sich mal mit Odos Gefühlen beschäftigt die ja tatsächlich vorhanden sind. Es ist sehr interessant zu sehen in welches Chaos ein die Liebe stürzen kann. Trotz guter Story kommt zwar keine richtige Spannung auf. Aber trotzdem gibts 4 Sterne.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    2.90%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    13.04%
    9
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    56.52%
    39
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.94%
    11
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    11.59%
    8
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:37.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    "Emotionen" ist auch eine der gefühlvolleren DS9-Episoden, aber bei weitem nicht die beste Odo/Kira - Folge!

    Hier wird aber zum ersten mal so richtig deutlich, wie sehr er sie liebt!
    Auch das "Ausrasten" in seinem Quartier, als er alles zusammenschlägt, ist irgendwie ergreifend!
    Auch hier würd ich zu 4* greifen...

    Kommentar


    • #3
      Die Folge überzeugte mich wegen der guten Darstellung von Odo's Gefühlen und auch, weil Kira nichts davon merkt. Dass Odo hinterher zwischen Aufgabe und Gefühl gefangen ist, zwingt ihn schliesslich dazu, einen Rückzieher zu machen.

      IMHO wird hier zum ersten Mal einer der konstantesten Plots von DS9 deutlich, wenn er Kira traurir hinterherschaut.

      4.5 von 6 Sternen!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Puh, hab ich die Folge jetzt gesehen oder nicht? Wenn dann ist es schon ne Zeit her.

        Sagt mal bitte, wer die Attentäter waren, vielleicht fallts mir dann ein..
        Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

        Kommentar


        • #5
          Umfrage hinzugefügt!

          Umfrage hinzugefügt!
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            Eine an sich recht handlungsarme Folge die aber durch die interessante Darstellung von Odo's Gefühlen doch noch reizvoll wird.4 Sterne von mir.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              ***** 5 Sterne
              Ich mag diese Folge.
              Odo ist eifersüchtig, wie süß. Und sogar Quark hats bemerkt, nur das Ziel seiner Begierde nicht. Das nennt man wohl Schicksal.
              Shakaar passt IMHO überaupt nicht zu Kira.
              Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

              Kommentar


              • #8
                Gähn schonwieder eine Bajoranerfolge

                3* - für die Stimmung
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  4*
                  für eine Folge, in der es um Odos gefühle geht, die hin und her gerissen sind, da er ja selber Kira liebt.
                  Irgendwie passt Odo aber am besten zu Kira, nur leider hat diese das noch nicht bemerkt.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Hach ...

                    *seufz*

                    *schwelg*

                    *räusper*

                    Ja

                    Also ich fand die Folge total süß. Odos Gefühle haben mich sehr überzeugt, vom einen oder anderen Detail mal abgesehen. Ich vermute zwar, hätte ich nicht mal eine ganz ähnliche Erfahrung gemacht, dann fände ich die Folge doof und kitschig, aber da es nicht so war: sehr romantisch. Wenn man nicht wüsste, dass die Angelegenheit noch gut ausgeht, hätte man fast heulen können *sniff*.

                    Ich glaube im übrigen, dass Quarks Ratschläge gar nicht so eigennützig waren, wie er behauptete.

                    "Voyager - Human Error" hat das Thema offensichtlich übernommen, die Folge gefiel mir auch sehr gut.

                    Ich geb mal 5*.

                    Phelia
                    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                    Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                    Kommentar


                    • #11
                      Wirklich eine schöne Odo-Folge, in der endlich wieder der Odo/Kira-Handlungsstrang fortgeführt wird. Armer Odo. Man kann sich gut in seine Lage hineinversetzen, da sein Darsteller wirklich sehr überzeugend war.
                      Und dass ihn ausgerechnet Quark durchschaute, gibt der Folge mit den daraus resultierenden guten Dialogen noch mehr Reiz.
                      Ich finde es ein bisschen komisch, dass Kira überhaupt nichts von Odos Zuneigung mitkriegt. Da sie ja scheinbar öfters Bezeihungen hat, finde ich, sie könnte, was die Gefühle anderer angeht, etwas feinfühliger sein.

                      Sehr gute 4 Sterne.
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        5*, eine der besten Odo-folgen und eine der wenigen folgen bei denen ich mit der hauptperson richtig mitfühle (als er sein quartier zerschlug, hät ich auch fast angefangen *g*), kira und shakaar "kommen zusammen", und man merkt dass odo quark wirklich viel bedeutet (auch wenn er es nie zugeben würde und wie ein vulkanier hinter seiner logik so versteckt er eshinter seinen profiten)
                        gelungene folge!
                        Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                        Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nix gegen Emotionen in ST. Aber eine Folge in der es um nichts Anderes geht, muss ich nicht haben.
                          Das Odo/Kiro fortgeführt wird, finde ich toll. Aber ich fands langweilig und gebe nur 2*

                          Kommentar


                          • #14
                            3*
                            Diese Folge hatte zwar viel Gefühl war aber sonst langweilig.
                            Es kommt keine richtige Spannung auf, das Ende fand ich etwas unbefriedigend.
                            Im vorzeitigen Ruhestand.

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine gute Charakterfolge für Odo.
                              Hier gab es mal wieder alles, was seinen Charakter ausmacht: Zynismus, gute Dialoge, seine Probleme mit den Solids und es wird auch auf seine Gefühle eingegangen. Insgesamt eine nette Folge, die aber eine Zweithandlung vermissen läßt.
                              Witzig dieser Dialog zwischen Kira und Odo:

                              Kira: "Ungewöhnliches Glück für Sie, dass Quark's Quartier genau unter ihrem liegt."
                              Odo: "Mit Glück hat das gar nichts zu tun..."

                              Insgesamt 4*.

                              @CM
                              Unbefriedigend? Ich fand es sogar klasse, denn so fand man später die Möglichkeit, diese Handlung fortzusetzen.
                              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X