Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[147]"Die Beraterin"/"Profit and Lance"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [147]"Die Beraterin"/"Profit and Lance"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 147
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Beraterin
    Original-Titel: Profit and Lace

    Episodenbeschreibung:
    Der Große Nagus Zek und Ishka, Quarks und Roms Mutter und die Geliebte des Nagus, kommen nach Deep Space Nine. Zek erklärt, dass er auf Ferenginar ein Gesetz verabschiedet hat, dass den Ferengi-Frauen dieselben Rechte zusichert wie den Männern. Deswegen ist auf der Heimatwelt der Ferengi Chaos ausgebrochen, und Zek wurde des Amtes enthoben. In drei Tagen wird sein Nachfolger den Thron besteigen, niemand anderes als Quarks Erzfeind Brunt von der F.C.A.. Quark und Rom haben nicht viel Zeit, um die Dinge in eine bessere Richtung zu lenken…

    Regie: Alexander Siddig
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Hans Beimler

    Gastdarsteller:
    Henry Gibson as Nilva
    Jeffrey Combs as Brunt
    Max Grodenchik as Rom
    Aron Eisenberg as Nog
    Andrea Martin as Ishka
    Chase Masterson as Leeta
    Tiny Ron as Maihar'du
    Sylvain Cecil as Uri'lash
    Wallace Shawn as Zek

    DVD: Box 06, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    5
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    6.78%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    30.51%
    18
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    37.29%
    22
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    11.86%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    8.47%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    5.08%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 23:10.
    Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

  • #2
    Eine sehr amüsante Folge die 5 Sterne verdient.
    Sie bedeutet ja im Grunde den Untergang der Ferengi-Kultur. Das ist höchst beedauerlich, aber dennoch der richtige Schritt.
    Ich fand auch wieder tausend Sachen zum Lachen, wie z.B. "Der stellvertretende große Nagus!" oder wo Moogie da umkippt oder Quark als Frau oder wie Nog durch die Korridore wetzt, ...
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Ja, Quark als Frauwar schon zum Brüllen...

      Gebe 4 Sterne, irgendwie wirkte diese Ferengi-Story im Gegensatz zu manch anderen schon etwas abgelutscht und so herausagend fand ich sie auch nicht...

      @picard
      Vielleicht kannste ja mal Deine Meinung gleich schreiben wenn Du den Thread eröffnest, sowie Colmi das macht!
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von notsch

        @picard
        Vielleicht kannste ja mal Deine Meinung gleich schreiben wenn Du den Thread eröffnest, sowie Colmi das macht!
        Weißt was, wennst immer was zum Aussetzen dann erstell da deine verdammten Threads selber..
        Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

        Kommentar


        • #5
          Umfrage hinzugefügt!

          Umfrage hinzugefügt!
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            Für mich als Ferengi und Quark Fan ist diese Folge einfach ein Highlight der Serie. Quark als Frau ist einfach zum schreien. Solche Folgen hat man bei TNG und auch VOY leider oft schmerzlich vermisst, das ist mit ein Grund, wieso DSN meine Lieblingsserie ist. Um es kurz zu sagen, diese Folge kriegt von mir die vollen 6 Punkte.
            Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
            Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

            Kommentar


            • #7
              Eine recht lustige Folge, keine Frage, aber auch nicht gerade das Highlight der Staffel!
              Es gibt sicherlich einige Lacher und kuriose Situationen, aber alles in allem ist es keine Folge mit richtigem Tiefgang und nichts, was einem vom Hocker reißen würde!
              Sehr gute Unterhaltung, keine Frage, aber auch nicht mehr!
              Was Quark mit seinen Angestellten so alles macht, hat mich dann aber doch schockiert!

              4*!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Zefram
                Was Quark mit seinen Angestellten so alles macht, hat mich dann aber doch schockiert!
                Weisst du denn nicht, dass die Dabo Mädchen per Arbeitsvertrag verpflichtet sind Quark sexuelle Dienste zu leisten
                Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
                Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

                Kommentar


                • #9
                  Weisst du denn nicht, dass die Dabo Mädchen per Arbeitsvertrag verpflichtet sind Quark sexuelle Dienste zu leisten
                  Also, ich denke mal nicht, dass Quark wirklich so ein "schwerenöter" ist...der wird das nur bei ganz bestimmten Damen machen...und außerdem ist er schließlich verheiratet!

                  Kommentar


                  • #10
                    QUARK in Frauenkleidern

                    alsod diese FOlge war mehr als Lustig...

                    (besonders das Ende )

                    WAS REDE ICH DeNN DA???
                    5*
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie immer war es klar, dass sobald Ferengie auf der Station auftauchen nichts so läuft wie geplant.
                      Quark als Gimba war wirklich eine lustige Sache. Vorallem wie er zum Schluss Odo umarmt, weil seine hormone so durcheinander sind. Auch die Reaktionen der anderen Ferengie auf Gimba waren urkomisch. Wie dieser Colafabrikant Quark hinterhergerannt ist
                      Und für Moogie war er die Tochter, die nie hatte

                      Da diese Folge zwar wirklich komisch war, aber sonst auch nichts gibt es von mir 4 süße Sternchen ****
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Gimba? Lumba hieß die doch!
                        4 Sterne auch von mir, wie immer bei Ferengifolgen sehr lustig!

                        Die schleimigste Cola in der Galaxie -
                        Tja und nun gehts auf Fernginar ja sehr vorran Naja aber ansonsten sehr unterhaltsam, aber nicht das ultimative Highlight - auch nicht unter den Ferengieepisoden, obwohl ich die Einführung des "Ferengithemas", welches dann immer wieder mal vorkam recht witzig fand

                        Kommentar


                        • #13
                          IMO ist dies eine der Ferengi Folgen mit der besten Story. Lustig ist die Folge ohnehin und eine der besten unter vielen guten Episoden die sich mit den Ferengi beshäftigten.
                          5 Sterne
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Diese Folge war bitter nötig, denn die Ferengi wurden langsam unglaubwürdig in ihrer starren Haltung! Und durch diese Folge wird die gesamte Frengi Kultur am LEben gehalten!
                            Es ist zwar echt witzig, aber begeistern kann diese Folge nicht.
                            4*

                            Kommentar


                            • #15
                              4*
                              für eine folge, die zeigt, wie weite die Ferengi gehen würden, nur um Profit zu machen und was passiert, wenn jemand es wagt, solche gesetzte zu verabschieden, nur gut das Quark und Rom herausfinden, was passiert ist.
                              Banana?


                              Zugriff verweigert
                              - Treffen der Generationen 2012
                              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X