Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[016]"Die Macht der Phantasie"/"If Wishes Were Horses"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [016]"Die Macht der Phantasie"/"If Wishes Were Horses"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 16
    Sternzeit: 46853.2

    Titel: Macht der Phantasie
    Original-Titel: If Wishes Were Horses

    Episodenbeschreibung:
    Auf Deep Space Nine gehen merkwürdige Dinge vor. Während Quark Odo noch davon vorschwärmt, außerhalb der Holosuiten selbsterdachte Holokreaturen herumlaufen zu lassen, taucht plötzlich das Rumpelstilzchen im Zimmer von Chief O'Briens Tochter auf. Er hatte ihr kurz vorher das Märchen der Gebrüder Grimm vorgelesen. Ähnlich ergeht es Commander Sisko und seinem Sohn Jake. Ihr Idol, der Baseballspieler Buck Bokai, erscheint plötzlich auf der Bildfläche…

    Regie: Robert Legato
    Drehbuch: Nell McCue Crawford, William L. Crawford

    Gastdarsteller:
    Keone Young as Buck Bokai
    Rosalind Chao as Keiko O'Brien
    Hana Hatae as Molly
    Michael John Anderson as Rumpelstiltskin

    DVD: Box 01, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine Super Folge. Da gebe ich 5 Punkte. Das beste ist auf jeden Fall, als Odo beweist, wieviel Phantasie er wirklich hat.
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    2.17%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    30.43%
    28
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    35.87%
    33
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    23.91%
    22
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.43%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.17%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 17:44.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Eine sehr merkwürdige Folge !!
    Besonders die von Bashir erdachte Jadzia weiß zu unterhalten !
    Rumpelstilzchen finde ich etwas störend aber insgesamt eine gute Folge. 4 Sterne.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Ja, wirklich untehaltend, ich fand ja Buck Bokai am Besten und die Girls von Quark

      Ebenfalls 4*
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Umfrage hinzugefügt!

        Umfrage hinzugefügt!
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Die Macht der Phantasie ist wohl eine der einfallsreichsten Folgen, auch die Handlug war recht gut gemacht.
          Die Einführung der Rumpelstilzchens war auch eine wirklich amüsante Angelegenheit.
          Der Tod ist näher als du denkst!!!
          :vamp:

          Kommentar


          • #6
            Eine unterhaltsame Folge, die ich aber irgenswie nicht so recht ernstnehem kann. Egal. Odos Phantasien waren wirklich schön Quark hinter Gittern. Oder als aufeinmal Bashir Jadzia im Bett hat und die echte Jadzia ihn darauf anspricht der Arme Julian! Am schönsten fand ich aber noch wie Odo diese Vögel eingefangen hat und dannn hat's angefangen zu schneien! Dieser Baseballspieler war auch gut. Rumpeöstielzchen hat mich ein bisschen genervt. Das Ende fand ich dann aber nicht mehr so doll. Ich gebe der Folge aber doch noch knapp 4*.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Auch wenn der Erklärungsansatz mit dem Toronengefasel totaler Humbug ist:
              Dem Titel wird diese Episode absolut gerecht! Fantasievoll ist sie, und deswegen nur allzu komisch! Die Punkte habt ihr ja schon alle aufgezählt, in denen es lustig zu ging, aber ich fand noch am besten die "heiße" Jadzia oder klein Molly mit ihrem "daddy, rumpelstilzchen ist in meinem Zimmer!"

              Doch, echt gut witzig, gebe 4*, auch wenn der Erklärungsansatz fast schon beleidigend für StarTrek ist!

              Kommentar


              • #8
                also das War IMO eine der BESTEN Folgen!! (vom Wortwitz her)
                die Logik war eher mässig

                Meine Lieblingsszene von DS9 ist gleich die Anfangsszene

                Wo Odo und Quark wiedermal streiten...

                "Ich könnte ihnen ein Formwandlerplaymate schaffen - sie könnten sich dann vermischen"

                Odos Phantasie - war aber FIES
                4*
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  eine interressante Episode

                  telepathisch begabte Wesen "spielen" mit den Bewohnern von DS9,
                  dieses Thema erinnert mich an Q, der dies doch auch meisterhaft versteht,
                  allerdings waren die ersten Q Episoden spannender,
                  denn damals bei TNG war - zumindest für mich - nicht immer erkennbar , ob am Schluss der Episode wirklich der Reset Knopf gedrückt wird oder nicht,

                  Bashirs Verwirrung war gut, Quark fand auch Frauen, die zu ihm passen,

                  eine erfreuliche Episode,
                  llap
                  t´bel

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fand die Folge ziemlich gut.
                    Ich habe 5 * gegeben.

                    Vor allem die erdachte Jadzia ist klasse.

                    Allerdings fand ich das Ende etwas blöd. Ach, die Gefahr ist garnicht da, die haben wir uns nur ausgedacht.

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir wurde diese Folge als beste der 1. Staffel angekündigt ... ich hoffe, dass sich diese Einschätzung wirklich nur auf die 1. Staffel bezieht ... denn ich erhoffe mir doch bessere Folgen

                      In jedem Fall war sie sehr lustig. Auf Rumpelstilzchen hätte man meiner Meinung nach wirklich verzichten könnten, aber Quarks Frauen, Jadzias Doppelgängerin und der Schnee waren einfach nur herrlich. Vor allem Bashirs Verlegenheit und Jadzias Reaktion "Immerhin war ich auch mal ein junger Mann."

                      Das Ende fand ich nicht platt, sondern logisch. Eine Rasse, die mit der Crew spielt, ist natürlich nichts neues, und es wird auch nicht die letzte Folge bleiben. Allerdings erwarte ich auch nie etwas völlig Neues. Dass die Menschheit so einmalig mit ihrem Vorstellungsvermögen sein soll, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, aber es ist ja klar, dass die Autoren sich das wünschen - damit wären sie gemachte Leute .

                      Vom Technobabbel habe ich kein Wort verstanden, auch nicht, wo diese Subraumöffnung jetzt eigentlich her kommt, aber das überhöre ich sowieo alles gekonnt .

                      Odos zufriedenes Grinsen war herrlich, als er einen Beweis für seine Phantasie bekam.

                      4* für eine unterhaltsame Folge, leider ohne Tiefgang.
                      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                      Kommentar


                      • #12
                        Mein Gott habe ich die Folge schon lange nicht mehr gesehen. Aber gut das geht mir ja bei vielen Folgen der 1sten Staffeln so. Hab ja leider auch keine Videos.

                        Jedenfalls fand ich sie echt toll. Vor allem der Anfang mit Molly und O`Brien.

                        Ich gebe dieser Folge 5 Sternchen. (können ja nicht immer 6 sein, sonst wird es unglaubwürdig)

                        Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                        Ach, der ist doch schwul der Ball!
                        He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                        HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                        Kommentar


                        • #13
                          4*
                          schon interessant, wie manche reagieren, wenn aufeinmal die Figuren leibhaftig neben ihnen stehen.
                          Als Sisko dann mit Bokay redete war irgendwie wie soll cih mich ausdrücken "faszinierend"
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            Rumpelstilzchen bei Star Trek - das kann nur lustig werden und ist imho eine der originellsten Ideen, die es in der Serie gab. Wie O'Brien der kleinen Molly vorliest ist wirklich herzig

                            Auch Jadzia sorgte für einige Lacher...und der arme Dr. Bashir noch dazu

                            An die "B-Handlung" kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, aber ich glaube, es gab ziemlich viel Technobabble, den ich nicht verstanden habe, aber das geht mir bei allen Serien so.

                            4 Sterne
                            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                            Meine Musik: Juleah

                            Kommentar


                            • #15


                              Das war die lustigste und Interessanteste DS9 Folge die ich bisher gesehen hab, diesmal wurd mir mal nicht langweilig *g*

                              Ich gab daher 5*****
                              The very young do not always do as they are told.
                              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X