Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[021]"Die Heimkehr"/"The Homecoming"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [021]"Die Heimkehr"/"The Homecoming"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 21
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Heimkehr
    Original-Titel: The Homecoming

    Episodenbeschreibung:
    Ungeachtet ihrer gegenteiligen Versicherungen halten die Cardassianer nach wie vor Bajoraner in ihren Arbeitslagern gefangen. Major Kira überfällt gemeinsam mit O'Brien, offenbar ohne Erlaubnis der Sternenflotte, ein solches Lager und befreit die Gefangenen, unter denen sich auch ein tot geglaubter Kriegsheld befindet, den Kira nach Bajor zurückbringt. Major Kira muss die für sie desillusionierende Erfahrung machen, dass die vorläufige Regierung von Bajor hochgradig korrupt ist. Außerdem verliert Commander Sisko für die Dauer dieser und der nächsten beiden Folgen die Kommandogewalt über DS9…

    Regie: Winrich Kolbe
    Drehbuch: Jeri Taylor, Ira Steven Behr

    Gastdarsteller:
    Max Grodenchik as Rom
    Marc Alaimo as Gul Dukat
    Richard Beymer as Li Nalas
    Michael Bell as Borum

    DVD: Box 02, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Ein schöner Auftakt der Handlung um den Kreis. Nur bin ich überrascht, das Sisko dem Plan Kiras zugestimt hat. Denn das hätte auc die Föderation in einen Krieg bringen können. 4 Sterne.
    5
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    1.25%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    17.50%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    61.25%
    49
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    16.25%
    13
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.50%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.25%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 18:22.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Insgesamt fand ich diesen Krei-Handlungsbogen nicht besonders gut und auch diese Folge war nicht überragend. Dennoch, gute Unterhaltung war sie allemal. 4 sterne
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Umfrage hinzugefügt!

      Umfrage hinzugefügt!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Auch ich habe mich entschlossen, 4* zu geben, denn die Story um den "Helden", der eigentlich gar keiner war, fand ich recht faszinierend!
        Dass Kira letztenendes dann den Stuhl für ihn räumen sollte, hat mich anfangs ganz schön schockiert!
        Dass Sisko Kira gehen ließ fand ich gar nicht so überraschend, schließlich wäre es imho sehr unwarscheinlich gewesen, dass sich daraus gleich ein Krieg entwickelt hätte, zumal die Föderation und Bajor zusammen doch deutlich stärker sein dürften als Cardassia; mal abgesehen von den Klingonen, die mit Sicherheit auch sofort auf die Cardassianer draufgehauen häätten, wie ich sie kenne!

        Kommentar


        • #5
          Das Kira ihren Posten verlassen musste war aber irgendwie klar. Denn man wollte Li Nalas nicht auf Bajor haben. Daher hat man ihn auf DS9 verfrachtet. Und Kira war da im Weg. ...
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Wieso wollte man ihn nicht dort haben?
            Ich finde, solch ein Volksheld kann, wenn man ihn geschickt für seine politischen Machtinteressen (oder weswegen er nun *verbannt* wurde) einsetzt, durchaus sehr sehr viel nützlicher sein!

            Ich verstehe diese Entscheidung nicht so ganz!

            Kommentar


            • #7
              Aber Li wäre diesen "Machtinteressen" nicht nachgekommen und hätte wohl ehr das Bajoranische Volk gegen Jaro aufgehetzt. Denn schließlich hat Li dann auf der Station ja auch gegen ihn gekämpft.

              Außerdem kann ein Held manchmal auch zuviel Held für die Anführer sein.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                GÄHN

                Li Nallas - Der Held der Stunde...alle Beten ihn an...

                Naja - 3* gebe ich noch - aber der nun Folgende handlungsstrang ist eher mässig...
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe mir die Folge heute mal angesehen. Ich fand die Story net schlecht und der kurze Kampf in dem Arbeiterlager war recht gut. Ich hoffe, ich werde die nachfolgenden Teile auch noch sehen können.

                  4* von mir.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Folge war echt spannend. Bis zu dem Punkt, an dem Li gerettet war. Ich schaute nicht auf die Uhr und dachte, das sei der Höhepunkt ... danach flachte die Spannung ab, aber es ging immer weiter ...

                    Also der erste Teil der Folge war echt herausragend, der Rest gefiel mir weniger, wobei der Schluss ja wiederum eine Überraschung bereit hielt, die gespannt auf die nächste Folge warten lässt.

                    4*
                    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                    Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                    Kommentar


                    • #11
                      4*
                      denn das, was ich an der Folge gut fand, war ausschließlich die Befreiungsaktion aus dem Gefangenemlager, wo alle wollten, das Li Nalas entkommt.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich gebe 4 Sterne. Die Folge gefällt mir vorallem wegen der guten Story die schon für morgen den Weg bereitet. Lustig war die Folge nicht unbedingt,aber das Zitat der Woche ist meiner Meinung nach: " Ich habe einen Cardassianer in Unterwäsche erschossen und wurde dadurch zum Helden."

                        Kommentar


                        • #13
                          4*
                          Was mir am meisten an der Folge gefallen hat war das alle dachten Li Nalas ein Held ist sich am ende aber herausstellt das die Geschichten über ihn gar nicht stimmen. Das er dann auch noch den Posten des Verbindungsoffiziers übernehmen soll ist aber etwas übertrieben..... naja, was solls wir wissen ja das er es nicht allzulange bleibt
                          Tante²+²

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand an der Folge unlogisch, dass das Cardassianische System so schlecht bewacht ist! Die modulieren mal eben nen Shuttle und schwups kommen sie ohne Probs ins Cardasianische "Hauptsystem"(da wo eben auch Cardassia Prime is)! Dann befreien sie Gefangene und zack kommen sie auch noch so davon! Zwar kommen da 2 Schiffe, aber das Runabout hat se wohl abgehängt(den Teil der Episode hab ich net gesehen!)
                            Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                            "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, ich fand die Folge ein wenig langweilig - durchschnitt...

                              ... Der Planet so wenig bewacht, dann die entschuldigung der Cardassianer das sie es nicht gewußt hätten..

                              Ich geb mal 3***
                              The very young do not always do as they are told.
                              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X