Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[073/074]"Der Weg des Kriegers"/"The Way of the Warrior"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [073/074]"Der Weg des Kriegers"/"The Way of the Warrior"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 73 / 74
    Sternzeit: 49011.4

    Titel: Der Weg des Kriegers - Teil 1 & 2
    Original-Titel: The Way of the Warrior - Part 1 & 2

    Episodenbeschreibung:
    Auf Deep Space Nine will man für eine mögliche Auseinandersetzung mit dem Dominion vorbereitet sein, ständig muss die Besatzung daher den Ernstfall proben. Doch plötzlich beginnen die Klingonen, sich auf Deep Space Nine zu versammeln.

    Der klingonische General Martok bittet Captain Sisko um ein Gespräch. Er offenbart ihm, dass er vom Hohen Rat der Klingonen geschickt wurde, um an der Seite der Föderation gegen das Dominion zu kämpfen. Captain Sisko macht ihm klar, dass es im Gamma-Quadranten keinerlei Anzeichen für Aktivitäten der Jem'Hadar gebe und somit nichts zu befürchten sei. Aber General Martok schwört darauf, dass sie kommen werden.

    Captain Sisko fordert in dieser misslichen Lage bei der Sternenflotte einen Verbindungsoffizier an, der die Verhandlungen mit den Klingonen führen soll. Seine Vorgesetzten schicken dem Captain den einzigen in der Föderation dienenden Klingonen Lieutenant Commander Worf, ein ehemaliges Mitglied der Enterprise-Crew unter Captain Picard. Der Klingone muss sich in der folgenden Zeit darüber im Klaren werden, wem seine Loyalität gehört, dem klingonischen Reich oder der Föderation…

    Regie: James L.Conway
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Robert Hewitt Wolfe

    Gastdarsteller:
    Penny Johnson as Kasidy Yates
    Marc Alaimo as Gul Dukat
    Robert O'Reilly as Gowron
    J.G. Hertzler as Martok
    Obi Ndefo as Drex
    Christopher Darga as Kaybok
    William Dennis Hunt as Huraga
    Andrew J. Robinson as Garak

    DVD: Box 04, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Geniale Handlung, geniale Raumschlacht, geniale Enterungsszenen der Station, genial, das Worf auf die Station kommt. Fazit einfach genial. 6 Sterne.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    65.54%
    97
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    26.35%
    39
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    6.08%
    9
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    1.35%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.68%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:13.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Eine wahrlich spektakuläre Folge !
    Worf tritt der DS9 Crew bei, der Krieg zwischen Klingonen und Cardassianern bricht aus und es gibt eine der besten Schlachten der ST Geschichte. Mit dieser Folge beginnt ja praktisch die Zeit der großen Kriege bei DS9, die uns vielegute Folgen beschert.
    5 Sterne.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Ich stimme zu, eine bombastische Folge!

      Mit der Raumshlacht ging man hier noch ein Stückchen weiter als in "der geheimnisvolle Garak", da war die screentime der Schlacht doc etwas knapp gehalten!

      Dies ist auch eine der richtungsweisenden Folgen von DS9:
      Martok wird "eingeführt", Worf wechselt auf die Station, die Station sieht man das erste mal "aufgerüstet", sie wird das erste mal angegriffen, es kommt zum ersten mal zu einem richtigen Kampf auf der Station, und nicht zu vergessen:
      Ein neuer Vorspann!

      In keiner Folge wird derart deutlich, dass ein "neues Jahr" bzw. eine neue Staffel begonnen hat!

      Die Handlung war sehr spannend, die Kämpfe prickelnd! Man kann 5* problemlos vertreten, und hiermit kann man Leute zu DS9 - Fans (der 4-7ten Staffel) machen!

      Kommentar


      • #4
        Ja, für viele beginnt (leider) DS9 erst hier und die Folge ist wirklich gut...Worf wird eingeführt, Dukat wird (scheinbar) freundlicher und die Handlung ist auch dicht und gut!

        Martoks Sohn sehen wir aber glaube ic hnie wieder oder?

        Was ich an der Einführung von Worf auch sehr bemerkenswert fand, war, das er sich beinahe nahtlos in die Serie einfügte, ich hatte die Angst, dass am anfang viel zu viel Folgen auf ihn fallen werden (was dann später bei Seven geschah), dies passierte aber nicht und ist umso efreulicher!

        Über die Schlacht müssen wir nicht reden, die war 1a (ich weiß zwar immer noch nicht, warum sich Odo vor einem Batß leth fürchten muss, is aber auch egal).

        5* von 6*
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Umfrage hinzugefügt!

          Umfrage hinzugefügt!
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            Eindeutig eine der besten DS9 Folgen. Hier werden Freunde zu Feinden, Worf tritt der Crew bei und eine spktakuläre Raumschlacht am Ende.
            Auch die Klingonen werden nun richtig eingeführt. Eine Klasse Episode die Kinoreif ist. 6 Sterne.
            Für die Opfer der feigen Terrorakte auf die USA am 11.9.01

            Kommentar


            • #7
              eine wirklich gute Episode: zum einen kehrt Worf hier ins ST Universum zurück, zum anderen beginnt hier die kriegenrische Auseinandersetzung im Alpha-Quadranten
              ----> 5 Sterne
              "But men are men; the best sometimes forget."
              "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
              "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
              "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von notsch


                Martoks Sohn sehen wir aber glaube ic hnie wieder oder?

                Was ich an der Einführung von Worf auch sehr bemerkenswert fand, war, das er sich beinahe nahtlos in die Serie einfügte, ich hatte die Angst, dass am anfang viel zu viel Folgen auf ihn fallen werden (was dann später bei Seven geschah), dies passierte aber nicht und ist umso efreulicher!

                Über die Schlacht müssen wir nicht reden, die war 1a (ich weiß zwar immer noch nicht, warum sich Odo vor einem Batß leth fürchten muss, is aber auch egal).
                1. Martok Sohn kam nicht nochmal vor. Ich kann mir aber vorstellen, das Martok ihn vielleicht wegen unehrenhaften Verhalten aus seiner Familie entlassen oder ihn sogar getötet hat.

                2. Worf hat man tatsächlich gut in die Handlungen eingebaut, ohne ihn zu oft in den Mittepunkt zu rücken. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, das man ihn schon von TNG her kannte.

                3. Warum Odo sich vor einem Bat'leth fürchten muss? Keine Ahnung, aber es ist ja möglich einen Wechselbalg zu töten. (siehe "Die Apokalypse droht")
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  3. Warum Odo sich vor einem Bat'leth fürchten muss? Keine Ahnung, aber es ist ja möglich einen Wechselbalg zu töten. (siehe "Die Apokalypse droht")
                  Das war aber auch ein klingonischer Disruptor, welcher ja auch Menschen auflöst...und somit wohl den Grüder auch "aufgelöst" hat!
                  Odo hatte imho überhaupt keinen Grund, sich zu fürchten vor dem Bathlet!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach nein?
                    Und was ist, wenn 50 Bat'leths auf ihn eingestochen werden?
                    Aber das stell ich mir jetzt gedanklich mal lieber nicht vor.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Meiner Meinung nach ist der Weg des Kriegers eine der allerbesten Folgen DS9's überhaupt!

                      Natürlich nicht nur, weil Worf an Bord von DS9 kam, sondern wohl eher das Zusammenspiel der Charaktere in der Folge allgemein...

                      Sehr schön... 6 Sterne
                      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                      „And so the lion fell in love with the lamb“

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von QueenSpecialK
                        sondern wohl eher das Zusammenspiel der Charaktere in der Folge allgemein...
                        Da fällt mir doch spontan eine Person ein. ... Garak.
                        Also ich finde er hatte hier wirklich einen seiner besten Auftritte.
                        Da wären zum einen die Gespräche mit Quark die doch, wenn man genau hinhört, eine wichtige Aussage treffen. Und zum anderen die Szene mit Dukat. Naja wie man später erfährt hatte er ja daran gedacht Dukat in dieser Schlacht zu töten. ...
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Garak und die Klingonen war ja auch sehr schön in der Folge...
                          Wiederholt sich ja auch im Grunde mit den Jem`Hadar später.

                          Was ich der Folge auch zugestehen muss sind die besten Personenkampfszenen in Star Trek die ich kenne, ist optisch und choreographisch toll gemacht, besonders der Effekt wenn die klingonischen Disruptoren ihr Ziel treffen. Die Salven treffen auf und explodieren dann im Körper und leuchten so schön grün.

                          Was ist eigentlich mit diesen drei Bajoranern die da oben an der Promenade stehen und sich völlig bewegungslios von den Klingonen erschiessen lassen, sieht irgendwie witzig aus...

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Mr.Vulkanier


                            Was ist eigentlich mit diesen drei Bajoranern die da oben an der Promenade stehen und sich völlig bewegungslios von den Klingonen erschiessen lassen, sieht irgendwie witzig aus...
                            Was ich "genial" fand, war eine Szene wo 2 Bajoraner 3 Klingonen erschossen mit zwei Waffen. Wie war das bitteschön möglich? Hatten sie vielleicht ein neuen Prototyp von Gewehr welches zwei Strahlen abfeuert?
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Eien wunderbar Folge von DS9

                              Ich vergebe *** *** von *** *** Sternen.

                              Während des Handlungsstranges reist die Action nicht ab, die Schlachten mit den Klingonen finde ich sehr spektakulär...und auch die Kampfszenen auf der Station, einfach stark.

                              Worfs Eintritt in die Ds9 Familie wird sehr gut dargestellt...die Begrüßung durch Dax finde ich... bemerkenswert

                              Auch der Aspekt, wie Worf nun unter Captain Sisko dienen muss, der ja mit Captain Picard keine guten Erfahrungen gemacht hat und dann noch einen seiner Senior Offziere unter sich hat, ist klasse...

                              Einfach eine coole Folge!
                              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X