Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[086]"Zu neuer Würde"/"Return to Grace"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [086]"Zu neuer Würde"/"Return to Grace"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 86
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Zu neuer Würde
    Original-Titel: Return to Grace

    Episodenbeschreibung:
    Major Kira bekommt den Auftrag, mit einem Frachter zu einem cardassianischen Außenposten zu fliegen, wo sie bajoranische Geheimdienstinformationen über die Aktivitäten der Klingonen austauschen soll. Der Kommandant des Frachters ist niemand anderes als Gul Dukat, der auf Cardassia aller Ämter enthoben wurde, nachdem er sich öffentlich zu seiner halbbajoranischen Tochter Ziyal bekannt hatte. Als das Schiff schließlich den Außenposten erreicht, findet die Besatzung dort alle Personen tot vor, offenbar ein Werk der Klingonen. Gul Dukat schwört Rache und fliegt sein altes, nahezu unbewaffnetes Schiff in eine zum Scheitern verurteilte Mission…

    Regie: Jonathan West
    Drehbuch: Tom Benko

    Gastdarsteller:
    Marc Alaimo as Gul Dukat
    Cyia Batten as Ziyal
    Casey Biggs as Damar

    DVD: Box 04, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine gute Folge, in der Kira aber hartnäckig gegen Dukat bleibt. Die Folge stellt den ersten Schritt von Dukats Kampf gegen die Klingonen dar und Ziyal wiederzusehen war natürlich auch gut. 4 Sterne.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    6.15%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    30.77%
    20
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.77%
    33
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    7.69%
    5
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    4.62%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:37.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Umfrage hinzugefügt!

    Umfrage hinzugefügt!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Umfrage hinzugefügt!

      Umfrage hinzugefügt!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Eine wirklich sehr gute Folge in der das Zusammenspiel Kira/Dukat hervorragend funktioniert. Auch sonst weiss die Folge gut zu unterhalten. Eine gute Folge, deshalb vier Sternchen.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          diese Folge fand ich sehr gut
          der Konflikt - und wie sie diesen lächerlichen Frachter mit der Kanone ausrüsten

          Nur Dukats Feiger Mord an den Klingonen war nciht so doll

          5*!
          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

          Kommentar


          • #6
            4 Sterne!

            Dukat und Kira sind ein sehr lustiges Team! Diese Episode bot sehr viele gute Szenen, zB als Dukat mit dem frachter die Klingonen beschiesst, und die das überhaupt nicht interessiert und einfach weiterfliegen

            Die zweite Hälfte der Episode war leider ein wenig langweiliger. Ab dem Moment, indem Dukat den frachter mit den Klingonen an Bord zerstört, ist nichts mehr passiert

            Ach ja, erwähnenswert ist auch noch, diese folge ist eine der wenigen, in denen man aus dem fenster in der Promenade nicht nur Sterne sondern auch Teile der Station sehen kann. So müsste es realistisch gesehen eigentlich immer sein...

            Kommentar


            • #7
              4*
              Ein frachter gegen einen Bird of Prey, sehr gut gemacht aber auch glaubwürdig, wer würde einem frachter schon solch eine Feuerkraft unterstellen aber ich verstehe nicht ganz, warum Dukat die Klingonen töten musste.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Ich fand die Folge ziemlich langweilig. Dukat gefiel mir auf jeden Fall besser, als er noch Rang und Namen hatte. Männer ohne Macht sind doch witzlos .

                Actionszenen können mich auch net so mitreißen, bloß weil es Actionszenen sind, und ich fand den kleinen Frachter, der mit ein paar Tricks geupdatet wird und daraufhin nen BoP außer Gefecht setzt, eher unglaubwürdig. Auch ist es doch immer wieder schön, anzusehen, dass nahezu jeder Haupt- und Nebencharakter in DS9 in der Lage zu sein scheint, im Zweikampf einen Klingonen zusammenzuschlagen.

                Dass Ziyal mal wieder zu sehen war, fand ich hingegen erfreulich, bloß war sie mir vorher sympathisch und ist jetzt bloß noch ein blasiertes pubertierendes Mädchen.

                Dukats völlig abrupten Stimmungswandel (Lasst uns Klingonen jagen und so) fand ich unangemessen.

                3*

                Phelia
                Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                Kommentar


                • #9
                  Das man Dukat so schnell wieder zusehen bekommt, hätte ich nicht erwartet. Aber es ist ja immer noch Gul, wenn auch nur auf einem alten Frachter, aber ich hätte gedacht es erwischt ihn nochschlimmer!
                  Ziyal wirkt hier nur lächerlich, positiv ist dass sie am Ende auf DS9 bleibt.
                  Die Überheblichkeit der Klingonen fand ich sehr gelungen dargestellt! ebsenso wie Kiras Einfallsreichtum! "Hören sie auf wie ein Soldat zu denken!"
                  4*

                  Kommentar


                  • #10
                    Meiner Meinung nach ist diese Folge rundum gelungen. Es verwundert zwar, dass Dukat und Kira 2x so kurz hintereinander eine Mission bestreiten, aber die Entscheidung der Autoren ist nachvollziehbar, da dieses Gespann wirklich sehr gut funktioniert.
                    Gefreut hat mich, dass man sofort auf die Auswirkungen der Enthüllung von Zyials Herkunft eingegangen ist, welche ja alles andere als erfreulich für Dukat waren. Seine Familie, für einen Cardassianer ja angeblich das Wichtigste, hat ihm den Rücken zugekehrt. Auf der einen Seite ist es zwar etwas seltsam, dass er das scheinbar so problemlos verkraftet; auf der anderen Seite macht es ihn irgendwie symphatisch, wie er das ganze mit Fassung trägt.
                    Die Idee, Dukat von nun an mit einem BoP durch die Galaxie düsen zu lassen, ist ebenso gut, wie Zyial mit an Bord von DS9 zu nehmen (welche in dieser Folge noch ziemlich naiv rüberkommt, muss ich schon sagen...)

                    Dukats völlig abrupten Stimmungswandel (Lasst uns Klingonen jagen und so) fand ich unangemessen.
                    Nunja - was will er denn anderes machen? Er ist ein Mann mit Ehre, der alles verloren hat (ausser Zyial), und der mit ansehen muss, wie die Klingonen ungestraft auf sein Volk losgehen. IMO ist es weder unangemessen, noch ein großer Stimmungswandel, denn die Klingonen hat er ja noch nie gemocht (siehe z.B."Weg des Kriegers")

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir hat die Folge gut gefallen, wenngleich ich den Umbau des Frachters auch ein wenig unglaubwürdig fand.
                      Aber ansonsten war das Wiedersehen mit Dukat und auch mit seiner Tochter sehr gut gestaltet und in eine schöne Story eingebunden. Dukat ist wirklich einer der interessantesten Nebencharaktere, und er wirkt, obwohl er ja eigentlich als Bösewicht gedacht ist, ziemlich symphatisch.
                      Die Dialoge mit Kira, sdie sich nicht umstimmen ließ, waren klasse
                      4 Sterne.
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        5*, gelungene folge, tolle dialoge und vor allem viel spannung, dukat mal wieder vorkommen zu lassen fand ich auch gut (außerdem ist die folge ein wichtger punkt in seinem verlauf: praefekt-gul-oberster militärberater-frachtercaptain-terrorist-herrscherübercardassia-irrer), Ziyal mal wieder zu sehen hat mir auch gefallen und die Folge brachte die handlung mit den klingonen voran.
                        Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                        Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                        Kommentar


                        • #13
                          4,5 *
                          Echt gute Folge. Recht spannend und ne tolle Idee, den BoP zu entern. Ich war total überrascht.

                          Das was ich nicht so toll fande, dass SCHON WIEDER das Team Kira/Dukat da war. Nix gegen die beiden. Aber die letzte Episode mit den beiden ist noch nicht lange her. Man sollte es nicht übertreiben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Gute Folge mit unterhaltsamer Folge. Viel mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen. Schön zu sehen, dass auf den Dukat/Zyal-Handlungsbogen wieder eingegangen wurde und dass Zyal am Ende auf DS9 bleibt. Auch gefielen mir die meisten Szenen zwischen Dukat und Kira (ähnlich "Indiskretion" zu Beginn der Staffel) sehr gut. Am Schluss wurde es dann ein klein wenig langatmig allerdings niemals wirklich langweilig.

                            Gebe folglich
                            4 Sterne!

                            Kommentar


                            • #15
                              Endlich geht die Geschichte um den Klingonen-Konflikt mal wieder weiter und wieder sind es die Dialoge zwischen Kira und Dukat, die der Geschichte ihre angespannte Atmosspähre geben.
                              Und auch ein neuer Nebencharakter wird hier eingeführt: Damar, der hier noch ein wenig blass wirkte.
                              Vielleicht hätte es der Folge gut getan, wenn es eine Zweithandlung gegeben hätte, aber auch sonst fand ich es recht stimmig.
                              Witzig auch der Beginn mit den Impfungen und wie Bashir sich nach ihrem Befinden fragt und Kira kurzdarauf los rennt.

                              Recht gute Folge, 4*.
                              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X