Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[093]"Die Muse"/"The Muse"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [093]"Die Muse"/"The Muse"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 93
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Die Muse
    Original-Titel: The Muse

    Episodenbeschreibung:
    Die betazoidische Botschafterin Lwaxana Troi kommt wieder einmal auf die Station. Diesmal jedoch befindet sie sich auf der Flucht. Denn sie ist frisch verheiratet und schwanger. Und nach dem Gesetz des Planeten, von dem ihr Mann Jeyal stammt, hat dieser das Recht, ihr das Kind wegzunehmen, denn nach tavnianischer Tradition werden Jungen von ihren Vätern und Mädchen von ihren Müttern großgezogen. Lwaxana wendet sich in ihrer Verzweiflung hilfesuchend an ihren Freund Odo. Währenddessen versucht sich Jake Sisko daran, seinen ersten Roman zu schreiben und bekommt unverhofft Hilfe von Onaya, einer mysteriösen Frau, die sich zur Zeit auf Deep Space Nine aufhält. Doch durch den Umgang mit der Fremden bringt sich der junge Schriftsteller in weit größere Gefahr, als ihm bewusst ist…

    Regie: David Livingston
    Drehbuch: Rene Echevarria, Majel Barrett Roddenberry

    Gastdarsteller:
    Majel Barrett as Lwaxana Troi
    Michael Ansara as Jeyal
    Meg Foster as Onaya

    DVD: Box 04, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine gute Folge, wobei mir der Teil mit Jake noch wesentlich besser gefällt. Ich wünschte so ein Wesen würde auch zu mir kommen. Nur würde ich es einen Satz vor dem Ende des Buches verjagen. 4 Sterne.
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    1.37%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    6.85%
    5
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    10.96%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    34.25%
    25
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    36.99%
    27
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    9.59%
    7
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:41.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Umfrage hinzugefügt!

    Umfrage hinzugefügt!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Lawxana kommt mir in den Letzten Folgen ein bisschen zu Oft vor

      aber diese Folge war Noch langwiliger und Sinnloser als alle anderen

      2*
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Joo..diese Folge war eindeutig Teil einer "Budgetsparungsmaßnahme"...und dann auch noch eine richtig langweilige.

        Ich finde keine echten Kritikpunkte, außer, dass mich die STory nicht interessiert hat und es vorher wie nachher auch nie wieder erwähnt wurde oder sich auf irgendwas bezog oder ähnliches.

        Beim nächsten chronologischem Anschauen kann diese Folge übersprungen werden.

        2*

        Kommentar


        • #5
          *** von *** *** Sternen.

          Ich finde, in dieser Folge hat Majel Barret Roddenberry den peinlichsten Troi auftritt hingelegt...und in dem alter Schwanger.

          Ich fand diese Folge mehr als Schwach.

          Deanna
          "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
          Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

          Kommentar


          • #6
            5*
            In diser Folge lernt man irgendwie Odo näher kennen, denn so wie er mit Laxwana Troi umging, kann er ja nicht so kalt sein, wie er immer tut.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Ich fand die Folge auch eher durchschnittlich. Mrs Troi steht die Schwangerschaft überhaupt nicht, und der Esprit und Witz, den ich von ihr erwartete, blieb völlig aus; bloß war das unangemessen, nicht so wie bei ihrem früheren Auftritt in DS9. Außerdem sollte man meinen, als Botschafterin hätte sie den nötigen Einfluss, um ihren Mann ganz alleine loszuwerden.

              Odos Mimik hab ich mal gar nicht deuten können, ich meine, war er jetzt am Ende enttäuscht oder was? Schließlich schmachtet er ja eigentlich Kira hinterher.

              Immerhin fand ich die Handlung um Jake recht interessant, obwohl sie die Folge nicht völlig retten konnte.

              3*
              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

              Kommentar


              • #8
                Auch ich fand die Jake-Handlung recht interessant, aber mehr auch nicht. Dafür gebe ich ***

                Die schwangere Lwaxana war ja mehr als peinlich. Man hat auch später nie mehr etwas über den Verbleib dieses Kindes gehört. Auch Odo hat dieses Kapitel anscheinend aus seinem Gedächtnis gelöscht.
                Eine eher seltsame Folge.

                Kommentar


                • #9
                  Lwaxana gefällt mir in dieser Folge nicht wirklich. IMO ist dieser Auftritt der schwächste den sie überhaupt hatte.

                  Jake's Story allerdings hat schon irgendwie was und vermag es diese Episode zu einem gewissen Teil zu retten.

                  3 Sterne
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fand die Folge eigentlich ganz okay. Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis man Lwaxana wiedersehen würde. Aber was war jetzt eigentlich mit Odo los? Als er diese Hochzeitsansprache hielt, klang es wirklich so, als ob er in sie verliebt ist, obwohl sie ihn in den vergangenen Folgen immer nur genervt hatte. Vielleicht treffen es aber Lwaxanas Worte sehr gut: "Begnügen sie sich nicht mit der erstbesten Person, die ihnen Zuneigung entgegenbringt" (oder so ähnlich.) Vielleicht dachte er, wenn ich Kira nicht kriege, dann halt Lwaxana.
                    Irgendwie wirkte es wie ein Abschluss der Odo-Lwaxana-Geschichte, mit dem ich gut leben könnte.

                    Die Jake-Story war auch gut. Hier ging es um verstecktes künstlerisches Potential, das von selbst leider nicht hervorkommt. Es war klar, dass er von ihr fasziniert ist, denn sie war es, die seinen Traum von einem Roman erfüllen konnte. Dass er sein Werk dann am Schluss nicht richtig akzeptieren kann, ist verständlich, obwohl es ja wirklich nur aus seiner Feder stammt. Ich denke aber, dass er das Material weiterverwenden sollte.
                    3 Sterne für diese Folge.
                    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                    Meine Musik: Juleah

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Jake Handlung war nur langweilig und in keinster Weise interesant.
                      Der zweite Plot um Lawaxana fand ich zwar auch schlecht, aber Odo rettet diese Folge noch auf 2*. Er wirkt hier sehr menschlich. IMO eine wichtige Folge in Odo`s Entwicklung.

                      Kommentar


                      • #12
                        Daß Lwaxana wieder auftaucht, und diesmal auch noch schwanger, fand ich schon ein bißchen befremdlich, das paßte irgendwie gar nicht. Was wohl Deanna dazu gesagt hätte? Da gab es weitaus bessere Folgen mit Lwaxana, z. B. "The Forsaken". Ich mochte Lwaxana immer lieber, wenn sie so herrlich exzentrisch und extrovertiert war. Und zu Odo paßt sie nun nicht wirklich. Obwohl ich Odos Hochzeitsansprache wirklich nett fand, da er da emotional aus sich raus ging.
                        Die Geschichte um Jake und die Muse war nicht sonderlich spannend und hat den Charakter nicht unbedingt vorangebracht, mal davon abgesehen, daß Jake hier den Roman angefangen hat, der bereits in "The Visitor" erwähnt wurde (wo er vollendet war).
                        3*
                        Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                        "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                        "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                        (Tolkien: Das Silmarillion)

                        Kommentar


                        • #13
                          Die mit Abstand schlechteste DS9-Folge seit langem. Lwoxana Troi wirkt dabei wieder einmal anstelle von lustig nur noch lächerlich und extrem lästig (sie gehört einfach zu TNG - ohne Picard oder Troi funktioniert sie nicht mal halb so gut), aber auch die Zweithandlung, rund um die fleischgewordene „Muse“ wurde weder spannend noch humorvoll oder zum Nachdenken anstimmend umgesetzt. Im Grunde dient die Folge nur einem einzigen Zweck: Geld zu sparen. Und selbst in dieser Hinsicht gibt es viel bessere Episoden. War stellenweise wirklich nahe daran den Fernseher auszumachen - und das bei DS9,

                          Gerade noch
                          2 Sterne (hart an der Grenze zur Mindestpunktezahl)!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde beide Handlingsstränge dieser Folge absolut uninteresant und langweilig. Die auftritte von Lwaxana Troi waren in TNG um welten besser und was die Kake-Handlung angeht, so muss ich ja nichts weiter dazu sagen.
                            Doch in anbetracht dessen, dass Bugdetsparfolgen in jeder guten Serie mal auftauchen kann ich noch 1,6--->2Sterne geben.
                            "The only thing we have to fear is fear itself!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Miles
                              5*
                              In diser Folge lernt man irgendwie Odo näher kennen, denn so wie er mit Laxwana Troi umging, kann er ja nicht so kalt sein, wie er immer tut.
                              ich bin der gleichen meinung, jedoch finde ich die Jake Story weniger interessant, sodass ich der folge gerade mal 3* gebe.
                              Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
                              DS9 - "Elim Garak"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X