Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[122]"Empok Nor"/"Empok Nor"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [122]"Empok Nor"/"Empok Nor"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 122
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Empok Nor
    Original-Titel: Empok Nor

    Episodenbeschreibung:
    Als auf Deep Space Nine ein Plasmaverteiler ausfällt, steht Chief O'Brien vor einem schwierigen Problem. Das zur Reparatur benötigte Ersatzteil lässt sich unmöglich replizieren. Zusammen mit einem Außenteam macht sich der Chief daher nach Empok Nor auf, einer alten und verlassenen cardassianischen Raumstation, die weitgehend baugleich mit Deep Space Nine bzw. Terok Nor ist. Auf der Station angekommen, müssen die Mitglieder der Truppe jedoch schnell feststellen, dass die Station nicht so unbewohnt ist, wie es zunächst den Anschein hatte. Die Lage spitzt sich zu, als ein Crewmitglied getötet wird…

    Regie: Michael Vejar
    Drehbuch: Bryan Fuller

    Gastdarsteller:
    Andrew J. Robinson as Garak
    Aron Eisenberg as Nog
    Tom Hodges as Pechetti
    Andy Milder as Boq'ta
    Marjean Holden as Stolzoff
    Jeffrey King as Amaro

    DVD: Box 05, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine sehr spannende Folge. Sie war von Anfang an mitreißend und vor allem Garak hat mir gefallen. Diese Folge zeigt, wieviel Böses in ihm steckt. ... 5 Sterne.
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    15
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    34.67%
    26
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    37.33%
    28
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.33%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.67%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 22:54.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Wieder eine Folge die allen die sagen dass DS9 zu düster ist, nicht gefallen haben wird . Mir gefiel diese Folge grade wegen dieser sehr bedrückenden Atmossphäre und Garak war natürlich (wie immer) auch ein positiver Teil dieser Folge. Ich denke sie verdient 5 Sternchen.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Ja, das war ne echte Schocker - Folge, und man hat sich richtig erschreckt in der einen Szene, wo der Cardassianer sich auf einmal durch das Fenster auf den Offizier stürzt! Da bleib das Herz kurz stehen!

      Dass Garak wirklich böse ist, sieht man hier IMHO aber nicht, schließlich kann er rein gar nichts dafür, dass er so handelte!
      Er war hier nicht mehr er selbst!
      Er ist ein guter Killer, aber das sieht man in anderen Flgen ja auch!
      Klar, man bekommt Angst, aber unter "mildernden Umständen"!
      Ich geb mal 4,5*!

      Kommentar


      • #4
        Es sind ja alle Sternenflotten-Offiziere in der Mission gekillt worden oder? Ich fand die Folge super, nur sind die Killer zu schnell abgekratzt, finde ich, aber dann hat ja noch Garak für Spannung gesorgt Vorallem hat man immer darauf gewartet, bis ein Killer auf einmal hinter einem steht..

        6 Sterne
        Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

        Kommentar


        • #5
          Dazu sag ich nur eins: Ich bin eben gut!

          Kommentar


          • #6
            Es ist eine der super Folgen, vorallem die dunkle Charakterseite von Garak ist wirklich beeindruckend, aber es ist auch eine gute Darstellung des Charakters von Chief O'Brian, der sich wirklich wacker schlägt !!!!!!!!
            Der Tod ist näher als du denkst!!!
            :vamp:

            Kommentar


            • #7
              Das garak immer wieder mit celtic 3 angefangen hat war ganz ok! Er wollte den chief ja provozieren! Aber war er da wirklich der grosse held?

              Kommentar


              • #8
                Ich gebe dieser Folge auch 5 Sternchen.
                Sie ist einfach gnadenlos spannend und die düstere Atmosphäre war auch total gelungen. Wenn Garak einen Offizier nach dem anderen schlachtet (Stichwort: Fähnrichmassakker) wirds schon richtig gruselig. Dies ist eine der Folgen, wo ich mir richtig ein "Scheiß auf die ST-Prinzipien" gedacht habe (was vielen Kriegsfolgen nicht ansatzweise gelingt). Sie war extrem gelungen und spannend.

                Besonders berührt hat mich der Schlussdialog. (Sinngemäß)
                Garak: Wenn ich näher am Phaser gestanden wäre, hätte er mich getötet.
                Miles: Das war auch der Plan...
                He gleams like a star and the sound of his horn's /
                like a raging storm

                Kommentar


                • #9
                  Ganz klar. Maximale Wertung
                  6 von 6 Sternen sind angebracht. Solche Folgen gibts halt nur in DS9. Hab sie schon zig-mal gesehen und noch immer keinen gravierenden Fehler entdeckt. Außer daß Miles als BOSS eine Pfeife ist
                  Verzettelt seine Crew, obwohl er weiß daß sehr böse Buben da sind. Er ist halt nur Ingenieur

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde die Episode auch gelungen. Einerseits ist wieder die düstere und geniale DS9 Stimmung im Vordergrund. Andererseits brillieren die Schauspieler (ja, auch die No-Name Schauspieler). Vor allem der ängstliche Bolianer hat es mir angetan
                    Nog ist allerdings für meinen Geschmack zu sehr als der "harte Typ" mit der fetten Wumme rübergekommen. Was solls. Spannende Unterhaltung auf hohem Niveau. Toll.
                    Live well. It is the greatest revenge.

                    Kommentar


                    • #11
                      Umfrage hinzugefügt!

                      Umfrage hinzugefügt!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Man sieht was alles in Garak steckt...und das er mehr als nur ein Cardassianischer Spion ist und kann...

                        diese Folge war shön düster und spannend...

                        5*
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine geniale Episode, die wieder mal zeigt, das sich DS9 doch etwas vom bisherigen unterscheidet, was man in ST sah. In TNG hätte man sich so eine Folge nie vorstellen können, schon allein die Dunkelheit auf Empok Nor hätte da gar nicht gepasst Schön, das die Crewmitglieder auch mal reden durften, und nicht nur "dumme" Statisten waren. Und Garak war natürlich wieder erstklassig, wie immer. Gerade die Brutaität bei den Morden trug viel zur Atmosphäre bei! Absolut genial, deswegen gibts volle Punktzahl!

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine der spannendsten Folgen der 5. Staffel, und eine weitere großartige Charakterfolge. Man sieht zum ersten Mal die wirkliche Gefährlichkeit Garaks, als er durch den Kontakt mit der Droge außer Kontrolle gerät. Einziges Klischee: alle Nebenfiguren dieser Folge segnen das Zeitliche... hätt mich ja auch gewundert, wenn einer von ihnen überlebt hätte . Die Folge fesselt von der ersten bis zur letzten Sekunde.

                            Nur warum wurden später in "Der glorreiche Ferengi" die ganzen Fallen und Minen nicht mehr erwähnt, die es auf Empok Nor gab?? Sind die irgendwann zwischendurch alle entfernt worden? Ich glaube nicht, daß Empok Nor zwischen den beiden Folgen noch mal eine Rolle spielte...

                            Andrew Robinson erwähnte mal auf einer Con, daß er aber gerade diese Folge nicht so mögen würde, da ihn hierin Garak zu sehr an seine Rolle als Scorpio-Killer in "Dirty Harry" erinnert hat. Auf der Meridian II Con in Hamburg saß er damals zwei Reihen hinter mir, als die Folge im Hauptraum lief, und schaute sie sich mit an, da er sie "fertig" noch nicht gesehen hatte .

                            Für die Folge gibt´s die Höchstwertung.
                            Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                            "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                            "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                            (Tolkien: Das Silmarillion)

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine Folge wie es sie nur bei DS9 geben kann. Garak darf/muss zeigen was er alles beim Geheimdienst gelernt hat. Die Anspielung auf das Spiel der Cardis fand ich sehr gelungen, und in dem Zusammenhang auch den Respekt den Garak dem Chief entgegen bringt und auch anders rum.
                              Eindeutig eine weitere DS9 Folge mit der Höchstwertung!

                              Nur warum wurden später in "Der glorreiche Ferengi" die ganzen Fallen und Minen nicht mehr erwähnt, die es auf Empok Nor gab?? Sind die irgendwann zwischendurch alle entfernt worden? Ich glaube nicht, daß Empok Nor zwischen den beiden Folgen noch mal eine Rolle spielte...
                              Nein, spielte sie nicht, aber ich würde das so erklären das Garak sie alle deaktiviert hat als er in dieser Folge an Bord kam!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X