Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[152]"Schatten und Symbole"/"Shadows and Symbols"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [152]"Schatten und Symbole"/"Shadows and Symbols"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 152
    Sternzeit: 52152.6

    Titel: Schatten und Symbole
    Original-Titel: Shadows and Symbols

    Episodenbeschreibung:
    Bevor Sisko von der Erde aus zusammen mit seinem Vater und Jake auf den Planeten Tyree, wo er nach dem Drehkörper sucht, fliegt, bittet Ezri Dax darum, ihn begleiten zu dürfen. Auf Tyree angekommen, wirft er einen Baseball und beginnt ohne Unterbrechung an der Stelle, an der dieser niedergegangen ist, zu graben. Als er endlich den Drehkörper findet, hat er wieder eine Vision. Er ist wieder Benny Russel und befindet sich in einer Irrenanstalt, wo er sämtliche Wände bemalt hat. Ein Aufseher (gespielt von einem unmaskiertem Casey Biggs) will ihn zwingen, die Wände wieder weiß zu streichen. Unbewusst beginnt Sisko, den Drehkörper wieder zu vergraben, bemerkt dann aber, dass ihn etwas dazu zwingen will. Er öffnet den Drehkörper und zeitgleich springt das Wurmloch bei DS9 wieder auf. Sisko befindet sich plötzlich bei den Propheten.

    Regie: Allan Kroeker
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Hans Beimler

    Gastdarsteller:
    Jeffrey Combs as Weyoun
    Casey Biggs as Damar
    Barry Jenner as Admiral Ross
    J.G. Hertzler as Martok
    Deborah Lacey as Sarah Alien
    Megan Cole as Cretak
    Brock Peters as Joseph Sisko

    DVD: Box 07, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Ein genialer Abschluss des Handlungsbogens. Das Wiedersehen mit Benni Russell fand ich cool und auch die Special Effects ewaren klasse. 5 Sterne.
    1
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    23.33%
    14
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    58.33%
    35
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    11.67%
    7
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.00%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.67%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 23:20.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Eine Folge die ich zweigeteilt bewerten muss:
    Handlung A (auf DS9) ist sehr faszinierend und verdient 5 Sterne
    Handlung B (Wüste) emfand ich nicht als sonderlich reizvoll, 3 Sterne. Insgessamt also 4 Sterne für diese Episode.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Umfrage hinzugefügt!

      Umfrage hinzugefügt!
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Eine wirklich sehr sehr gute Folge!

        Die Sache mit dem Drehkörper in der Wüste, und mit Benny, ist finde ich einfach schlichtweg faszinierend, auch wenn es nicht sehr "wissenschaftlich" ist...es wirkt eine gewisse Faszination aus!
        Die Story um Kira und die Romulanerin ist auch sehr spannend; ebenso wie die Sache mit Jadzia und Stovokohr, die dazu auch noch saukomisch ist...vor allen Dingen, als Ezri am Ende die Station betritt und Worf sie sieht und es nicht glauben kann...

        Ganz klare 5*!

        Kommentar


        • #5
          Eigentlich eine sehr gute Folge... allerdings ist es für mich nicht ganz verständlich wie Sisko gleich von Anfang an so enorm positiv auf Ezris Ankunft reagiert...

          Ich hätte ihr den Hals umgedreht

          Trotzdem 5*
          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

          „And so the lion fell in love with the lamb“

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von MissKunterbunt
            ...allerdings ist es für mich nicht ganz verständlich wie Sisko gleich von Anfang an so enorm positiv auf Ezris Ankunft reagiert...
            Ähm...soll er etwa rumfluchen und wie ein Rohrspatz schimpfen Sorry, aber ich denke, ich wäre auch froh, wenn ich wüsste, dass meine Freundin (überraschenderweise) in einer neuen Person weiterlebt, und diese Person gerade vor mir stünde und mir sagte, sie sei es im Prinzip!

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Zefram


              Ähm...soll er etwa rumfluchen und wie ein Rohrspatz schimpfen Sorry, aber ich denke, ich wäre auch froh, wenn ich wüsste, dass meine Freundin (überraschenderweise) in einer neuen Person weiterlebt, und diese Person gerade vor mir stünde und mir sagte, sie sei es im Prinzip!
              Ich meinte natürlich (ICH WEISS: Ausführlicher ) dass ich es sehr überraschend fand WIE er sie begrüßte... ich find es relativ unverständlich wie man so eine verwirrte Person mit so viel Cooolness aufnehmen kann... ich persönlich könnte mit Ezri nicht gleich wie in "alter Mann" Zeiten umspringen, da sie sich so gänzlich von Jadzia und Körson (oder so ) unterscheidet... die beiden waren sehr stark und nun steht da so ne kleine verwirrte Ezri... ich weis nicht...
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Zefram


                Ähm...soll er etwa rumfluchen und wie ein Rohrspatz schimpfen Sorry, aber ich denke, ich wäre auch froh, wenn ich wüsste, dass meine Freundin (überraschenderweise) in einer neuen Person weiterlebt, und diese Person gerade vor mir stünde und mir sagte, sie sei es im Prinzip!
                Jaja immder diese Menschliche Schwäche den Tod nicht akzeptieren zu können

                also Ich mag Ezri überhaupt nicht...und in allen ausser einer Folge geht sie mir auf den Wecker...

                diese Folge fand ich aber Übeaus ansprechend...und Siskos WAHN als er diesen Drehkörper suchte war sehr gut gespielt...

                4* für diese Folge...
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  in dieser folge zeigt sich mal wieder wie irre doch kira eigentlich ist. sie ist kommandatin von ds9 und legt sich gleichzeitig im namen der bajoranischen miliz mit den romulanern an...genial...

                  worf und der rest von diesen verrückten zieht los, um jadzia ins stovokor zu bringen...männer eben......was ich mal so nebenbei anmerken muss ist, dass miles o`brien sich ganz schön oft in lebensgefahr bringt, wenn man bedenkt, dass der mann frau und kinder hat...julian kann ja machen was er will, aber kann miles das auch?

                  und in der wüste ist der kuklucksclan unterwegs...und außerdem spielt casey biggs ne doppelrolle...

                  5*
                  Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine tolle Folge.

                    Ben als "Verrückter" war einfach wunderbar. Und die Handlung um Worf der mit seinen "Freunden" Jadzia ins Sto`Vo Kor verhelfen will war auch toll.

                    Martok hält mal wieder eine Rede, die im Grund genommen doch keiner hören will.

                    Und das auch mal der Schauspieler von Damar ohne Maske vorkam fand ich auch super. Denn Casey sieht wirklich aus.

                    6*
                    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                    Ach, der ist doch schwul der Ball!
                    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                    Kommentar


                    • #11
                      5 Sterne hat sich die Folge auf jeden Fall verdient!


                      Benny Russell taucht wieder auf - und man darf wieder einen Ds9-Star ohne MAske erleben - auch wenn die Synchro das wieder mal nicht checkt und ihm eine andere Synchronstimme verpasst.
                      ANsonsten wars auch zwischenzeitlich sehr lustig, besonders Quark, Bashir unsd O´Brian bei den Klingonen, um Jadzia ins Sto´Vo´Kor zu verhelfen - da gabs dann auch wieder geniale Effekte!
                      Insgesamt ganz gelungen!

                      Kommentar


                      • #12
                        5*
                        denn ich finde es gut, wie Ezri in die Serie eingeführt wird und wie Benni dann es schaft, seine Geschichte zuende zu schreiben, er lässt sich nicht davon abbrigen, wie auch sisko nicht, wenn er sich was in dern Kopf setzt.
                        Banana?


                        Zugriff verweigert
                        - Treffen der Generationen 2012
                        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier ist es ähnlich wie in der ersten Folge, die Story um Sisko schläppt sich durch die Folge, das einzig positive war Benny Russel, aber die Spannung auf DS9 und dem BoP, macht das wieder wett.
                          Ich würde hier ebenfalls 4* vergeben!

                          @FPI Productinos
                          Ich denke mal du meinst den Arzt!? Wer ist das denn?

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand die Folge deutlich besser als die davor... Auch wenn ich mich nicht zu 5* hinreissen lassen kann, weil ich die Erklärungen der * viel zu ernst nehme und zu "alles was ST ausmacht" fehlt hier noch ne Kleinigkeit. Allein schon weil es immer noch teilweise um die Propheten geht... die mag ich nunmal absolut nicht... naja
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich hab die Folge nun auch schon ~ 5 mal gesehen, aber dass der Arzt ein DS9 - Star ohne Maske sein soll, wäre mir wirklich neu...wenn, dann ist es jedenfalls jemand, der in "Jenseits der Sterne" nicht dabei war...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X