Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[154]"Wettkampf in der Holosuite"/"Take me out to the Holosuite"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [154]"Wettkampf in der Holosuite"/"Take me out to the Holosuite"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 154
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Wettkampf in der Holosuite
    Original-Titel: Take Me Out to the Holosuite

    Episodenbeschreibung:
    Captain Solok, ein vulkanischer Sternenflotten-Captain und seit der Akademie Captain Siskos langjähriger Rivale, fliegt Deep Space Nine an, um an seinem Schiff notwendige Reparaturen durchführen zu lassen. Dort fordert er, überzeugt von der vulkanischen Überlegenheit in allen Lebenslagen, Captain Sisko zu einem Baseballmatch heraus. Captain Sisko hat zwei Wochen Zeit, seine Mannschaft bestehend aus seinem Sohn Jake, Dr. Bashir, Chief O'Brien, Lt. Ezri Dax, Lt. Cmdr. Worf, Quark, Rom und Leeta auf das große Spiel vorzubereiten. Es gibt da nur ein Problem: Bis auf Jake hat noch kein Mannschaftsmitglied jemals auch nur einen Baseball in der Hand gehabt, geschweige denn etwas von den Regeln dieses seltsamen Erden-Spieles gehört. Auf Sisko warten zwei anstrengende Wochen…

    Regie: Chip Chalmers
    Drehbuch: Ronald D. Moore

    Gastdarsteller:
    Max Grodenchik as Rom
    Aron Eisenberg as Nog
    Lou Wagner as Solok
    Chase Masterson as Leeta
    Penny Johnson as Kasidy Yates

    DVD: Box 07, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eien angenehme Episode die sehr unterhaltsam ist. Aber auch Siskos Konflikt mit Solok ist sehr interessant. 5 Sterne.
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    17.48%
    18
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    40.78%
    42
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    22.33%
    23
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    9.71%
    10
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    7.77%
    8
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.94%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 23:21.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Die Folge zeigt mal eine ganz andere Welt. Und diese ist zudem noch sehr witzig und bietet Abwechselung zum Krieg. Das ein Vulkanier so unlogisch und verbissen handelt, war schon unterhaltsam und vor allem Odo geht in seiner Rolle als Schri ja voll und ganz auf. Das die Niners nicht gewinnen, war überraschend aber der wirkliche Sportsgeist kommt viel besser raus.

    Achja, Worf sieht genial mit nem Baseball-Schläger aus!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Eins vorweg: Mit Baseball kann ich aber auch wirklich nix anfangen !!!
      Trotzdem war die Folge recht unterhaltsam, und Siskos Verbissenheit im Wettstreit mit Solok ist eigentlich nicht unbedingt sternenflottig . Das die Niners nicht gewinnen ist IMO sehr gut, denn ein Sieg wäre einfach unglaubwürdig gewesen. 4 Sterne.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Ich kann mit Baseball auch nichts anfangen, aber diese Folge war einfach trotzdem komisch!

        Endar würde jetzt über den Vulkanier wieder ablästern, der einfach keiner ist und dass DS9 die Vulkanier runterzieht (womit er nicht Unrecht hat), aber die Verwandtschaft mit den Arroganten Romulanern ist nicht abzustreiten! Vielleicht war es ja auch ein Romulanischer Geheimdienstmitarbeiter, und er war deswegen so mies drauf, wer weiß?

        Michael Dorn hat die Statur eines Football - Spielers, aber er scheint auch Baseball zu lieben, wird ja auch in "Jenseits der Sterne" angedeutet!

        Siskos Verhalten war enorm emotional und nicht sternenflottig, aber es war eben Sport, und da braucht man eben Herz, wie er sagen würde, und das hatte er auch!

        Keine überragende Folge, aber 3,5* kann man geben, auch wenn man mit Baseball nichts am Hut hat...find ich zumindest

        Kommentar


        • #5
          Umfrage hinzugefügt!

          Umfrage hinzugefügt!
          Recht darf nie Unrecht weichen.

          Kommentar


          • #6
            diese Folge fand ich Gut...
            Sie war Lustig - und auch mal was anderes - dieser Arrogante Vulkano (sorry t´bel)

            und das Rom seine Chance doch noch bekommen hat fand ich auch gut...

            und wie man den Sieg des Vulkaniers am Ende wurmig gemacht hat fand ich zum schiessen
            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

            Kommentar


            • #7
              IMO eine der witzigsten DS9-Folgen (mal abgesehen von den Fereingifolgen ) Auch wenn ich von Baseball keine Ahnung hab, war die Folge genial, auch wenn sie teilweise völlig übertrieben war. Rom ist wieder der Vollidiot vom dienst und der Vulkanier war wirklich etwas zu emotional - auf vulkanische Art
              Aber ansonsten wars urkomisch

              Besonders der Schluss...

              "Auf den fabrizierten Triumph"

              "Hab ich heute vergessen, meine Flecken zu tragen?"

              Fazit: Genial!
              6 Sterne für die Niners...

              Kommentar


              • #8
                der looser wird zum helden...wie immer...aber die folge ist so phantastisch umgesetzt, dass man sie einfach nur lieben kann!

                baseball ist zwar nicht mein sport und ich denke auch nicht der schauspieler , aber wenn eine sportfolge kommen würde, dann wohl baseball...sisko muß seinen kindischen angewohnheiten nachgeben und solok zu einem baseballspiel herausfordern und der rest der crew muss leiden......aber dies tun sie einfach wundervoll...

                "ich muß auf die krankenstation, wir hatten einige schwierigkeiten"
                "flugballkönig sisko"
                "was war noch einmal eine base?" (wer soll das auch wissen? )
                odos anblick im sicherheitsbüro als er für seinen schiedsrichterposten übt...
                der fliegende baseball zum schluss...

                was ich allerdings wie immer nicht verstehe ist wie sich führungsoffiziere ein baseballfeld auf den kontrolltisch in der ops projizieren lassen und die regeln üben...ich dachte wir wären im krieg...naja...ein bißchen spaß muss sein...

                ohne zweifel 6*
                Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von star
                  ...sisko muß seinen kindischen angewohnheiten nachgeben und solok zu einem baseballspiel herausfordern und der rest der crew muss leiden......aber dies tun sie einfach wundervoll...

                  "was ich allerdings wie immer nicht verstehe ist wie sich führungsoffiziere ein baseballfeld auf den kontrolltisch in der ops projizieren lassen und die regeln üben...ich dachte wir wären im krieg...naja...ein bißchen spaß muss sein...

                  War es nicht umgekehrt: Solok hat Sisko herausgefordert, glaube ich.

                  Natürlich sollte man im Krieg andere Prioritäten setzen... Ich hab mich auch schon gefragt, wer während dieser 14 Tage überhaupt im Dienst war.

                  Trotzdem: ich hab selten so gelacht wie bei dieser Folge.

                  Kommentar


                  • #10
                    5*
                    ahh eine sehr gute folge, in der die Niners in der Holosuite gegen ein Vulkanisches Baseball team spielen.
                    Natürlich verlieren sie aber am ende, frasgt man sich, wer hat den nun gewonnen ? Sisko und seine Crew oder die Vulkanier, weil Sisko und co. so freudig und vergnügt tun, als haben sie gewonnen.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Das einzig negative an dieser Folge ist, dass sie die Schlusshandlung nicht vorranbringt. Und da kurze Zeit später eine bessere Holodeckfolge kommt, hätte man auf diese hier verzichten können.

                      Aber ich muss gestehen, dass sie sehr witzig ist. Die Schauspieler, außer Michael Dorn selbst haben alle keine Ahnung von Baseball und das merkt man dieser Folge auch an. Am besten fand ich die Kaugummi-Diskussion von Miles und Julian!
                      5*

                      Kommentar


                      • #12
                        @Miles... kann es bei einem Spiel das nahezu nur Amerikaner spielen überhaupt nen eindeutigen Sieger geben? Wundert mich ja schon, daß sie nicht danach gleich in die Playoffs gegangen sind
                        Ich glaub Siskos Begründung war sowas wie "es war klar das Vulkanier stärker, schneller usw als wir sind, also wohl gewinnen werden, aber was machts? Wir (also er selbst, Sisko) hatten unseren Spaß das ist mehr als diese Dumpfbacken je haben werden"


                        Ansonsten für mich dank des "tollen Spiels" und gerade besagter Jubel-Szene eine der schwächsten Star Trek Folgen aller Zeit! Nur das Gefühl von Kameradschaft rettet noch den zwoten Punkt. Wie man diesem Krampf 5 Sterne geben kann (wo macht Baseball Star Trek aus oder sinnlose Wettstreite oder komische Arten Sieg und Niederlage zu definieren ) ist mir absolut schleierhaft
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich weiß garnicht, was ihr alle habt. Baseball ist doch wohl eine der coolsten Sportarten überhaupt.

                          Aber sei's drum...auf alle Fälle ist das mal eine sehr unterhaltsame Holodeckfolge und auch wenn sie die Story nicht wirklich voranbringt eine nette Abwechslung in der sonst so düsteren und actiongeladenen 7. Staffel. Besonders Odo als Schiedsrichter hat mir gut gefallen.

                          Von mir 5*
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar


                          • #14
                            ich habe mich mal dazu durchgerungen 6* zu geben. Die Folge ist einfach klasse!

                            Sisko war zwar ein wenig hart zu Rom, aber er hat sich ja entschuldigt.

                            Rom hat mir in der Folge auch sehr gut gefallen!

                            Die Kaugummi Szene war einfach super!

                            Und zu guter letzt hat mir auch Odo sehr gut gefallen wie er in seinem büro geübt hat
                            Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
                            DS9 - "Elim Garak"

                            Kommentar


                            • #15
                              Vergnügliche Folge, die man sich mehrmals ansehen kann. Nur ist es ziemlich komisch, dass die Vulkanier ausgerechnet Baseball spielen wollen, Siskos Lieblingsspiel
                              Dass es sein Lieblingsspiel ist, merkt man auch, da er sich ziemlich hineinsteigert in das Training, worunter die Mitspieler, allen voran Rom (der aber zugegebenermaßen wirklich nicht viel Talent hat ), zu leiden haben.
                              Ansonsten fand ichs echt witzig, zB dort, wo Kira die Regeln vorliest und kein normaler Mensch mehr mitkommt Mal eine ganze Folge über Baseball zu machen, war schon ein cooler Entschluss von den Autoren. Die Rivalität mit den Vulkaniern war auch schön; man konnte verstehen warum Sisko sich so hineinsteigert.
                              Und am Schluss haben sie zwar nicht gewonnen - aber dadurch, dass sie trotzdem feiern und fröhlich sind wischen sie den Vulkaniern trotzdem eins aus
                              Achja: Odo war wirklich einer der besten als Schiedsrichter

                              4 Sterne.
                              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                              Meine Musik: Juleah

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X