Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[175/176] "Das, was du zurückläßt 1+2"/"what you leave behind 1+2"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [175/176] "Das, was du zurückläßt 1+2"/"what you leave behind 1+2"

    Star Trek - Deep Space Nine

    Folge: 175 / 176
    Sternzeit: Unbekannt

    Titel: Das, was Du zurückläßt - Teil 1 & 2
    Original-Titel: What You Leave Behind - Part 1 & 2

    Episodenbeschreibung:
    Der Tag der letzten und alles entscheidenden Schlacht gegen die Flotte des Dominion ist gekommen. Während sich die einen von ihren Lieben verabschieden, Sisko von seiner schwangeren Frau Kasidy und Chief O'Brien von Keiko und seinen Kindern, haben Dr. Bashir und Ezri Dax ihre erste Nacht zusammen verbracht. Die Crew findet sich schließlich auf der neuen U.S.S. Defiant ein, um sich der großen Flotte des Alpha-Quadranten bestehend aus Schiffen der Föderation, der Klingonen und der Romulaner anzuschließen.

    Währenddessen werden Garak und Damar auf Cardassia Prime von Jem'Hadar-Kriegern, die die Hauptstadt durchstreifen, erkannt und gefangengenommen, können aber in letzter Sekunde noch von Colonel Kira befreit werden. Gemeinsam planen die drei daraufhin ihr weiteres Vorgehen gegen das Dominion. Sie wollen alle wichtigen Kommandogebäude mit gezielten Anschlägen außer Gefecht setzen, um den Kontakt zwischen der Dominion-Flotte und dem Hauptquartier zu unterbrechen. Mehr und mehr normale cardassianische Bürger stellen sich mittlerweile auf die Seite der Rebellen.

    Inzwischen hat Dukat, der sein Augenlicht zurückgewonnen hat, auf Bajor Kai Winn aufgesucht. Die abtrünnige Bajoranerin erklärt ihm, ihn für die Befreiung der Pah-Geister zu benötigen. Gemeinsam machen sich beide zu den verbotenen bajoranischen Feuerhöhlen auf, in denen die Pah-Geister gefangen sind.

    Auf Cardassia-Prime gelingt es dem Widerstand tatsächlich, nahezu alle wichtigen Kommunikationszentren zu zerstören, so dass der Kontakt zur Flotte abgeschnitten wird, kurz bevor die größte Schlacht, die der Alpha-Quadrant je gesehen hat, beginnt. Um dem Treiben der Rebellen ein Ende zu machen, beschließt der weibliche Formwandler, der die Jem'Hadar-Truppen des Alpha-Quadranten befehligt, ein Exempel zu statuieren. Er lässt eine ganze Stadt mit einer Bevölkerung von zwei Millionen Cardassianern einäschern. Gleichzeitig wird die Suche nach dem Verräter Damar und seinen Leuten verstärkt. Bald darauf werden die Jem'Hadar in einem Keller der Hauptstadt auch fündig und können Damar, Garak und Kira stellen. Kurz vor ihrer Hinrichtung werden die drei jedoch von übergelaufenen cardassianischen Soldaten gerettet. Gemeinsam will man nun versuchen, in die Kommandozentrale des Dominion einzudringen.

    Unterdessen tobt der Kampf im Weltraum zwischen den Flotten des Alpha-Quadranten und des Dominion. Beide Seiten müssen große Verluste in Kauf nehmen, und es sieht nicht so aus, als könnte man die Dominion-Flotte tatsächlich vernichten. Doch plötzlich wendet sich das Schicksal gegen die Invasoren aus dem Gamma-Quadranten, als nämlich die cardassianischen Schiffe die Seiten wechseln und auf einmal die Schiffe des Dominion attackieren.

    Die Schiffe der Jem'Hadar und der Breen müssen sich in das cardassianische Gebiet zurückziehen und formieren sich rund um Cardassia Prime neu. Auf dem Planeten selbst beginnt das Dominion zur gleichen Zeit damit, die cardassianische Bevölkerung systematisch zu ermorden. Im weiteren Verlauf der Ereignisse gelingt es zwar, das Dominion zu besiegen und Cardassia zu befreien, doch wartet die größte Aufgabe im Leben Captain Siskos noch auf diesen. In den bajoranischen Feuerhöhlen muss er sich seinem Erzfeind Dukat noch einmal stellen, um die Vernichtung nicht nur des Alpha-Quadranten, sondern sogar des ganzen Universums zu verhindern…

    Regie: Alan Kroeker
    Drehbuch: Ira Steven Behr, Hans Beimler

    Gastdarsteller:
    Rosalind Chao as Keiko O'Brien
    Jeffrey Combs as Weyoun
    Salome Jens as Female Shapeshifter
    Penny Johnson as Kasidy Yates
    Andrew J. Robinson as Garak
    Casey Biggs as Damar
    Marc Alaimo as Gul Dukat
    Aron Eisenberg as Nog
    J.G. Hertzler as Martok
    Barry Jenner as Admiral Ross
    Deborah Lacey as Sarah
    Julianna McCarthy as Mila
    Hana Hatae as Molly
    James Darren as Vic Fontaine
    Louise Fletcher as Kai Winn

    DVD: Box 07, Disc 07

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    5
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    66.86%
    115
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    22.67%
    39
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    4.65%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    2.33%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.74%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.74%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 06.01.2005, 23:32.

  • #2
    Ich liebe diese Folge.....
    einerseits hätten noch mehr fragen beantwortet sollen, andererseits war die Folge schon sehr vollgestopft.
    Aber nichtsdestotrotz.....als diese Rückblenden in schwarzweiß kamen lief es mir kalt den Rücken runter, und als dann letztendlich die kamera vor der Station wegzoomte, mit einem trauerndem Jake...das wars um mich geschehen, die Tränen rollten.
    Die Folge verdient glatte 6*

    P.S.:Sollte jemand irgendwann mal ZUFÄLLIG einem gewissen Alex G. aus Itzehoe über den Weg laufen, dann "erklärt" ihm mal er soll mir nicht andauernd alte Wunden aufreißen, indem er mir erzählt dass DS9 zu Ende ist...das würde ich nämlich nur zu gerne vergessen.

    Kommentar


    • #3
      Ich gebe 7 von 6 Sternen.
      Die Raumschlachten waren genial, man hat viele Handlungsbögen beendet. Der Krieg wurde zum Ende gebracht, die Szenen in den Feuerhölen waren klasse und die letzten Szenen auf der Station (+Erinnerungen) waren die schönsten die ich kenne.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Eine schöne Folge, obwohl ich mir von der Schlacht ein wenig mehr erwartet habe. Ein paar Fragen blieben offen aber man konnte halt nicht alle ind den ganzen Jahren aufgebauten Handlungsstränge zuendeführen(siehe z.B. Tomas Riker).
        Schön sind auch diese wundervollen Rückblenden. Wenn ich mir die Episode ansehe muss ich immer spätestens wenn Jake das Häuschen zusammenbaut heulen. Schade ist nur, dass es keine Rückblende auf Jadzia gab. Ich weiß, dass hat rechtliche Gründe. (Aber in unserer hochmodernen Zeit lässt sich ja was zusammen mixen.)
        Schade auch, dass DS9 jetzt so "leeeer" ist. Worf is auf Ouo'noS, Miles und Family auf der Erde, Sisky bei den Propheten und Odo bei seinem Volk. *seufz*
        Also die Folge erhält von mir volle Punktzahl 6*

        P.S.: Wer sich eine Rückblende auf Jadzia aus der Sicht von Worf ansehen mövhte sollte.hier klicken
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Eine wirklich hervorragende Schlussepisode für die unterhaltsamste Trek Serie. Die Art und Weise mit der man hier die Handlungsbögen zu einem Ende brachte war sehr gelungen und auch das das Ende nicht ganz perfekt ist (Sisko ist bei den Propheten und Odo verlässt Kira) war mal etwas Abwechslung von den typisch amerikanischen perfekten Happy Endings. 5 Sterne.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Das schlimmste ist doch aber wohl, das Cardassia in Schutt und Asche lag. Ich hoffe jedenfalls, das Cardassia, wenn es wieder stark genug ist den Klingonen den Krieg erklären wird. Da Martock ja tatsächlich auf die Cardassianischen Leichen getrunken hat



            talsvar atim, talsvar kardasshu!
            skahavpar, atov anakim talsvach

            Kommentar


            • #7
              Ein super Finale für die beste ST Serie überhaupt... dafür gebe ich natürlich 6 von 6 Sternen..., ach ja, Damar, ich finde die Cardassianer haben es nicht anders verdient. Sie haben zuerst Leid über Bajor und dann Leid über den ganzen Alpha Quadranten gebracht, das macht der Überlauf zu Fed Flotte am Ende auch net wieder weg. Und ich glaube kaum, dass die Allierten es zulassen werden, das cardassia die alte Stärke wiedererlangt...

              Zek

              Kommentar


              • #8
                Leider hatte ich noch nie die Gelegenheit diese Folge zu sehen - dank der Sendepolitik des ORF.
                Ich werde mir ohnehin die letzten Staffeln auf Video besorgen. Naja, die Beschreibung klingt toll. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass einige Star Trek: DS9 Schauspieler Gastauftritte im neuen Star Trek Kinofilm haben werden denn dann ist die Legende noch nicht vorbei!

                ES LEBE DS9!
                Live well. It is the greatest revenge.

                Kommentar


                • #9
                  @Zek

                  Dazu muss man aber sagen: Währen die Cardassianer nicht übergelaufen, hätte die Föderation mit 90% Wahrscheinlichkeit verloren
                  talsvar atim, talsvar kardasshu!
                  skahavpar, atov anakim talsvach

                  Kommentar


                  • #10
                    Das sind 6 Sterne!
                    (besonders weil ich Weyoun erschießen durfte)

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Damar: Ich denke da zwar genau so, aber trotzdem haben die Cardis viel Mist gebaut und sie haben sich ihre zerstörte Heimatwelt selbst zuzuschreiben. Sie hätten ja gar nicht erst dem Dominion beitreten müssen...

                      Zek

                      Kommentar


                      • #12
                        ^Kann ews sein das Kampfzsenen aus sieg oder niederlage in dieser folge verwendet wurde?



                        Ich danke schon im vorraus!

                        Kommentar


                        • #13
                          Umfrage hinzugefügt!

                          Umfrage hinzugefügt!
                          Recht darf nie Unrecht weichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Diese Folge war ein Hochgenuss.10 von 6 Sternen.Besonders lustig war die Abschiedsszene von Odo.Und das anschließende "ha".Oder im Keller von Mila"...sie sehen nicht gut aus.""Ich sehe nun mal nicht gut aus weil ich in einem Keller lebe..." Schade ist nur das fast alle Hauptcharaktäre weg sind oder nur mit Umwegen wieder in die Serie gebracht werden können.Das könnte problematisch werden wenn es einen Kinofilm von DS9 geben soll.Sofern mit diesen Charaktären.

                            Kommentar


                            • #15
                              die folge war absolut . die rückblenden am schluss......

                              ich finde sie war düster und erfreulich zugleich.......

                              was ich aber nicht ganz verstehe ist wie sich odo auf den planeten beamen konnte? cardassia war doch zu diesenm zeitpunkt noch von dominion schiffen umzingelt



                              aber ansonsten einfach toll (wieso funzen bei mir die nur die ersten 10 smilies aber die anderen nicht?)
                              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X