Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was wäre wenn....[SPOILER]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was wäre wenn....[SPOILER]

    Was würdet ihr davon halten wenn in der letzten ENT Episode rauskommt das die Nx-01 nie existiert hat? Da dies ja durchaus möglich werde weil ja sonst ziemlich viele Fehler drin wären!


    Spoiler

    Was wäre wenn z.B. durch den Temporalen Kalten Krieg (1x11 Cold Front) das Universum von Kirk/Picard/Sisko/Janeway so verschoben ist das es für die 4 Archer&Co nie gegeben hat? Oder das der junge Archer (1x01/1x02 Broken Bow) alles nur geträumt hätte! Wobei dies ja unwahrscheinlich wäre!


    Was haltet ihr von der Idee???

  • #2
    wieso spoilerst du vermutungen von dir ?

    aber ja warum nicht, eine durchaus interresante möglichkeit.
    andererseits macht es dann natürlich sehr wenig sinn jetzt zu versuchen enterprise möglichst gut einzubinden

    Kommentar


    • #3
      Das könnte *theoretisch* sein - aber SOOO unglaublich billig werden sich die Autoren sich nicht aus einer Kontinuitätsfehler-Affäre ziehen. Das wäre erzählerisches Harakiri! ENT einfach nicht stattfinden lassen, Temporaler Rundumschlag als Serienfinale... Eine wütende Horde Fans würde Berman/Braga an den Scheiterhaufen fesseln...

      Aber zwischendurch ein bisserl Temporaler Kalter Krieg wäre sicher nicht unspannend, und wie es scheint ist es im Staffel-1-Finale "Shockwave" soweit.

      Kommentar


      • #4
        Tolles Ende.
        Nach 7 Staffeln sieht man wie klein Archer beim Modellbauen eingeschlafen ist, schreiend aufwacht und sagt: "Papa, Papa, ich hab geträumt ich wäre Captain eines Raumschiffes"

        Ende.

        Nene, sowas würden die in der Richtung nie wagen.
        Hinterher zu behaupten das alles nur ein Paralleluniversum war, wäre genauso miess ...

        "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

        John Crichton, Farscape

        Kommentar


        • #5
          Ach, so was würde doch gegen das Ehrgefühl jedes Autors verstoßen. Etwas schreiben und dann "Er wachte auf und stellte fest, daß alles nur geträumt war" oder alternativ "Stopp! rief der Regisseur und beendete die Aufnahme". Das bekommt auch ein Laie hin. Würde kein Autor je freiwillig machen.
          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

          Kommentar


          • #6
            Ich muss zugeben, dass ich mit dem Gedanken auch schon gespielt habe. Das mit dem Träumen ist vieleicht etwas arg krass - aber dass die NX-01 durch gewissen temporale Ereignisse im Nachhinein an Bedeutung verliert - das könnte ich mir schon vorstellen.


            Aber um ehrlich zu sein, glaube ich eher, dass man einfach ein paar Ungereihmtheiten einbauen wird - und auch keinen großen Heel drauß machen wird - schließlich heißt es nicht "Star Trek" Enterprise....

            Und solang das nur ein paar kleinere geschichtliche Fakten betrifft wie Erstkontakte oder Zeitpunkte von Kriegen - kann ich sehr gut damit leben.
            Gruss
            neo2001

            Kommentar


            • #7
              Alle anderen ST Serien waren auch nicht frei von Fehlern was die Geschichte betrifft. Es gibt doch selbst Fehler innerhalb der Serien. Das ist nunmal so. Ich geniesse Enterprise als die für mich beste ST Serie bisher und wenn dabei mal ein Schiff fünf Jahre früher durchs Bild fliegt als es eigentlich dürfte, stört mich das überhaupt nicht.

              Ich denke das Finale von Enterprise ist die Gründung der Föderation. Denn damit wäre die Brücke geschlagen und die "Wie alles begann"-Serie hätte ihren Auftrag erfüllt.
              Grassis World Blog

              Kommentar


              • #8
                Hi!
                Über die Möglichkeit, daß der temporale Krieg dazu hinhalten muß die Kontinuität der ST-Serien zu wahren, habe ich auch schon nachgedacht.
                Meine Annahme ist folgende!


                Spoiler
                In Star Trek Nemesis scheint es den Romulanern ja ziemlich übel zu gehen.
                Vielleicht ist ja unser "Future Guy" ein Romulaner aus dieser Zeitperiode, der versucht die Entwicklung des Empires in Archer´s Zeitperiode zu pushen.

                Gerüchterweise soll in der letzten Folge der ersten Staffel wohl eine Zeitreise stattfinden. Hat jemand irgendwo gelesen, in welche Zeitperiode diese gehen soll?

                jolan tru
                Rhiannon
                Zuletzt geändert von Zefram; 20.05.2002, 15:40.
                HOFFNUNG ist alles!

                Kommentar


                • #9
                  Cool! Zeitreisen! Nur bitte Spoilert doch!

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mit der Star-Trek Logik können die Macher so ziemlich alles an den "Mann" bringen aber das würde sich kein Produzent einer TV Serie wagen.
                    Allein von der Zuschauer Sicht gesehen wäre das doch eine Bankrott Erklärung.
                    Ich meine wie würdet ihr euch denn fühlen wenn ihr (ich hoffe) 5-6 Jahre eine Serie mitverfolgt dessen Handlung nie stattgefunden hat. Da würde sich jeder Zuschauer total verarscht vorkommen.

                    Kommentar


                    • #11
                      na ja, es waere doch klasse wenn die manschaft der "enterprise" nach sieben jahren ein heroisches opfer bringen muessten, dadurch aus der zeit "ausradiert" wuerden und so das universum von kirk un nachfahren erst ermoeglichen.
                      Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Jo das wär wirklich ein Cooles Ende! Archer steht auf der Brücke und weis wenn er das fremde Schiff zerstört wird die NX-01 nie existiert haben! Dann sagt er zu Reed:"Fire!". Reed fragt nochmal nach:"Sir?" drauf erwidert Archer "That was an Order!" und dann sagt Reed in bester Scotty manier "Aye, Sir!" man sieht wie die Ente feuert und dann kommt eine überblende zu der stelle wo der erste Kontakt stattgefunden hat! ENDE!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Moment, langsam:

                          ST Serienfinale... Zeitreise... heroisches Opfer... - kommt uns dass nicht irgendwie bekannt vor?

                          Ich hab dabei ein sehr flaues Gefühl in der Magengegend...

                          Kommentar


                          • #14
                            Stimmt wäre ne Mischung aus "Gestern, Heute, Morgen" + "Das was du zurück lässt" Aber ist doch Cool!

                            Kommentar


                            • #15
                              Öhm, ne - Das wäre ENDGAME

                              Und mir wäre ehrlichgesagt ein "richtiges" Ende lieber. Bei VOY wars ja so. Da hat man sich dann gefragt wozu man überhaupt Folge für Folge alles ankuckt, wenn's eh wieder rückgängig gemacht wird.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X