Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T'Pols Augenbrauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • T'Pols Augenbrauen

    Ist euch schon mal aufgefallen, dass T'Pau gar nicht die für Vulkanier typischen Augenbrauen hat?
    Normalerweise sind die ja bei VulkanierInnen gerade, also nach außen hin nach oben ansteigend. So sehen zumindest auch die Frauen der Vulkanier in den anderen Serien und den Filman aus.
    Nicht so bei T'Pau. Sie hat gebogene Augenbrauen, wie die Menschen. Anscheinend haben die Kostümierer geschlampt, oder gibt es dafür einen Grund, der erst später erläutert wird?
    Zuletzt geändert von Spocky; 25.08.2002, 18:55.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Du meinst sicher T'Pol....

    Is mir ehrlich gesagt noch gar nicht aufgefallen, aber ich finde es so auch besser als spitz....

    Kommentar


    • #3
      Hm, also hier wird sie T'Pau genannt, während sie hierT'Pol genannt wird. Fragt sich, was eher canon ist. Leider wird der Name im Vorspann nicht ausgeschrieben und ich kenne nur die englischen Versionen, wo man von der Aussprache her beides verstehen könnte. Vielleicht kann da mal jemand für Klarheit schaffen.
      Auf jeden Fall sieht man hier:

      Sie hat menschliche Augenbrauen und keine vulkanischen.

      edit: OK, laut startrek.com wird sie T'Pol geschrieben. Ich werde das dementsprechend abändern
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Saavik aus Star Trek II hatte ebanfalls geschwungene (und nicht gerade) Augenbrauen. Ansonsten fällt mir wirklich kein anderes Beispiel ein.

        Jolan tru
        Rhiannon
        HOFFNUNG ist alles!

        Kommentar


        • #5
          Also auf deinem Bild ist das vieleicht nicht so sehr zu erkennen, aber auch T'Pol hat vulkanische Augenbrauen. Bei ihr sind sie eben nicht so stark nach oben ansteigend, wie bei Spock bespielsweise. Hier und hier ist das einiger maßen gut zu erkennen.

          Kommentar


          • #6
            Auch bei d4en Ohren gibt es Unterschiede zwischen den Classic- Vulkaniern (wie Spock) und den "neuen".

            Spock hatte nach oben spitz zulaufende, lange Ohren. Die neuen (Tuvok, T´pol...) haben eher rundliche, nicht so lange Ohren.

            Bei den Augebrauen könnte es so sein, dass Jolene Blalock sich einfach die Augenbrauen nicht auszupfen lassen wollte.
            Signatur ist auf Urlaub

            Kommentar


            • #7
              @ Apollo: Wenn du bei deinen Bildern jeweils an die rechte, also vom Betrachter aus linke Augenbraue siehst, wirst du feststellen, dass das äußere Ende bereits wieder nach unten zeigt.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                @Spocky: Dem stimmte ich zu, allerdings erscheint das auch nicht gerade menschlich. Es sieht halt nach etwas zwischen menschlichen und vulkanischen Augenbrauen aus.

                Kommentar


                • #9
                  T'Pol hat definitiv sehr menschliche Augenbrauen, allerdings kann man das durchaus unter den Punkt "genetische" Variationen packen. Es gibt ja nunmal auch unterschiedlichste Varaiationen von Augenbrauen bei Menschen. Man bedenkte nurmal den Ex Finanzminister Theo Waigel. Der sah ja schon fast "außerirdisch" aus.

                  Saavik hatte auch menschliche Augenbrauen, allerdings ist sie ja auch nur zum Teil Vulkanierin, die andere Hälfte ist Romulaner.

                  Da fällt mir dazu ein, das ich die "neuen" Romulaner, mit ihren seltsamen Stirnwülsten nicht so gerne mag. Als sie noch wie Vulkanier aussahen und man daher eine Verwechselung riskierte fand ich das wesentlich interessanter.

                  Mit diesen Stirnwülsten sehen die IMHO ziemlich dämlich aus. bei den Klingonen gibts ja eine, wenn auch etwas fadenscheinige Erklärung (Siehe DS9 Folge "More Trouble with tribbles") aber für die Romulaner?????

                  Was ist denn da die "offizielle" Erklärung für???
                  Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                  "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                  Kommentar


                  • #10
                    1. Es heißt T'Pol, denn T'Pau war wieder eine andere Vulkanierin, die in TNG aufgetaucht ist (Folgename ist mir entfallen)

                    2. Ja, die Augenbrauchen und die Ohren sind anders. Aber das kann ja auch daher kommen, dass sie von verschiedenen Kontinenten stammen. So wie Asiaten "Schlitzaugen" haben (ist nicht beleidigend gemeint).
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir fällt gerade auf, dass es viele ähnlich klingende vulkanische Namen gibt, die schon aufgetaucht sind.

                      - T´Pol (ENT)
                      - T´Pau (TNG)
                      - T´bel (TOS)

                      Signatur ist auf Urlaub

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Calex
                        Saavik hatte auch menschliche Augenbrauen, allerdings ist sie ja auch nur zum Teil Vulkanierin, die andere Hälfte ist Romulaner.
                        Also für mich schauen die Augenbrauen sehr vulkanisch aus. Wäre ja auch ein Wunder, denn die Romulaner haben auch diese Augenbrauen und selbst bei Halbvulkaniern findet man das. Man betrachte sich nur mal meinen Avatar.

                        Original geschrieben von Calex
                        Da fällt mir dazu ein, das ich die "neuen" Romulaner, mit ihren seltsamen Stirnwülsten nicht so gerne mag. Als sie noch wie Vulkanier aussahen und man daher eine Verwechselung riskierte fand ich das wesentlich interessanter.

                        Mit diesen Stirnwülsten sehen die IMHO ziemlich dämlich aus. bei den Klingonen gibts ja eine, wenn auch etwas fadenscheinige Erklärung (Siehe DS9 Folge "More Trouble with tribbles") aber für die Romulaner?????

                        Was ist denn da die "offizielle" Erklärung für???
                        Ich hab die Folge zwar gesehen, hab die Erklärung aber nicht mehr im Kopf.
                        Ich denke, man wollte die Romulaner einfach bedrohlicher aussehen lassen. Einen anderen Sinn sehe ich nicht.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Orovingwen (aka Goodheart)
                          1. Es heißt T'Pol, denn T'Pau war wieder eine andere Vulkanierin, die in TNG aufgetaucht ist (Folgename ist mir entfallen)
                          T'Pau müßte afaik die Priesterin in ST-3 gewesen sein.

                          In TNG tauchte der Name IMO nur in der Doppelfolge "Wiedervereinigt?" auf, in der eines dieser vulkanischen Schiffe so hiess, die von den Romulanern als "Trojanische Pferde" missbraucht werden sollten...
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            @Spocky

                            Das Bild zeigt Robin Curtis als Lt. Saavik in Startrek III. Gemeint ist aber Lt. Saavik gespielt von Kirty Alley in Startrek II.
                            Zuletzt geändert von Calex; 27.08.2002, 10:42.
                            Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                            "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Calex: Stimmt, ich muss dir Recht geben. Kristy Alley hat sich wohl auch geweigert, ihre Augenbrauen zu rasieren
                              Wobei es, IMO, ja reichen würde, den überstehenden Teil mit Latex (oder was anderem) abzukleben uder abzudecken. das dürfte dann auch den "feinen" SChauspielerinnen kein alzugroßes Ästhetisches Opfer abverlangen.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X