Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo geht Porthos Gassi?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo geht Porthos Gassi?

    Das würde mich mal intressieren! Denn eigentlich könnte ja ein ganzes Crewmitglied nur hinter ihm her rennen und sein A-A ( ) wegzumachen!

  • #2
    Hunde aus dem 22 (?) Jahrhundert müssen nicht mehr gassi gehen. Die haben einen Überlegenen Verdauungstrakt . Keine Reststoffe !!
    Bisher passierte folgendes:
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

    Kommentar


    • #3
      haha ich wollte ne ernste Antwort!!!

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube, das bleibt genau so ein Rätsel wie: "Wie funktionieren die Toiletten auf der Enterprise?"
        Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
        Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
        Wiederstand ist zwecklos.

        Kommentar


        • #5
          Wie heißt jetzt der Hund? Porthos oder Prothos???
          Ist ja ekelerregend, wenn man dran denkt, dass die Scheiße der Crew für Replikator-Energie wiederverwendet wird...
          Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Locutus_Borg
            Ich glaube, das bleibt genau so ein Rätsel wie: "Wie funktionieren die Toiletten auf der Enterprise?"
            Das wurde doch in dem Video an die Schulklasse erklärt.

            Ich wollte auch schon schreiben, das der Hund ganz einfach genetisch manipuliert wurde.

            "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

            John Crichton, Farscape

            Kommentar


            • #7
              Das ist ne interessante Frage. Ich denke, dass Porthos eine eigene Hundetoilette (wie es sie heute teilweise gibt) besitzt, da er sich meistens ja eh in Archers Quartier aufhält. Zumindest glaube ich nicht, dass er sich frei auf dem Schiff bewegen darf. Ansonsten wird er wohl auf den fremden Planeten, wie in "Strange New World" beispielsweise, die Möglichkeit bekommen, sein Geschäft zu verrichten. Sozusagen nach dem Zitat von Archer: "...to boldly go, where no dog has gone before."

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Picard
                Wie heißt jetzt der Hund? Porthos oder Prothos???
                Ist ja ekelerregend, wenn man dran denkt, dass die Scheiße der Crew für Replikator-Energie wiederverwendet wird...
                Achja

                Was denkst du denn, was heutzutage mit deinen edleren Säften gemacht wird, nachdem du sie in das Pissoir entlassen hast? Das endet auch wieder im Trinkwasser

                Und wenn man die eklige Masse in der Toilette in sämtliche Bestandteile aufspaltet und die schädlicheren Komponenten aussortiert, kann ich daran nichts unhygienisches oder widerliches entdecken?
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Ist es denn nicht auch so, das auf unseren heutigen Raumstationen dem Urin das Wasser entzogen wird und dieses wiederverwendet wird? Ich meine das mal gehört zu haben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke schon, dass das so ist. Wenn ich da an die Galaxy-Klasse beispielsweise denke. Ich kann mir kaum vorstellen, dass alles dem Weltraum übergeben wird. Soweit ich weiß existieren auf den föderierten Schiffen Maschinen, die im Prinzip eine Kläranlage darstellen, d.h., die Ausscheidungen "recyceln".

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Commander Tucker
                      haha ich wollte ne ernste Antwort!!!
                      ...dann solltest du aufpassen, wie viele Smileys du in deiner Eröffnung verwendest. (das ist ein ernstgemeinter Tipp)

                      Warscheinlich haben die mittlerweile ein Katzenklo für Hunde entwickelt oder so...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ein Katzenklo für Hunde!?!

                        Aber auf dem Video für die Schule wurde von Tucker doch nur erklärt wie die allgemeinen Toiletten funzen! Und allgemein bedeutet in dem Falll wohl Menschlich. Und in Silent Enemy spaziert Porthos einfach hiter Archer her und da kann er ja mal eben sein geschäft machen oder?

                        P.S. Ist euch aufgefallen das ich gestern den Klo Tag Hatte? Schaut mal in den Frsörsalon!

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielleicht haben die dem Hund ja auch nen paar Aufnahmen einer Klingonischen Küche gezeigt und gedroht, dass wenn er sein Töpfchen net nimmt, dass man sowas auch auf der Enterprise einführt

                          Um ersthaft zu Antworten:
                          *erstwerdmodusein*

                          Soweit ich weiss, haben die auf dem Schiff einen Hydroponischen Garten (oder so was ähnliches). Demzufolge könnte der freundliche junge Steward, der Archer immer bei Tisch bedient den Hund 2x am Tag dorthin Gassi führen (jetzt bitte net wieder mit der Ekel-Tour kommen, guter Dünger hat noch keiner Pflanze geschadet).
                          Ich bin kein Hundeexperte, aber sollte das nicht für einen gut erzogenen Hund genügen?

                          Möglichkeit 2:

                          Das war nen Voyager - Autor, der den Hund eingeführt hat
                          Bisher passierte folgendes:
                          Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                          Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                          Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                          Kommentar


                          • #14
                            Das war nen Voyager - Autor, der den Hund eingeführt hat
                            ...GENAU. Schließlich haben die auch neelix eingeführt, was ja eine gewisse Ähnlichkeit zu einem Hund aufweist.

                            Kommentar


                            • #15
                              auch mal hier

                              Original geschrieben von Zefram


                              ...GENAU. Schließlich haben die auch neelix eingeführt, was ja eine gewisse Ähnlichkeit zu einem Hund aufweist.
                              Zefram gehe in Deckung von den Voyager Fans...




                              DAs ist genauso eine unbeantworte Frage wo geht Data´s katze aufs Klo? Wer reinigt den Fisch. Wo giest die Pflanze bei Voyager.. Fragen über fragen.

                              ich denke, dass es einfach "gemacht" wird. Irgendwo wird ein Katzeklo sein. iorgendwann wird mal gegossen. Irgendwann geht mal ein Crewmann mit ihm Gassie oder einfach nur ein Katzeklo für hunde. Das eben ein Crewman reinigt..

                              Das Ganze schiff wurde nie gezeigt, wie mal der Boden geputzt wird oder sonstwas aber dort ist sicherlich keine 3cm dicke Staub und Dreckschicht?




                              Real nach dem Dreh wird geputzt, gesaugt und Gassi gegangen!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X