Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ENT-Uniformen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ENT-Uniformen

    Wenn ich mir hin und wieder mal eine ENT-Folge "gönne", fällt mir immer auf, wie sehr ich die Uniformen nicht leiden kann. Und das nicht aufgrund ihrer Form oder dem Schnitt - nein, die Farbe ist einfach gräßlich
    Meint ihr, dass B&B auch bei ENT im laufe der Serie einen Uniformenwechsel durchführen werden, wie in den anderen Trek-Serien ?(ausser VOY natürlich )
    Und wie sollte die Uniform dann aussehen?

    Mir persönlich gefällt der Overall-Stil, allerdings sollte das Blau (lila?) etwas dunkler sein, und die anderen Farben sollten klarer herausstehen.

  • #2
    Mein Fovorit ist die schlichte Uniform, die seit dem Dominion Krieg getragen wird. Die Uniformen von Archer kommen aber gleich danach auf meiner Beliebtheitsskala, denn irgendwie finde ich die Pyjamas von TOS und TNG lächerlich und die VOY Uniformen ein misslungener Versuch, von den Pyjamas zu Uniformen vorzudringen. Wenn ich Picard in der Uniform, in der er in der erten TNG Staffel steckt, treffen würde, müsste ich mir ein Lachen verkneifen.

    Zu der Farbe von ENT ist zu sagen, dass Schwarz, Tarnfarben und Weiss zu klassisch ist (wird heute verwendet) und nicht mehr verwendet werden sollte.

    Kommentar


    • #3
      Mir gefallen die ENT Uniformen eigentlich ganz gut. Overalls werden ja auch heute in der Raumfahrt getragen. Warum dann nicht auch in "naher" Zukunft. Besonders praktisch finde ich die Taschen an dieser Uniform.

      Es würde mich nicht besonders überraschen, wenn es im Laufe von ENT ein"upgrade" der Uniformen geben würde. ...falls ENT lang genug dafür on Air bleibt.
      “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
      Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

      Kommentar


      • #4
        Da muss ich Kilana zustimmen, die Taschen an den Uniformen finde ich auch praktisch. Allerdings mag ich die Overalls nicht wirklich. Über ein 'Update' der Uniformen hätte ich nichts. Hoffentlich machen die da dann einen zweiteieler draus. Die 'Strampler' der ersten 2 TNG Staffeln fand ich nämlich irgendwie lächerlich.
        Tante²+²

        Kommentar


        • #5
          Nunja, mit Cargo-Hosen und nem Windblouson sähen sie aber eher wie SG2 aus, oder? Insofern finde ich die Overalls schon ziemlich brauchbar, die traut sich sonst niemand zu zeigen

          Wobei die Farbe vielleicht schon eher ins Dunkle gehen sollte, leicht schwarz oder so... und natürlich früher oder später die doofe Enterprise von einem anständigen "Arrowhead" ersetzt werden sollte
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Also ich finde die Enterprise Uniformen nach den neuen der 2372er am besten, von der Kompaktheit und dem Design. Ja das blau könnte etwas dünkler sein aber ansonsten, wirklich nicht schlecht...
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Ich finde, das die Uniformen sehr gut in diese Zeit passen.
              Sie haben auch schon die Vorform der Schulterklappen, die ja in den DS9 und Voyager Uniformen sehr ausgeprägt sind.

              Die Reißverschlüsse sind eine gute Idee, wobei ich mich sowieso immer gefragt habe, warum sie in TNG, DS9 und Voyager keine hatten.
              Zumindest die Ingenieure hätten solche Taschen gut gebrauchen können und auf der ein oder anderen Außenmission währen sie sehr nützlich gewesen.
              The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
              depends on this moment.

              The survival of one human...

              Kommentar


              • #8
                Die Reißverschlüsse sind eine gute Idee, wobei ich mich sowieso immer gefragt habe, warum sie in TNG, DS9 und Voyager keine hatten.
                1. Schau mal genau hin, haben sie doch (Nur meist hinten, aber eindeutig zu erkennen sind die schon)

                2.) Gene Roddenberry muss wohl gedacht haben daß Reißverschlüße zu archaisch sind und man mit anderen Mitteln arbeiten wird, zumindest meine ich mal sowas gelesen zu haben... deshalb versteckte man seit TNG die Reissverschlüße so gut es ging (sind aber eben immer noch zu sehen obwohl man sie schon versteckt )
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Merkwürdig, ich meine eigentlich das Jonathan Frakes in einem Interview mal gesagt hat, das sie auch gerne Reißverschlüsse an den Uniformen gehabt hätten.
                  Ich kann mich sogar an ein Zitat von ihm wie
                  "Wir hätten dafür getötet" erinnern.
                  The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
                  depends on this moment.

                  The survival of one human...

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn die Unis keinen Reißverschluss hatten, wie sind sie dann reingekommen?
                    Tante²+²

                    Kommentar


                    • #11
                      Irgendsoein Kleidungsstück hatte einen "Häkchenverschluß", fast wie ein BH... aber ich glaub das war nur dieses Unterleibchen bei DS9/Voyager... Die normalen TNG-Jumpsuits und Zweiteiler haben aber afaik wirklich Reißverschlüße am Rücken gehabt, zumindest ist die Naht immer wieder DEUTLICH zu sehen
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Moment... die TNG - Uniformen haben definitv Reißverschlüsse.... sonst könnte Beverly in "Gedankengift" keinen Reißverschluss aufmachen und auch Deanna hätte dann in "Der Barzanhandel" etwas sehr merkwürdiges aufgemacht....

                        Die Uniformen haben definitiv Reißverschlüsse
                        Is that a Daewoo?

                        Kommentar


                        • #13
                          Im allgemeinen finde ich die ENT-Uniformen auch...naja...uniformmäßiger.
                          Eine richtige Schiffsuniform sollte ja auch Taschen für allesmögliche haben, aber mir sagt, wie gesagt, die Farbe einfach nicht zu.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich würde denen eine Vorgänger Version der TOS Film Uniformen verpassen in einen Dunkelblau Touch.

                            Wäre doch Cool
                            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                            Kommentar


                            • #15
                              Hmmm, du meinst zB Gelbe, Blaue und Rote Hemden unter blauen Jacken mit Taschen und diesen Schulterecken, dazu dann Hosen in blau mit diesen Taschen?

                              Und an Bord dann nach und nach die Jacken weglassen, so daß es auf blaue "Cargo"-Hosen mit buntem TOS-Hemd hinauslaufen würde
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X