Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einmal gut, immer gut? [Gastdarsteller aus den ST-Serien]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einmal gut, immer gut? [Gastdarsteller aus den ST-Serien]

    Hallöchen,
    als ich mir vorhin "Cease Fire" angeschaut habe, ist mir mal wieder aufgefallen, wieviele altbekannte Gesichter in dieser Episode auftauchen. Mit Jeffrey Combs, Christopher Shea und Suzie Plakson gleich 3 Schauspieler, die wir schon in mehreren anderen Rollen in den anderen ST Serien bewundern durften.

    ...da stellt sich wirklich die Frage: Gibt es nicht genug Schauspieler, die in SciFi (oder speziell in ST) Serien auftreten wollen/ können, oder sind die Herren Produzenten so von einigen ihrer "Stammgastdarsteller" überzeugt, dass sie sich nicht die Mühe machen nach anderen zu suchen?

    Zugegeben dank dem zum Teil erheblichen Make-up kann man sie nicht immer sofort erkennen, aber die ein oder andere Bewegung oder Betonung erinnert dann doch an die anderen Charaktere, was ich dann doch ziemlich irritierend finde.

    Was meint ihr?
    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

  • #2
    Ich denke das sollte so einen Art scherz sein.
    Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

    Kommentar


    • #3
      Einen Scherz würd ich nicht meinen. Eher mehr gewohnte Qualität. Von Jeffrey Combs, Rene Auberjonois, James Cromwell und Ethan Philipps sind die Fans halt angetan. Was liegt dann wohl am nächsten als diese wieder einzubauen?

      Ich sehe da eigentlich kein Problem.

      Vor allem Jeffrey Combs als Shran ist doch nur herrlich oder?
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Vor allem Jeffrey Combs als Shran ist doch nur herrlich oder?
        Shran ist mein zweitliebster Charakter von denen die Jeff spielt, gleich nach Weyoun
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Ich hab auch mal eine ähnliche Sache angemerkt, da der Schauspieler Tim Russ, der Tuvok darstellt allein bei TNG 2x in unterschiedlichen Rollen auftaucht. Die eine Folge heißt "in der hand von Terroristen", wo er einer der Terroristen ist, die andere ist mir grad entfallen.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Spocky
            Ich hab auch mal eine ähnliche Sache angemerkt, da der Schauspieler Tim Russ, der Tuvok darstellt allein bei TNG 2x in unterschiedlichen Rollen auftaucht. Die eine Folge heißt "in der hand von Terroristen", wo er einer der Terroristen ist, die andere ist mir grad entfallen.
            Ich glaube Tim Russ ist auch in Star Trek 7 zu sehen.
            Und zwar am Anfang auf der Brücke der Enterprise-B.
            The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
            depends on this moment.

            The survival of one human...

            Kommentar


            • #7
              Hm nicht ST 6 als Fähnrich Tuvok auf der USS Excelsior? aber ohne Spitzohren??

              Tim Russ' StarTrek Rollen:

              Devor (TNG - In der Hand von Terroristen)
              T'Kar (DS9 - Der Symbiont)
              Tuvok (VOY)
              Tuvok (Spiegeluniversum - DS9 - Durch den Spiegel)
              Lieutenant (ST7)
              Zuletzt geändert von captainslater; 15.02.2003, 21:21.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                @ Futur Guy: Stimmt, ja genau. Das meinte ich.

                @ Nazgûl: Ja, da hat er selbstverstänlich keine Spitzohren
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  @Spocky: Ja eben das ist aber nicht linear, wenn in ST 6 er als Tuvok auftritt aber keine Spitzohren hat aber in Voyager schon, gut ok, zu ST 6 gabs noch kein VOY, es geht aber ums Prinzip
                  'To infinity and beyond!'

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Gastdarsteller reißen sich sogar teilweise darum, wieder eine Rolle zu bekommen, da es ihnen am Set so gut gefallen hat.

                    Für den Zuschauer gibt es dadurch einen Wiedererkennungsmoment und man fühlt sich unter "alten Bekannten" doch irgendwie am Wohlsten. Man weiß, dass sie verstehen ihre Rolle zu spielen und sie alles geben.
                    Und wenn es den Zuschauern gefällt, gefällt das auch den Produzenten

                    Jeff ist eh mein Lieblings-Gastdarsteller in ST
                    Is that a Daewoo?

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von DocBashir
                      Die Gastdarsteller reißen sich sogar teilweise darum, wieder eine Rolle zu bekommen, da es ihnen am Set so gut gefallen hat.
                      vieleicht sind auch die schnittchen am ST-Set zu legga :P

                      aber ich habe mal ne andere teorie:
                      vieleicht bekommt ja auch paramount rabat,, wenn sie immer und immerwieder die selben leute ranhohlen, wegen geldsparen

                      Kommentar


                      • #12
                        Im Gegenteil, da das ja irgendwann mal alles alte Hasen ( ) sind, dürften sie immer teurer werden
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Im Prinzip ja überhaupt nicht problematisch, ein Schauspieler ist ja dazu da verschiedene Rollen zu übernehmen. Ein Tom Hanks spielt ja auch nicht immer den gleichen Charakter. Obwohl einige der großen Stars schon eher sich selbst als ihre Rollen spielen.
                          Aber Jeffrey Combs ist schon der typische Nebendarsteller, der seine Rollen unterschiedlich spielen kann. Zwischen Brunt und Weyoun beispielsweise liegen Welten.
                          Vielleicht gibt es aber auch einfach viele Jeffrey Combs Fans, hier im Forum zählen ja einige dazu mich eingeschlossen, so dass die Produzenten ihn als quasi Quotenfang betrachten.
                          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Doc Bashir: Naja, Wiedererkennungswert bringt nur dann was, wenn sie auch dieselben Rollen haben. Ansonsten find ichs eher inkonsequent und nervig
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Spocky
                              @ Doc Bashir: Naja, Wiedererkennungswert bringt nur dann was, wenn sie auch dieselben Rollen haben. Ansonsten find ichs eher inkonsequent und nervig

                              Find ich jetzt gar nicht. Wenn ich den Namen eines bekannten Gastdarstellers am Anfang lesen, freue ich mich irgendwie richtig und versuche ihn in der Episode zu finden. Das ist ja wegen dem Make-Up nicht immer so einfach
                              Is that a Daewoo?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X