Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Starfleet - Die Anfänge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starfleet - Die Anfänge

    In der 24. Folge der zweiten Staffel wird ja auf die Zeit vor der Enterprise zurückgeblickt. Die Geschichte handelt um den ersten Flug eines experimentellen Warp 5 Schiffes (die FinalBeta-Version der Enterprise?) durch Archers Vater. Ich frage mich, ob wir jetzt endlich erfahren, was das im Vorspann für ein Schiff ist. Vielleicht genau dieses?

    Jolan tru
    Rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Re: Starfleet - Dia Anfänge

    Original geschrieben von Rhiannon
    Ich frage mich, ob wir jetzt endlich erfahren, was das im Vorspann für ein Schiff ist. Vielleicht genau dieses?

    Japp, das vermute ich auch stark, dass man genau dieses Schiff dafür nimmt. Es kommt nach der Phoenix und vor der Enterprise. Und da wir da eine geschichtliche Lücke haben, wird uns wohl endlich mal gezeigt, was da eigentlich im Vorspann rumdüst.

    Aber laut der Episoden-Vorbeschreibung hält sich das Schiff ja nicht lange Und wie ich schon im "News-Forum" sagte... die Story hört sich nach John Shiban an
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Japp, das vermute ich auch stark, dass man genau dieses Schiff dafür nimmt. Es kommt nach der Phoenix und vor der Enterprise. Und da wir da eine geschichtliche Lücke haben, wird uns wohl endlich mal gezeigt, was da eigentlich im Vorspann rumdüst.
      Naja, zwischen der Phoenix und der NX sind immerhin 87 Jahre vergangen. Da ist viel Platz auch für Sublight Schiffe und nicht alles im Vorspann muss auch in der Serie vorkommen
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Sternengucker
        Da ist viel Platz auch für Sublight Schiffe und nicht alles im Vorspann muss auch in der Serie vorkommen

        Wird es aber... ganz bestimmt

        Ich hab da nicht mal den geringsten Zweifel dran, dass es dafür verwendet wird. Du musst nur darüber nachdenken, wie der groß Ideenreichtum bei den Produzenten ist und dann wirste zu dem gleichen Schluss kommen, wie ich
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Also ich hab immer gedacht dass das Schiff im Vorspann einfach nur ein weiteres Sternenflottenschiff ist.
          Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

          Kommentar


          • #6
            Ich hab da nicht mal den geringsten Zweifel dran, dass es dafür verwendet wird. Du musst nur darüber nachdenken, wie der groß Ideenreichtum bei den Produzenten ist und dann wirste zu dem gleichen Schluss kommen, wie ich
            Grübel


            Überleg


            Ahh, wir werden eine DAEDALUS sehen!
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ich fände es gut, wenn man das Schiff aus dem Vorspann nehmen würde, da damit mal wieder ein bisschen mehr Kontinuität und innere Konsistenz in die Serie kommen würde. Allerdings würde mich auch nicht wundern, wenn dies nicht der Fall wäre, da bisher darauf wohl kaum einer Acht gegeben hat bei ENT.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Wenn das Schiff tatsächlich die ENT währe könnte man John Archers Hass auf die Vulkanier in die Tonne treten.
                Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von HookerT.
                  Wenn das Schiff tatsächlich die ENT währe könnte man John Archers Hass auf die Vulkanier in die Tonne treten.
                  wieso hasst er die vulkanier? davon hab ich noch nichts gehört.......

                  ich weiß das er sie nicht unbedingt mag, aber hassen würde ich nicht sagen...
                  Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                  Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wenn ich das mal so bemerken darf, bisher konnte ich noch nicht feststellen, das es bei ENT tatsächlich um die Startrek-Anfänge geht. Bisher gehts lediglich um die total überzogen arroganten Vulkanier und einen recht seltsam unlogischen temporalen Krieg. Irgendwie geht das ganze ein wenig an dem vorbei, was man sich so vorgestellt hat
                    Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                    "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Calex
                      Also wenn ich das mal so bemerken darf, bisher konnte ich noch nicht feststellen, das es bei ENT tatsächlich um die Startrek-Anfänge geht. Bisher gehts lediglich um die total überzogen arroganten Vulkanier und einen recht seltsam unlogischen temporalen Krieg. Irgendwie geht das ganze ein wenig an dem vorbei, was man sich so vorgestellt hat
                      Also ich denke, das in Enterprise die Zeit vor der Föderation bzw. die Zeit in der die Grundsteine zur Gründung der Föderation gelegt werden glaubhaft darstellt.
                      Das All ist noch sehr gefährlich (siehe "Fight or Flight", Silent Enemy") und die technologie der Menschen wirkt im vergleich mit anderen noch primitiv (siehe "Dead Stop", "The Catwalk").
                      Außerdem bekam man schon einige Folgen zu sehen, die das spätere entstehen der ersten Direktive erklärt (siehe "Dear Doctor", The Communicator").

                      Aber jeder stellt sich die Zeit vor der Föderationsgründung wohl anders vor und es ist nahezu unmöglich, die erwartungen jedes einzelnen zu erfüllen.

                      Ansonsten würde ich nicht alles, was in den
                      (Star Trek)- Geschichtsbüchern steht, auf die Goldwaage legen.
                      Den wie Gowron mal in DS9 sagte:
                      "Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben."
                      The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
                      depends on this moment.

                      The survival of one human...

                      Kommentar


                      • #12
                        @Future Guy

                        Wie man anhand Deines Nicknames schon erkennen kann bist Du wohl eher ein Anhänger der "Temporal War"-Fraktion. Insofern weiß man wohl auf welchem Fluß Du mitschwimmst.

                        ENT hat bisher wenig von dem gezeigt, was man sich als Startrek-Fan von einer Serie, erhofft hätte, die 100 Jahre vor Kirk spielt. Jeder 3. Spezie hat bereits Phaser, Tarnvorrichtungen und Holotechnologie, das kann wohl kaum realistisch für diese Zeit sein.

                        Worf sagte in TNG zu dem falschen Zeitreiseprofessor, das es im 22 Jahrhundert keine Phaser gab, trotzdem scheinen bei ENT alle schon welche zu haben.

                        Picard sagte erst in der letztens ausgestrahlten Folge bei Premiere, das nur die Klingonen und die Romulaner über Tarnvorrichtungen verfügen würden (Später kam noch das Dominion dazu). Bei ENT scheinen alle diese Technik zu kennen, obwohl sie für Kirk und Spock wieder ganz neu erscheint, als sie die von den Romulanern erbeuten.

                        Sorry... und dabei wird ganz vergessen auf die Gründungsrassen der Föderation einzugehen. Die Andorianer sind gerade zweimal gezeigt worden, Tellariten, und die anderen Spezies noch garnicht.
                        Geschweige denn werden komplexe politische Zusammenhänge dargestellt. Nichts von alledem. Stattdessen ein TW, der wohl nur zum kaschieren der offensichtlichen Fehler hinwegtäuschen soll.
                        Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                        "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Calex


                          Wie man anhand Deines Nicknames schon erkennen kann bist Du wohl eher ein Anhänger der "Temporal War"-Fraktion. Insofern weiß man wohl auf welchem Fluß Du mitschwimmst.
                          Ja, das hast du richtig erkannt.


                          Original geschrieben von Calex


                          ENT hat bisher wenig von dem gezeigt, was man sich als Startrek-Fan von einer Serie, erhofft hätte, die 100 Jahre vor Kirk spielt. Jeder 3. Spezie hat bereits Phaser, Tarnvorrichtungen und Holotechnologie, das kann wohl kaum realistisch für diese Zeit sein.
                          Also ich wußte bis vor Enterprise nicht, wie es 100 Jahre vor Kirk aussah und welche Spezies welche Technologie hatte.

                          Original geschrieben von Calex


                          Worf sagte in TNG zu dem falschen Zeitreiseprofessor, das es im 22 Jahrhundert keine Phaser gab, trotzdem scheinen bei ENT alle schon welche zu haben.
                          Das ist leider ein Fehler der deutschen Synchronisation.
                          In der englischen Version heißen sie nicht Phaser sondern Phase Pistols - was übersetzt eigentlich Phasen Pistolen heißen müßte.

                          Original geschrieben von Calex


                          Picard sagte erst in der letztens ausgestrahlten Folge bei Premiere, das nur die Klingonen und die Romulaner über Tarnvorrichtungen verfügen würden (Später kam noch das Dominion dazu). Bei ENT scheinen alle diese Technik zu kennen, obwohl sie für Kirk und Spock wieder ganz neu erscheint, als sie die von den Romulanern erbeuten.
                          Wenn ich mich richtig erinnere, wurden in der TOS Folge "Die unsichtbare Falle" erwähnt, das Kirk und Spock den Auftrag haben, die Tarnvorrichtung der Romulaner zu erbeuten.
                          Also wußten sie sehr wohl von der Tarnvorrichtung.


                          Original geschrieben von Calex


                          Sorry... und dabei wird ganz vergessen auf die Gründungsrassen der Föderation einzugehen. Die Andorianer sind gerade zweimal gezeigt worden, Tellariten, und die anderen Spezies noch garnicht.
                          Geschweige denn werden komplexe politische Zusammenhänge dargestellt. Nichts von alledem. Stattdessen ein TW, der wohl nur zum kaschieren der offensichtlichen Fehler hinwegtäuschen soll.
                          Das Enterprise bisher noch nicht so stark auf die Gründungsmitglieder eingegangen ist, ist zwar schade, aber es werden ja noch Storys für 5 (vielleicht sogar 6 der 7) weitere Staffeln Enterprise benötigt.

                          Nur mal ein kleiner Denkanstoß:
                          Vielleicht hat der TCW schon immer zur Geschichte gehört.
                          Und sein einfluß schafft die Zukunft wie wir sie kennen.
                          The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
                          depends on this moment.

                          The survival of one human...

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Future Guy
                            Das ist leider ein Fehler der deutschen Synchronisation.
                            In der englischen Version heißen sie nicht Phaser sondern Phase Pistols - was übersetzt eigentlich Phasen Pistolen heißen müßte.
                            Korrekto! War aber mit zu rechnen, daß man in der Synchro einige Facts aus Unwissenheit verändert.
                            Wenn ich mich richtig erinnere, wurden in der TOS Folge "Die unsichtbare Falle" erwähnt, das Kirk und Spock den Auftrag haben, die Tarnvorrichtung der Romulaner zu erbeuten.
                            Also wußten sie sehr wohl von der Tarnvorrichtung.
                            Aus "Balance Of Terror"! Davor war sie noch unbekannt.
                            Nur mal ein kleiner Denkanstoß:
                            Vielleicht hat der TCW schon immer zur Geschichte gehört.
                            Und sein einfluß schafft die Zukunft wie wir sie kennen.
                            Was die einzig richtige Annahme ist. Ein Veränderung der Zeit gibt es eigentlich nicht (siehe TOS "Assignment: Earth")

                            Jolan tru
                            Rhiannon
                            HOFFNUNG ist alles!

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Calex: Dieser Thread heißt ja "Starfleet - die Anfänge", nicht Star Trek, oder die Föderation.

                              Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X