Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Project Enterprise (A-Deck)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Project Enterprise (A-Deck)

    Hi Leute, ich habe unlängst ein Projekt gestartet welches einen kompletten Grundriss der Enterprise NX-01 zum Ziel hat. Bis jetzt ist Deck A fertiggestellt.

    Ich würde gerne eure Meinung hören, Fragen und natürlich auch Kritiken (nur begründete) und eventuelle Veränderung-, Verbesserungsvorschläge.
    Weitere Decks folgen Deck B fast fertig.
    Zuletzt geändert von T'Varrêl; 21.04.2003, 16:37.
    "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
    " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

  • #2
    Was ist das für ein Raum hinter der Besprechungsnische auf der Brücke? Ein richtiges Konferenzzimmer war doch nie zu sehen.

    Woher beziehst du deine Daten? Die Serie hat doch bisher ueberhaupt nicht genug Material geliefert, um dasgesamte Schiff nachzubilden.

    Grundsätzlich finde ich das Projekt in ordnung und deinegrafik sieht sher gut aus, aber du musst Canon bleiben und das dürfte äusserst schwierig werden.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Was der Raum ganz links bzw. davor sein soll ist mir jetzt auch nicht so ganz klar...
      In der Serie ist das bis jetzt noch nicht vorgekommen - oder ?

      Ich habe mal vor längerer Zeit schon mal diesen Grundriss von der Enterprise gefunden, da ist aber nichts von den beiden Räumen zu sehen:

      http://www.hemptrek.com/ent-asm-nx01.html
      The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
      depends on this moment.

      The survival of one human...

      Kommentar


      • #4
        Nicht schlecht, könntes glatt Production Desinger bei Paramountwerden, wenn du das dann irgendwann bist kannst du kleinen Fehler leicht Canon machen.

        Was befindet sich eigentlich alles auf dem C-deck, will es nähmlich auch mal probieren.
        Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
        Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

        Kommentar


        • #5
          Schön und gut der Grundriss auf der Seite. Aber da ist ja nicht viel drauf. Also wo kriegst jetzt die Informationen fürs B-Deck her oder wird da improvisiert?
          "Inter Arma Enim Silent Leges"

          Kommentar


          • #6
            @squatty
            Ja das ist ein eigener Besprechungsraum, ich habe mich da nur an anderen Schiffen orientiert die das fast alle hatten. Woher ich meine Daten beziehe? Aus meiner Fantasie! Die Serie wird auch niemals genug Daten liefern um das ganze Schiff zu rekonstruieren, weil man niemals alles zeigen wird. Wahrscheinlich sogar kaum mehr als man bis jetzt gesehen hat!

            @Future Guy
            Den PLan den du angiebst würde ich auch nicht als Referenz nehmen, da befindet sich der Maschinenraum ja im Verbidnungsstück der Warpgondeln, was definitiv nicht so ist!

            @Raven
            Das B-Deck ist wahrlich das schwirigste, weil es dort nur wenig gibt, der PLan davon wird heute noch geposted.
            "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
            " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von T'Varrêl
              @squatty
              Ja das ist ein eigener Besprechungsraum, ich habe mich da nur an anderen Schiffen orientiert die das fast alle hatten. Woher ich meine Daten beziehe? Aus meiner Fantasie! Die Serie wird auch niemals genug Daten liefern um das ganze Schiff zu rekonstruieren, weil man niemals alles zeigen wird. Wahrscheinlich sogar kaum mehr als man bis jetzt gesehen hat!
              du kannst bei der NX-01 aber davon ausgehen dass es keinen gibt, sonst wäre er sicherlich schon benutzt worden

              Kommentar


              • #8
                Ja eben, warum sollten sie ihre Besprechungen immer in dieser kleinen Niesche machen, wenn sie einen Besprechungsraum hätten?
                Diese Niesche ist wahrscheinlich der Vorläufer des Besprechungsraumes.
                Übrigens hatte die NCC1701 auch keinen Konferenzraum auf Deck1. Der lag irgendwo im Rest vom Schiff.
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  Nur weil man etwas nicht in der Serie sieht heißt das nicht dass es das nicht gibt! Aus Budgetgründen schreibt man die Story eben immer so dass man so wenig Kulissen wie möglich braucht. In "Mission Farpoint" sah man keinen Maschinenraum, ging da irgendjemand davon aus dass die Galaxy Klasse keinen hätte?! Oder die Hauptshuttlerampe der Enterprise D, wieso starteten alles Shuttle von Rampe 2 oder 3? Weil man die Hautpshuttlerampe nicht nachbauen konnte, als Set. Sicher ist der Raum spekulation, genuaso wie die Toiletten am Bug des A Decks. Aber es gibt die Gänge die von der Brücke abzweigen und nachdem das Deck nicht allzugroß ist bleibt wenig PLatz. Es mussten sich an den Stellen also Räume befinden die man auf diesem Deck benötigt. Toiletten udn Besprechungsräume eben, oder was sonst? Torpedolager?
                  "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                  " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                  Kommentar


                  • #10
                    Im TNG TM steht aber das Gegenteil (hatte grad keine Lust die DVD nochmal rauszusuchen )

                    »Das Studio war zunächst der Meinung, daß der Maschinenraum dieser neuen Enterprise nur geringfügig genutzt werden würde. Eigentlich hatten wir gar nicht vor, diese Kulisse für die erste Episode (Anm. d. Ü.: In Deutschland zunächst in zwei Teilen ausgestrahl >Der Mächtige</>Mission Farpoint< später komplett unter dem Titel >Der Mächtige<) zu bauen. Das Problem war aber, daß das Wesen von Fernsehepisoden es sehr wahrscheinlich machte, daß eine so große Kulisse vielleicht niemals gebaut worden würde, wenn nicht für den Pilotfilm. Als Gene Roddenberry diese Unterlassung auffiel, schrieb er sofort eine Szene im Maschinenraum, um so den sehr großen Aufwand, ihn für den Pilotfilm zu bauen, zu rechtfertigen.« Fussnote im deutschen TNG TM, S.69
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja gut, ich denke du weißt was ich meine, die Tatsache das man es in der Serie nicht sieht heißt nicht zwangsläufig das etwas nicht existiert! Andernfalls würde die Enterprise ja nur aus der Brücke, der Krankenstation, dem MAschinenraum, dem Casino, dem Shuttledeck und etwa 100 Metern Korridor bestehen!
                      "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                      " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                      Kommentar


                      • #12
                        es ergibt einfach keinen Sinn, wenn etwas nie zu sehen ist und man dafür etwas ähnliches in jeder Folge sieht gibt es keinen Grund anzunehmen dass es das was man nicht sieht gibt

                        und zwischen einem Pilotfilm und fast 2 Staffeln ist auch ein kleiner Unterschied

                        Kommentar


                        • #13
                          Bei DS9 war es in der ersten Staffel doch auch so, das es keinen Besprechungraum gab.
                          Besprechungen wurden entweder auf der OPS oder in Siskos Büro abgehalten. Irgendwann im laufe der zweiten (oder schon Ende der ersten ?) wurde dann der Besprechungsraum eingeführt.

                          Zum Besprechungsraum auf der Enterprise:
                          Was war das eigentlich für ein Raum am Ende der Episode "Cease Fire". Für das Casino war er zu klein und für Archers persönlichen Speiseraum zu groß.
                          Könnte das vielleicht der Besprechungsraum gewesen sein ?
                          The Future of every Star Trek Captain, every crew, every ship, you`ve ever known
                          depends on this moment.

                          The survival of one human...

                          Kommentar


                          • #14
                            Diese Spekulationen sind doch überflüssig, ich bin ein totaler verfechter dieser blöden canon regelung, aber nun gibt es sie nunmal also ist es so. Auch wenn die Hauptshuttlerampe nie zu sehen war, erwähnt wurde Sie, also gilt TM (Semi-canon).

                            @Typ der Zukunft:

                            welcher besprechungsraum bei DS9?
                            Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                            Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                            Kommentar


                            • #15
                              Sokrates für die Hauptshuttlerampe braucht man sich weder auf die Risszeichnungen noch auf das TM zu berufen, die war spätestens in "Deja Vu" zu sehen, wenn auch nur von aussen Aber das Shuttle drinne war eindeutig zu erkennen
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X