Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Spoiler] Xindi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Spoiler] Xindi

    In einem Interview mit "Science Fiction Weekly" erklärten Rick Berman und Brannon Braga, dass sie längerfristige Pläne für den Storyarc rund um die Xindi haben. Auch wenn die Xindi in der Zukunft noch nie erwähnt wurden, soll die Story dennoch in die "Star Trek"-Geschichte passen.


    Zu diesem Punkt gab Braga einige Kommentare ab. "Das sind Dinge, mit denen wir spielen, während wir die Xindi und ihre Rolle in der Serie entwickeln. Es kann ganz bestimmte Gründe geben, wegen denen wir noch nie von ihnen gehört haben. Sie wissen schon, was ich meine."

    Berman fügte hinzu: "Wenn wir mit dieser Geschichte fertig sind, wird es einen Grund geben, warum die Delphic-Ausdehnung nie von Captain Kirk oder Captain Picard erwähnt wurde."

    Berman erzählt weiter, dass der Ton der Serie sich mit der nächsten Staffel dramatisch verändern werde. "Die Zeiten, in denen verschiedene Personen auf dem Schiff noch Angst vor den ersten Schritten in den Weltraum hatten, sind vorbei. Sie werden bedeutend selbstsicherer sein. Auch werden sie etwas missionsorientierter sein, wenn sie einen dringenden Job zu erfüllen haben."

    Bei Jolene Blalocks Charakter T'Pol, welche im Staffelfinale "The Expanse" ihren Dienst beim vulkanischen Hohen Kommando quittiert hatte, wird es laut Berman einige Änderungen geben. "Sie wird ihre Uniform des vulkanischen Oberkommandos nicht mehr tragen. Wir werden sie verschiedene Outfits tragen sehen. Auch ihre Frisur werden wir wohl etwas ändern. Ich denke, es wird Spaß machen, eine nicht mehr ganz so steife T'Pol zu sehen."
    gefunden auf: Star Trek Archiv

    Das soll so als Einleitung für einen Xindi-Thread dienen, der ab jetzt kontinuierlich wachsen sollte, da man ja hoffentlich in der dritten Staffel einiges erfahren wird.
    Bilder, Rassen-Informationen und Kommentare zu den Xindi und deren Heimat sind erwünscht!


  • #2
    Berman fügte hinzu: "Wenn wir mit dieser Geschichte fertig sind, wird es einen Grund geben, warum die Delphic-Ausdehnung nie von Captain Kirk oder Captain Picard erwähnt wurde."
    Ich wusste es doch. ENTERPRISE ist eine alternative Zeitlinie

    Zu den Xindi selbst kann ich allerdings erst etwas sagen, wenn ich mehr über sie weiß.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Nun, zumindest ist es nett zu hören, dass man durchaus ein gewisses Problembewusstsein hinsichtlich eventueller Diskontinuitäten hat.

      Und das wäre alles so leicht zu vermeiden gewesen ...
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Ich wünsche mir ja daß da tatsächlich eine originelle und glaubwürdige Lösung gefunden wird - die Erfahrung lehrt aber, daß Berman wahrscheinlich doch nicht weiter als "öhm, Zeitsprung " denken wird....
        Und was die arme T´Pol angeht, das hört sich an als wollten die die ein wenig auf Diana trimmen...

        Kommentar


        • #5
          Also im Grunde wäre es doch das logischste, wenn man T'Pol eine Uniform geben würde, oder zumindest ein Kleidungsstück dass der Uniform des Rests der Crew nahe kommt.

          Da dies aber ihren Körper zu wenig betonen würde kann man dass wohl ausschließen
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            naja...das einzig logische wäre ja wohl Zivilkleidung für T'Pol...hat mich übrigens schon in The Expanse gestört dass die am Ende immernoch ihre Rangabzeichen trug

            Kommentar


            • #7
              Allerdings dürfte sie ,wenn man sie denn in Zivilkleidung packen würde, strenggenommen auch keinerlei Kommandobefugnisse mehr haben ...
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                naja...sie hat ja eigentlich die Uniform wiederrechtlich an...aber Archer würde das sowieso informell lösen...obwohl Commander ehrenhalber vielleicht die beste Lösung wäre...aber das dürfte Archer wohl kaum allein entscheiden, und wenns über Starfleet liefe würden sich die Vulkanier beschweren

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von NicolasHazen
                  Allerdings dürfte sie ,wenn man sie denn in Zivilkleidung packen würde, strenggenommen auch keinerlei Kommandobefugnisse mehr haben ...
                  Nope, das simt nicht. Erstens gilt in jedem Mlitär, dass Vorgesetzte auch Kommandobefugnisse haben, wenn sie in der Freizeit und ohne Uniform sind und zweitens ist dies auch in der Sternenflotte so, wie ja auch ständig zu sehen war. Alles, was entfällt, ist die Grußpflicht, also der militärische Gruß und das Stillstehen.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    @Jack Crow
                    Und was die arme T´Pol angeht, das hört sich an als wollten die die ein wenig auf Diana trimmen...
                    Vulkanierin der Herzen? Klingt ja saukomisch

                    Und ich denke der Hinweis auf verschiedene Outfits bedeutet automatisch Zivilkleidung...

                    @Eendy, naja ausser dieser Andeutung daß sie nicht nur aus dem humanoiden Volk bestehen sondern auch insektoide oder so ähnliche Verbündete? Mitbürger? Sklaven? haben ist IMO noch nichts zu den Xindi bekannt
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Spocky
                      Nope, das simt nicht. Erstens gilt in jedem Mlitär, dass Vorgesetzte auch Kommandobefugnisse haben, wenn sie in der Freizeit und ohne Uniform sind und zweitens ist dies auch in der Sternenflotte so, wie ja auch ständig zu sehen war. Alles, was entfällt, ist die Grußpflicht, also der militärische Gruß und das Stillstehen.
                      Nun, das Problem bei T'Pol ist aber, dass sie in dem Sinne keinen Rang mehr hat und höchstens durch eine Beförderung durch den Captain überhaupt Befugnisse haben dürfte.

                      Und da ist es eigentlich IMO zweifelhaft ob selbst der Captain jemanden organisationsfremdes so einfach in die Befehlskette eingliedern darf.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        T´Pol als freie Mitarbeiterin auf der Enterprise? Hm... zumindest darf sie ja nicht in Starfleet rein. Schließlich war Spock ja der erste Vulkanier dort.

                        Was die Klamotten angeht. Irgendwas, was sie kleidet halt. Den grauen Catsuit mag ich nicht. Diese Lederjacke, welche sie bei manchen Awaymissions trug, war schon besser. Und ihr weißes Outfit hate auch irgendwie etwas. Obwohl auch das wieder sehr Figurbetont war.
                        HOFFNUNG ist alles!

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Rhiannon
                          Was die Klamotten angeht. Irgendwas, was sie kleidet halt.

                          Also bitte keinen typischen vulkanischen Roben

                          Ich find die Dinger nämlich wirklich nicht besonders attraktiv und die sollte sie wirklich nur zum Meditieren in ihrem Quartier tragen

                          Starfleet-Uniform halte ich persönlich jetzt auch nicht für die beste Lösung. Da drin kann ich sie mir irgendwie überhaupt nicht vorstellen.
                          Is that a Daewoo?

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von NicolasHazen
                            Und da ist es eigentlich IMO zweifelhaft ob selbst der Captain jemanden organisationsfremdes so einfach in die Befehlskette eingliedern darf.
                            Na bei VOY war das j auch kein Problem. Da hat Kathy ja auch einfach die Leute vom Maquis in die Rangstruktur eingegliedert. Dass T'Pol nicht mehr offiziel von den Vulkaniern zugeteilt ist, ändert ja nichts an ihren Fähigkeiten.
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von DocBashir
                              Also bitte keinen typischen vulkanischen Roben

                              Ich find die Dinger nämlich wirklich nicht besonders attraktiv und die sollte sie wirklich nur zum Meditieren in ihrem Quartier tragen

                              Starfleet-Uniform halte ich persönlich jetzt auch nicht für die beste Lösung. Da drin kann ich sie mir irgendwie überhaupt nicht vorstellen.
                              Klar. Roben wäre ein wenig übertrieben. Eine Vulkanische Flottenuniform ist natürlich auch nicht drin, da sie dort ja kein Mitglied ist. Die Uniform finde ich übrigens klasse!

                              Aber der weiße Fummel ist doch auch nicht schlecht, oder? Erinnert so an Wilma Deering aus Buck Rogers
                              HOFFNUNG ist alles!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X