Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3te Staffel und die Zeitlinie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3te Staffel und die Zeitlinie

    [vorsicht ich Spoil die Sat 1 kucker jetzt wasses zeug hält also schnell raus hier!]

    Mir ist da gerade etwas aufgefallen...

    nur um das nochmal klarzustellen ob ich da jetzt auch nix verwechsel:

    Die Xindi greifen die Erde an, was niemals geplant war in der Zeitlinie weil die garnicht über solche Technologie verfügen dürften... weil sie ne Info haben das die Menschen sie vernichten in zich jahren was die auch garnicht wissen dürften (und wir selber nichtmal wissen)...

    daraufhin fliegt die Enterprise in die Expanse... wo sie vorraussichtlich die ganze dritte Staffel rumgammeln wird...
    ...wenn die das Schema "eine Staffel = 1 Jahr im ST Universum" beibehalten...

    wird damit nicht die eigendliche Zeitlinie KOMPLETT zerstört? Das ist ein Jahr in dem die NX-01 was total andres macht als in den Geschichtsbüchern steht!!!

    Da wird kein Kontakt mit zich Rassen hergestellt... vielleicht wird die Enterprise sogar davon abgebracht mehr über die Romulaner herauszufinden und der Krieg mit den Romulanern (der sowiso inzwischen total an der Haaren herbeigezogen klingt, wenn man ENT als Canon betrachtet [was es bis jetzt noch ist!] ) bricht vielleicht niemals aus....



    hab ich mich da in meinen gedankengängen verlaufen oder kommt das so in etwa hin?
    -derzeit keine Signatur-

  • #2
    Es klingt so als habest du Recht. Aber natürlich spielt das keine Rolle, weil ja früher oder später eh jemand hingehen und die Zeitveränderung rückgängig machen wird Damit ist auch der Aufenthalt in der DE sinnlos
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Re: 3te Staffel und die Zeitlinie

      Original geschrieben von ZeroB@NG
      wird damit nicht die eigendliche Zeitlinie KOMPLETT zerstört? Das ist ein Jahr in dem die NX-01 was total andres macht als in den Geschichtsbüchern steht!!!
      In welchen Geschichtsbüchern? Wo haben wir vor der Serie in ST irgendetwas über Captain Archer und die Missionen seiner Enterprise gehört? Vielleicht muss er ja dahin fliegen um die "Geschichte" wie wir sie kennen erst in Gang zu setzen .

      WJ

      Kommentar


      • #4
        Re: Re: 3te Staffel und die Zeitlinie

        Original geschrieben von WarpJunkie
        In welchen Geschichtsbüchern? Wo haben wir vor der Serie in ST irgendetwas über Captain Archer und die Missionen seiner Enterprise gehört? Vielleicht muss er ja dahin fliegen um die "Geschichte" wie wir sie kennen erst in Gang zu setzen .

        WJ
        Mist, genau das wollte ich auch fragen

        Von Archer war ja bislang nichts bekannt und auch die genauen Umstände, die zur Gründung der Föderation führten liegen noch ziemlich im Dunkeln. Alles, was bekannt ist ist, dass die Föd nach dem Ende des Krieges mit den Romulanern gegründet wird.
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Ich hoffe mal, Sterni, dass du Recht hast.
          Einiges könnte man in der Tat rückgängig machen. Aber da man die Zerstörung des Planeten in "Shockwave" schon bestehen ließ, glaube ich da nicht so recht dran.
          Da wären wir glaube ich wieder an dem Punkt, dass Berman und Co. am Schluß von ENT sagen würden: "...und alles ist so niemals passierd, sondern hätte so sein können, wenn die temporale Behörde nicht eingegriffen hätte".

          Kommentar


          • #6
            In welchen Geschichtsbüchern?
            öhm in dennen von Mr. Futurepolizei Daniels?

            andererseits könnte Daniels da überhaupt eingreifen?
            im 31 Jhd. oder wann das war ist ja alles kaputt... und ob die Rückkehr von Archer in seine Zeit die Zeitlinie wieder hergestellt hat ist nicht gezeigt worden... vielleicht siehts da noch genauso aus bis er die Xindi besiegt hat und dannach wird es wieder so ne Zeitbehörde geben die das Jahr dann wieder in die richtige richtung dreht und ab staffel 4 sehen wir dann das letzte Jahr nochmal aber die Enterprise fliegt in die andre richtung weiter



            noch ne möglichkeit:
            Daniels kommt garnicht aus der ST Zukunft die wir in TNG DS9 und VOY gesehen haben sondern aus einem Spiegeluniversum und Archer hat die Zukunft erst in die richtige richtung gedrückt durch seine Aktionen jetzt und die TNG Zukunft kann so erst entstehen...

            oh jee langsam wird verwirrend
            -derzeit keine Signatur-

            Kommentar


            • #7
              Diese Bücher stimmten ja ohnehin nur bis zu dem Tag, an dem Archer aus der Zeitlinie genommen wurde. Alles, was danach kam, war ja durch die Veränderung sowieso nicht mehr so, wie es nach Archers Rückkehr wieder würde sein werden...äh
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Das der ganze "Temporale Kalte Krieg" und die damit verbundenen Auswirkungen hochgradiger Schwachsinn ist, den sich die Autoren da haben einfallen lassen habe ich schon einige Male versucht zu erklären.

                Das einzige was wirklich funktioniert ist, wenn meinetwegen irgendjemand in der Zukunft die Zeitlinie wieder korrigiert. Und damit hat die NX-01 niemals diese Abenteuer erlebt.
                Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Calex
                  Das einzige was wirklich funktioniert ist, wenn meinetwegen irgendjemand in der Zukunft die Zeitlinie wieder korrigiert. Und damit hat die NX-01 niemals diese Abenteuer erlebt.
                  Ebensogut würde es auch funktionieren, wenn durch irgendeinen Zwischenfall ein Großteil der Aufzeichnungen aus dieser Zeit verloren ginge. Wenn du die NX-01 ganz auslöscht, funzt es auf jeden Fall auch nicht, da es in der Zukunft ja eine USS Archer gibt, die nach dem Captain benannt ist.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Es ist aber auch möglich, dass die Zeitlinie so verlaufen soll, wie sie es tut.
                    Natürlich weis der Future Guy davon nichts, weil es für ihn bis dato ja noch nicht passiert ist.
                    Es ist durchaus denkbar, dass in der ganz normalen zeitlinie zwei Leute anfangen die Vergangenheit zu manipulieren und das was sie machen auch so passieren sollte (aus Sicht des 24. Jahrhunderts, dass wir ja bisher aus ST kennen).
                    Das wäre dann auch eine Erklärung, warum die Föderationszeitpolizei aus dem 29. bzw. 31. Jahrhundert nur wenig bzw. garnicht eingreift.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      tja... entweder machen die herren Autoren da ein riesen ding draus oder sie übergehen das völlig und ziehen die eigendliche Handlung der Serie auch noch ins Unmögliche...

                      warten wirs ab
                      -derzeit keine Signatur-

                      Kommentar


                      • #12
                        Wer sagt, dass die USS Archer nach DEM Archer benannt ist?
                        Und selbst wenn, dann kann ja trotzdem die Zeitlinie aus ENT verändert werden, Captain Archer aber trotzdem noch große Erfolge und so gehabt haben für die zukünftige Föderation.
                        Im vorzeitigen Ruhestand.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X