Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ikea-Schränke auf der Krankenstation???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ikea-Schränke auf der Krankenstation???

    Ich guck grad Enterprise im Fernsehen ("A Night In Sickbay" - keine Ahnung wie jetzt grad der deutsche Titel heißt). Archer und der Doc versuchen gerade die Fledermaus wieder einzufangen - da fällt mir auf dass die Schränke, die da überall zu sehen sind doch auch bei mir in der Küche hängen...
    Ich meine den Hängeschrank namens "Attityd" von Ikea - Seite 171 im neuen Katalog. Ein 1,2 m breiter und 50 cm hoher Hängeschrank mit milchigen Platik-Schiebetüren und Silberrand um die Türen herum für 85€. Die sehen echt exakt gleich aus! Nur dass in der Krankenstation in jedem Schrank noch eine Lampe eingebaut wurde.
    Ist das auch schon mal jemandem aufgefallen? Haben die die Krankenstation wirklich mit Ikea-Möbeln ausgestattet?

    MfG Captain Quirk
    Kirk: "Ich habe bereits die Galaxie gerettet, als ihr Großvater noch in die Windeln machte!"
    Picard: "Nun rette ich die Galaxie, während Sie Windeln tragen!"

  • #2
    Lol.
    Verwunderlich wäre es nicht, IKEA ist in den USA sehr beliebt.
    Und in Zeiten wo man an allen Ecken und Enden sparen muss.....
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Möglich wäre es. Nicht alles was man im Fernsehen sieht, ist teure Spezialanfertigung. Die Holokamera vom Doktor wurde zum Beispiel aus einer Fernsteuerung hergestellt, und das Laserschwert aus Starwars ist eine Blitzlichthalterung.
      Von gewissen Bügeleisen mal ganz zu schweigen...
      Zuletzt geändert von 3of5; 20.09.2003, 23:43.

      Kommentar


      • #4
        Ja, es ist schon erstaunlich, woraus bestimmte Requisiten erstellt werden. Kann man u.a. auch bei einem Rundgang durch die Bavaria-Filmstudios sehen. Mir wäre das mit IKEA zwar nicht aufgefallen - wohl auch, weil ich dort nicht einkaufe - aber möglich wäre es schon. Es ist sicherlich einfacher, wenn man nicht alles selbst designen muss und auf Mal auf konventionelle bzw. handelsübliche Gegenstände zurückgreift.

        Kommentar


        • #5
          Hmm, das mit den IKEA Möbeln ist mir nicht aufgefallen, werd mir mal den Schrank im katalog ansehen.

          Haben sie nicht auch damals für geordis VISOR auf eine Haarreif oder etwas ähnliches zurückgegriffen?

          Kommentar


          • #6
            Wer kann schon erahnen, welche Bedeutung Ikea im 22 Jahrhundert hat.
            Schlimmer wäre es doch, wenn man nach dem Befehl,: "Auf den Schirm!", erst mal das Windows-Logo sehen würde.

            Gruß, succo
            Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

            Kommentar


            • #7
              @quirk

              wie wärs mal mit nen paar screenshots. würde mich auch interessieren!

              Das mit dem sparen..... jetzt weiß ich auch, warum die MACO-Soldatin bauchfrei ist und ihre Kollegen nicht.... das Geld hat nicht für ein ganzes T-Shirt gereicht. *gg*
              Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

              "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Seven(of.nine)

                Haben sie nicht auch damals für geordis VISOR auf eine Haarreif oder etwas ähnliches zurückgegriffen?
                Exakt
                Manchmal sind eben die einfachsten Dinge auf eine andere Art nützlich, und wirken einfach gut, wie eben dieser Haarreif, der nur ein klein wenig modifiziert wurde, damit er auch "hält".

                Aber warum sollte man auch nicht mal auf solche Dinge zurückgreifen? Ist doch nett, vor allen Dingen wenn man mal von selbst durchschaut, was sie da verwendet haben. Siehe die eben schon genannte "Fernsteuerung"

                Kommentar


                • #9
                  McCoy hatte in den ersten TOS Folgen auch immer einen silber angepinselten Salzstreuer in der Hand! Erst später wurde dann so ein Drehdingsbumms gebaut, damits professioneller aussah
                  Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                  "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                  Kommentar


                  • #10
                    *mal eingescannt hab *

                    http://www.fedtf.de/temp/TempByZero/sickbay1.jpg

                    http://www.fedtf.de/temp/TempByZero/sickbay2.jpg

                    http://www.fedtf.de/temp/TempByZero/sickbay3.jpg

                    jetzt bräucht ich nur noch nen Bild von den Teilen in der Folge (das überlass ich mal euch!)
                    -derzeit keine Signatur-

                    Kommentar


                    • #11
                      SO!
                      Jetzt geb ichs euch aber!

                      http://www.fedtf.de/temp/TempByZero/...ea_Sickbay.jpg

                      -derzeit keine Signatur-

                      Kommentar


                      • #12
                        Wow!!!

                        Wow!!!

                        Wollte eben mal Bilder aus der Folge einscannen (hab die CD erst heute wiederbekommen) um die hier zu zeigen, aber das hat sich ja jetzt wohl erledigt...
                        Echt Klasse Collage!!!

                        Dann werd ich die Collage mal nem Feund von mir schicken, denn der meinte doch partout dass das mit den Ikea-Schränken auf der Sickbay totaler Quatsch sei, weil die ihre Kulissen immer selbst designen...
                        Kirk: "Ich habe bereits die Galaxie gerettet, als ihr Großvater noch in die Windeln machte!"
                        Picard: "Nun rette ich die Galaxie, während Sie Windeln tragen!"

                        Kommentar


                        • #13
                          aber die haben se doch selber gebaut...
                          die haben se gekauft zusammengebaut nochn aufkleber in die Ecke (mit dem Mediziner Logo das noch im 24 jhd. bei der UFP benutzt wird O_o ) und maximal noch ne Lampe reingestellt...

                          aber was mir aufgefallen ist in dem einem Schrank stehen ja so komische Flaschen drinne (und nicht gerade so das sie bei ner "Wackelszene" stehen bleiben würden)... muss man dann mal am ende vergleichen ob die die Flaschen da drinne jemals bewegt haben (ich wette nicht )
                          -derzeit keine Signatur-

                          Kommentar


                          • #14

                            Ich habe das mit den Schränken auch nicht gemerkt, war noch nie in IKEA.
                            Aber ich finde das vollkommen okay. Die Schränke passen gut zur Krankenstation.
                            Im vorzeitigen Ruhestand.

                            Kommentar


                            • #15
                              das ist ja wohl voll geil!
                              echter lacheffekt. man sollte mal in erfahrung bringen, ob es zufall ist oder ob die schränke wirklich von ikea sind.

                              aber warum sollten auf der enterprise keine ikea-möbel stehen?
                              die sternenflotte hat eben aufträge für die herstellung von weltraumtauglichen raumschiffmöbeln ausgegeben und der konzern ikea hat den zuschlag bekommen. die haben den besten preis gemacht, wo sie ja auch die badezimmerteppiche, die lampenschirme und das küchengeschirr liefern konnten.
                              "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                              Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                              (Herodot)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X