Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rangfolge bei ENT

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rangfolge bei ENT

    Moin,

    find ich schon ziemlich seltsam bei ENT. Hoshi hat einen Lehrstuhl an einer Uni (mindestens mal Promotion) und ist nichtmal Lt., während ein simpler Ing. den Rang eines Cmdr. begleitet (ok, Trip ist Chefing).

    Also wenn ich Dr.-Irgendwas wäre, würde ich keinen Fähnrichsposten annehmen.
    :-)

    Cheers
    Lothy

  • #2
    Wieso nicht? Hoshi ist Fähnrich und hat nach der Akademie als Lehrerin angefangen. Nun kommt sie auf die Enterprise und ist halt Fähnrich, sie hat ja noch nicht gezeigt, dass sie für eine Beförderung taugt.
    Außerdem ist Trip ja nun kein simpler Ingeneur! Wäre T'Pol nicht auf dem Schiff wäre er sicher der 1. Offizier, immerhin hat er doch mit Archer zusammen die Akademie besucht und der ist ja auch schon Captain!
    Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
    Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

    Kommentar


    • #3
      Also eigenartig ist das nicht. Denn um Ingenieur zu werden muss man schon heutzutage an die Uni und promovieren.
      Außerdem scheint Trip doch älter als Hoschi zu sein und kann schon deshalb einen höheren rang haben. Denn unabhängig von der Qualifikation, muss man sich bis auf Ausnahmen immer erst durch die Ranghierarchie hocharbeiten.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Den Militärrang macht ja nicht nur die Fachbefähigung aus, sondern auch die militärischen Befähigungen. Dazu gehören Kurse in Menschenführung, Taktik usw.

        Auch beim Bund sind die meisten, wenn sie mit der Uni fertig sind "nur" im niedrigsten Offiziersdienstgrad beschäftigt, außer, sie sind Ärzte, aber dann haben sie auch schon die doppelte Ausbildungszeit hinter sich (6 Jahre anstatt 3).
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Denn um Ingenieur zu werden muss man schon heutzutage an die Uni und promovieren.
          Nicht ganz, Ingenieur kann man auch ohne UNI werden, mit UNI ist man dann Dipl. Ingenieur.
          Trip ist außerdem, wie Archer, schon ne ganze Weile dabei. Hatte also genug Zeit sich hochzuarbeiten.

          Spoiler
          Siehe First Flight


          Es kann auch sein dass, als Trip zum Chef Ing. erklärt wurde, er automatisch zum Cmdr. befördert worden ist. Auch bei uns gibt es solche Sprünge wenn man eine spezielle Funktion ausübt.
          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            Dagegen würde zB sprechen, dass in TNG die Chefingenieurs nicht alle/immer Commanders waren...
            Hat nicht sogar Scotty als Lt Com angefangen?

            Wenn einige Zeit später auf wesentlich größeren und Personalstärkeren Schiffen noch so ein Rang genügt warum sollte es bei der NX anders sein?

            Ausserdem: wer sagt, dass Hoschis wissenschaftliche Qualifikation im Dienst der Sternenflotte erworben wurde? vielleicht ist sie "privat" Linguistin geworden und dienstlich eben als Fähnrich in den Langzeiturlaub gegangen
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ausserdem: wer sagt, dass Hoschis wissenschaftliche Qualifikation im Dienst der Sternenflotte erworben wurde? vielleicht ist sie "privat" Linguistin geworden und dienstlich eben als Fähnrich in den Langzeiturlaub gegangen
              Naja, aber irgendwo muss Archer ja von ihr gehört haben, um sie von ihrer Festanstellung wegzulocken. Ausserdem schien sie ihren Rang schon vorher zu haben, da es IIRC in Broken Bow heißt "You could forceably recall me which would require a reprimand and therefore disqualify me from active duty" (oder so ähnlich) ...auch ihre Spezialisierung auf Exolinguistic dürfte "privat" etwas schwierig gewesen sein.
              “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
              Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

              Kommentar


              • #8
                viel mehr frage ich mich überhaupt, warum im deutschen plötzlich "ensign" gesagt wird, statt wie früher "fähnrich".
                "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                (Herodot)

                Kommentar


                • #9
                  Wahrscheinlich weil es im Trend liegt Wörter aus dem Englischen/Amerikanischen zu übernehmen. ...ne sinnvolle Erklärung wird's wohl nicht geben.
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Alle anderen Ränge außer "Fähnrich" wurden immer schon englisch ausgesprochen! Captain, Lt. Cmdr. ...
                    Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
                    Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

                    Kommentar


                    • #11
                      @Kilana
                      Naja, aber irgendwo muss Archer ja von ihr gehört haben, um sie von ihrer Festanstellung wegzulocken. Ausserdem schien sie ihren Rang schon vorher zu haben, da es IIRC in Broken Bow heißt "You could forceably recall me which would require a reprimand and therefore disqualify me from active duty"
                      Siehste, sie ist nicht im Active Duty, was spricht also dagegen, dass sie sich zur Weiterbildung vom Flottendienst beurlauben liess?

                      (oder so ähnlich) ...auch ihre Spezialisierung auf Exolinguistic dürfte "privat" etwas schwierig gewesen sein.
                      Ich weiss nicht, Phlox hatte auch als Zivilist keine Probleme, mehr über die Menschen rauszufinden als Zoidberg
                      Wenn Hoshi an einem vergleichbaren Programm teilgenommen hätte, wäre sie wohl kaum vor größere Probleme gestoßen...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Siehste, sie ist nicht im Active Duty, was spricht also dagegen, dass sie sich zur Weiterbildung vom Flottendienst beurlauben liess?
                        Ok, spricht nicht wirklich was dagegen, allerdings hatte ich die Archer/Hoshi Gespräche in "Broken Bow" so verstanden, dass sich Hoshi beurlauben ließ um einen Lehrposten an dieser Uni wo Archer sie aufspürt wahrzunehmen.

                        Ich weiss nicht, Phlox hatte auch als Zivilist keine Probleme, mehr über die Menschen rauszufinden als Zoidberg
                        Wenn Hoshi an einem vergleichbaren Programm teilgenommen hätte, wäre sie wohl kaum vor größere Probleme gestoßen...
                        Ich denke mal, dass Denobulus bereits länger "im All ist" als die Menschen zu dieser Zeit, womit Phlox den Vorteil hätte, dass Exobiologie auf Denobulus nichts besonders neues ist, während Exolinguistik auf der Erde wohl eher ungewöhnlich ist, und sich vielleicht auf ein paar Vulkanisch Kurse beschränkt.
                        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X