Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Halbe 4. Staffel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Halbe 4. Staffel?

    Die Zukunft von "Star Trek: Enterprise" ist derzeit noch immer ungewiss. Laut den neusten Gerüchten sollen Archer und seine Crew noch eine Chance erhalten, doch vorerst nur für eine halbe Staffel.
    Das SyFy Portal hat erfahren, dass das UPN Network für die nächste Staffel vorerst nur zwölf neue "Enterprise"-Episoden bestellt habe, mit der Möglichkeit, doch noch auf volle 24 Episoden aufzustocken.
    Solche Angebote sind vor allem für neue Sendeformate die übliche Praxis. Meist bieten die Networks erst mal einen Vertrag für 13 Episoden an, der bei Erfolg der Serie um weitere neun Episoden aufgestockt wird. Manchmal findet dieses Verfahren auch bei schon laufenden Serien Anwendung, die damit eine zweite Chance erhalten, die Zuschauerzahlen doch noch zu steigern.
    Im Februar sagte CBS-Vorsitzender und UPN-Aufseher Les Moonves, dass er sich noch nicht entschieden habe, ob "Enterprise" ins Herbstprogramm komme. "Wie können wir den Mittwoch besser gestalten?", fragte er. "Wird 'Enterprise' dabei sein? Sehr gut möglich. Oder nicht? Auch möglich." Moonves sagte, dass "Enterprise" als Alternative zur Absetzung auch auf Freitagabend verlegt werden könnte.
    Quelle: DailyTrek #1671

    Ein weiteres Ultimatum, oder eine echte Chance? Zumindest müssten sich die Produzenten dann echt mal Mühe geben. Vielleicht bringt das ja auch was.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Da das Gerücht gestern aufkam, könnte das natürlich auch ein Aprilscherz gewesen sein

    Ansonsten.... mhh... momentan ist ja ENT auf dem Wege der Besserung... die 12 Folgen wären dann wirklich eine Chance, die B&B dann endlich mal voll ausnutzen müssten. Wäre natürlich schön, wenn sie es schaffen würden, dann eine ganze Staffel genehmigt zu bekommen. Wenn sie es dann wieder verbocken.... dann kann ihnen wohl keiner mehr helfen

    Like i care.....

    Nee, trotzdem... erstmal abwarten, ob das nicht nur ein Scherz war
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DocBashir
      Da das Gerücht gestern aufkam, könnte das natürlich auch ein Aprilscherz gewesen sein
      Nö, auf dem Datum des DailyTrek steht noch der 31.03.

      Zitat von DocBashir
      Ansonsten.... mhh... momentan ist ja ENT auf dem Wege der Besserung... die 12 Folgen wären dann wirklich eine Chance, die B&B dann endlich mal voll ausnutzen müssten. Wäre natürlich schön, wenn sie es schaffen würden, dann eine ganze Staffel genehmigt zu bekommen. Wenn sie es dann wieder verbocken.... dann kann ihnen wohl keiner mehr helfen
      sehe ich auch so
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Vorstellbar wäre das ganze. Zumindest scheint UPN momentan ja auch keine eindeutig besseren Shows für den Enterprisesendeplatz zu haben. Wäre schön, wenn diese Art einer "letzten Chance" positive Auswirkungen auf die Serie hatte. Allerdings befürchte ich, dass das was viele Fans als positive Veränderungen ansehen würden nicht zu den Vorstellungen der Produzenten passt. ...mal sehen ob diese Meldung in den nächsten Tagen bestätigt wird.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Diese Meldung halte ich für keinen Aprilscherz!
          Die ersten Staffeln von anderen Serien (z.B. TNG oder VOY) hatten ja auch weniger Folgen als gewohnt, wieso sollte man das bei einer schwachen Serie wie ENT nicht auch mal mittendrin machen?
          Und wer weiß, vielleicht strengen sich die Produzenten dann wirklich mehr an!
          Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
          Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

          Kommentar


          • #6
            Die letze Chance für B&B? So wie ich das eischätze sollte das romulaische Ale für die Absertzungsfeier schon mal kaltgestellt werden.

            Kommentar


            • #7
              Ich fürchte auch, dass langsam aber sicher sich ENT dem Ende zuneigt. Aber vielleicht gelingt es B&B ja nochmal das Ruder umzureißen. "Azati Prime" hatte schon ein paar ganz gute (zumindest unterhaltsame) Ansätze. Vielleicht geht es ja tatsächlich mit der Serie aufwärts.

              Falls ENT jedoch auf dem selben Standart bleibt wie es bis jetzt war, würde ich der Serie nach dieser halben Staffel keine Träne nachheulen. Dann bleibt höchstens noch zu hoffen, dass B&B wenigestens ein anständiges Finale zusammenbasteln und nicht so ne Ente wie meiner Meinung nach bei VOY.

              Kommentar


              • #8
                Ich will kein neuen Thread eröffnen!
                Schaut euch mal das an: http://www.dailytrek.de/index.php?id=108094508433329
                Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
                Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde es schade, dass Behr nicht an Bord des ENT-Autorenstabes ist. Dass DS9 so gut ist ist zu nem großen Prozentanteil vermutilch ihm und Ronnald D. Moore zu verdanken. Außerdem zeigte er schon bei der dritten/vierten TNG-Staffel was so alles in ihm steckt ("Die alte Enterprise", "Picard macht Urlaub", "Gefangen in der Vergangenheit").

                  Kommentar


                  • #10
                    @HanSolo
                    Ich fürchte, wenn es nur ne Halbe Staffel geben wird, wirst du, werden wir auf ein Ende überhaupt ganz verzichten müssen. Denn das wäre ja JETZT schon das Eingeständnis "wir packen es nicht", müsste möglichst vorbereitet werden und von den eh knappen Folgen noch viel Platz wegnehmen (Doppelfolge?). Ich zweifle ernsthaft daran, dass dies eine Alternative ist, die bei Paramount wirklich erwogen werden könnte... dann lieber ein TOS-Ende mittendrin ohne Abschluss als sich soviel Mühe zu geben wenns ja vielleicht doch noch weitergehen könnte... klingt jedenfalls mehr nach B&B als andersrum
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Ira Behr angesprochen wurde um ENT zu retten, war mir schon etwas länger bekannt. ...da allerdings Berman schon bei DS9 zumeist genau das Gegenteil von Ira Behr machen wollte, wundert es mich nicht sonderlich, dass man auf seine Vorschläge nicht eingeht. ...schade, aber mittlerweile dürfte es wohl schon fast zu spät sein, da man erstmal gegen all den Unmut und die Vorurteile die viele Fans mittlerweile gegenüber ENT haben ankämpfen müßte.
                      “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                      Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn man erklärt hätte, dass man 50% der Ira Steven Behr Vorschläge einbauen will, würde das in mir schon eine gewisse Begeisterung wecken, die mit dem normalen ENT-Gefühl nicht das geringste zu tun hat

                        Aber da ich deine Vermutung/Befürchtungen teile, sehe ich da auch wenig Chance für
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich glaube (und hoffe) nicht, das es eine 4te Staffel geben wird. Ich bin der Meinung, die sollten Schluss machen mit ENTERPRISE! Sofort und endgültig und am besten noch eine Entschuldigung an die Fans hinterherschicken, das man Ihnen sowas zugemutet hat.

                          Macht dann eine Pause von 2-3 Jahren und arbeitet ein Konzept aus, das es würdig ist die Nachfolge von TNG und DS9 anzutreten. Und am besten stellt schnell wieder so gute Leute wie Ira Behr ein. Am besten mit Beratern wie Michael Okuda und ein paar echten Hardcorefans.
                          Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                          "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Calex
                            Macht dann eine Pause von 2-3 Jahren und arbeitet ein Konzept aus, das es würdig ist die Nachfolge von TNG und DS9 anzutreten. Und am besten stellt schnell wieder so gute Leute wie Ira Behr ein. Am besten mit Beratern wie Michael Okuda und ein paar echten Hardcorefans.
                            Wir haben erst auf dem TdG mal darüber diskutiert, ob denn eine solche Pause überhaupt Sinn machen würde und mussten feststellen, dass es dadurch eher erschwert würde, wieder anzufangen. Grund für die Annahme ist, dass durch die Pause der ohnehin schon gespaltene Fandome sicher nicht größer würde. Der Abstand zur ST-Welt würde eher größer, was die Wahrscheinlichkeit erhöhen würde, dass eine neue Serie mit den alten Organisatoren nichts bringen würde. Die größte Chance bestünde noch in einem Wechsel in der Führungsspitze.
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              hm, die sollten ent einstellen...
                              ein bissl pause machen und dann ne neue serie aus arbeiten...

                              soeine serie zwischen startrek 5 und 6 wäre doch ganz toll ^^
                              Star Trek Explorer - Fanfiction

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X