Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bad News für Fans: Vermutlich doch keine 4. Staffel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bad News für Fans: Vermutlich doch keine 4. Staffel

    11. Mai 2004 "Enterprise" wird laut "Variety" aller Wahrscheinlichkeit nach nicht verlängert werden. Die Gründe dafür können Sie hier nachlesen.

    In einem Artikel über UPNs mögliches Herbstprogramm schrieb "Variety"-Reporter Rick Kissell: "'Star Trek: Enterprise' ist hart am Kämpfen und wird wahrscheinlich nicht verlängert."

    Das Magazin lobte UPNs erfolgreiche Montag- beziehungsweise Dienstagabend-Comedies "One on One" und Will Smiths "All of us" und meinte, UPN müsse sich nun auf die Dramas konzentrieren.

    UPN brauche eine charakeristische Drama-Sendung am Mittwoch, um standhafter Mitbewerber bleiben zu können. Der Sender hat verschiedene Detektivdramen in Entwicklung, "Veronica Mars", "Mystery Girl" und "Nikki & Nora", von denen man zwei am Mittwochabend spielen könnte. Weiter gibt es "Silver Lake" und "Kevin Hill".

    Die Möglichkeit, "Enterprise" auf Freitag zu verlegen, wurde bereits von vielen Quellen zitiert. Aber "Variety" rät zur Vorsicht: "Bis der Sender etwas am Mittwoch laufen hat, sollte man nicht zu viel Energie für Freitag erwarten, an dem einfach Filme zurückkehren könnten."

    UPN wird am 20. Mai offiziell sein Programm für die nächste Saison verlautbaren. Den Originalartikel finden Sie auf Yahoo! News.

    Quelle: www.trekzone.de

  • #2
    "Nikki & Nora", na das klingt ja mal endlich wieder nach niveauvoller Unterhaltung, auf die wir alle warten.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Das heisst also, dass wir bis zum 20. noch kräftig beten müssen, dass der Mittwoch ein Dramentag und der Freitag wieder ein abendfüllender Spielfilmabend wird.
      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Xion
        Das heisst also, dass wir bis zum 20. noch kräftig beten müssen, dass der Mittwoch ein Dramentag und der Freitag wieder ein abendfüllender Spielfilmabend wird.
        Dann geh mal brav bis zum 20. Mai in die Kirche damit dein Gebet auch erhört wird...

        Kommentar


        • #5
          Nunja - ich würde jetzt den Spekulationen eines "Variety"-Reporters auch nicht mehr Aufmerksamkeit beimessen als all den anderen Spekulationen auch...

          Mittwoch hin, Freitag her - Fakt ist, dass es in den USA üblich zu sein scheint, Serien mit 100 Episoden (was 4 Staffeln ENT entsprechen würde) an andere Kanäle zur Zweitverwertung zu verkaufen. [wie auch in diesen - noch aktuelleren News/Spekulationen nachzulesen]
          Das ist natürlich ebenfalls alles andere als ein schlagkräftiges Argument. Und die Quoten sind sicherlich auch nicht so, als dass man sagen könnte: Die wären blöd, wenn sie die Serie absetzen...
          Dennoch halte ich persönlich es für eher wahrscheinlich (aber zugegebenermaßen auch alles andere als sicher), dass ENT eine 4. Season bekommt...

          Viele Grüße,
          Data
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


          • #6
            Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auch hier mein Kommentar zu abgeben würde:

            Besser (erstmal) kein Startrek mehr als noch mehr Enterprise
            Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

            "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

            Kommentar


            • #7
              Wie schon bei all den Spekulationen zuvor sind auch dieses Aussagen eher wage. Ist ja nicht mehr so lange hin, bis wir wissen, ob UPN uns erlöst/weiter quält/ bzw. verärgert/weiter beglückt (bitte nicht zutreffendes streichen ) und bis dahin wird es wohl mehr oder minder täglich neue Informationen über die Aussichten für Enterprise geben.
              “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
              Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

              Kommentar


              • #8
                Die Gerüchte verhärten sich, auch auf www.Startrek-index.de und auf trekzone, sowie bei Yahoonews sind die Gerüchte am brodeln, das ENT keine 4te Staffel bekommen wird. Ich denke diesmal ist es wirklich ernst!
                Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Calex
                  Die Gerüchte verhärten sich, auch auf www.Startrek-index.de und auf trekzone, sowie bei Yahoonews sind die Gerüchte am brodeln, das ENT keine 4te Staffel bekommen wird. Ich denke diesmal ist es wirklich ernst!
                  Da sich diese Seiten gegenseitig zitieren, heißt die Erwähnung an mehreren Stellen nicht, dass an der Sache mehr dran ist als an jeglichen anderen Gerüchten. Als "verhärten" würde ich diese Situation definitiv nicht beschreiben.
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Kilana
                    Da sich diese Seiten gegenseitig zitieren, heißt die Erwähnung an mehreren Stellen nicht, dass an der Sache mehr dran ist als an jeglichen anderen Gerüchten. Als "verhärten" würde ich diese Situation definitiv nicht beschreiben.
                    Eben. Ich hab mal als Newsredaktuer bei dailytrek "gearbeitet" und weiß von daher, wie das abläuft. Eine amerikanische Seite stellt den Artikel online, und sämtliche deutschen Newsseiten mit Bezug auf Star Trek klappern diese Seiten ab und übersetzen auf Teufel komm raus jede News, die irgendeinen Bezug zu Star Trek hat. Mehr steckt da nicht dahinter.

                    "beunruhigend" finde ich hingegen die Aussagen von Rick Berman bezüglich einer Pause für Star Trek:
                    "Ob eine Pause "Star Trek" gut täte? Das ist in der Tat eine berechtigte Frage. Ich denke schon, dass "Star Trek" eventuell eine Verschnaufpause einlegen wird".
                    Quelle: http://www.voyager-center.de/newssys...199ef820383547

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Zefram
                      "beunruhigend" finde ich hingegen die Aussagen von Rick Berman bezüglich einer Pause für Star Trek:

                      "Ob eine Pause "Star Trek" gut täte? Das ist in der Tat eine berechtigte Frage. Ich denke schon, dass "Star Trek" eventuell eine Verschnaufpause einlegen wird".


                      Quelle: http://www.voyager-center.de/newssys...199ef820383547
                      Wo wir wieder beim Thema Voyager-Center wären. Derzeit kann man einfach keine wirklich glaubhaften Aussagen lesen, da doch jeder nur spekuliert.
                      'To infinity and beyond!'

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, Voyager-Center ist zwar IMO ziemlich parteiergreifend für Voyager und contra ENT und DS9, aber dieser Artikel verweist ja auf USA Today.

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Macher von ENT haben sich offensichtlich dem Umstand angepasst, dass die Zukunft von ENT ungewiss ist. So wurden laut Scott Bakula 3 mögliche Staffelenden gedreht. Bei einer davon stirbt er.

                          In einer anderen wacht er in Shatners Haus auf und redet mit ihm - vielleicht ein Tribut an die Leute, die ENT ganz aus der Zeitlinie von Star Trek raushaben wollen...

                          Quelle: http://vrrrm.com/tv/WayneB/04/05/wbsb040511.php?t=2
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Hört sich doch gut an! Zumindestens scheint man trotz der optimistischen Reden von Berman hinter den Kulissen nicht so realitätsfremd zu sein.

                            Hier... hab ich zum Thema Mayweather und Charakterentwicklung gefunden:

                            Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                            "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn sie tatsächlich soetwas mit Kirks Sofa (oder die Richtung) machen würden, dann würden sie ENDLICH einmal Stil beweisen. Aber auch bei VOY gab es viele gute Ideen (die VOY in der Mitte der Staffel nach Hause kommen lassen z.B.), aber das Ende war als Ende der Serie eher enttäuschend.
                              Ich erwarte hier nicht mehr.
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X