Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Name für Serie V

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Name für Serie V

    Da ja nun schon recht viele Gerüchte zu dieser Serie kursieren könnte man ja schon mal anfangen über einen Namen für diese Serie zu überlegen.
    Sollte sie den Namen Serie V behalten, nach dem Schiff/Station benannt werden oder eine örtliche oder vielleicht sogar zeitliche Einordnung erhalten. Da ich persönlich ja die Spekulation mit dem 29 Jhr. und so am besten finde würde mein Vorschlag an der Stelle heissen:
    Star Trek: Time is relativ oder
    Star Trek: Life For The Past

    oder etwas ähnliches in der Art. Sind jetzt nur ein paar Beispiele die ich mir grad so ausgedacht habe aber es würde mich sehr interessieren was ihr so darüber denkt!
    "General, Sir! Sie haben Teal'c entlarvt!" :alien3:

  • #2
    Es scheint immer mehr darauf hinzudeuten, daß sich ST:V auf einer Enterprise in der Vor-Kirk-Zeit stattfinden wird

    Da wäre
    STAR TREK: FIRST ENTERPRISE
    oder
    STAR TREK: THE BEGINNING
    glaube ich passend.

    Unser Lieblingssender würde daraus Raumschiff Enterprise: Das vorherige Jahrhundert oder ähnliches machen
    RTL2 sucks !!!

    Kommentar


    • #3
      Titel?

      Wie wärs denn mit
      "Roots of the Federation"
      "When the starships were REALLY basic"
      "Life without a holodec"

      Jaja, war ja net ernst gemeint, aber sie werden wieder was echt Ödes nehmen, wie "First Enterprise" (muss Dir da zustimmen, Kainskind!)

      Kommentar


      • #4
        Also, wenn ich jetzt nicht vermuten würde, dass es wohl oder übel (so übel nun auch wieder nicht)

        Star Trek: Enterprise

        heissen wird, hätte ich folgendes noch gut gefunden...

        Star Trek: Andromeda (hätte die Föderation durch ein künstliches Wurmloch in die Andromedagalaxie gebracht, um neue Welten zu erforschen, neue... naja ihr wisst schon)

        Star Trek: Mirror (ja, dass wäre mal etwas mutiges gewesen...)
        Star Trek: Time Travel (der "klassiker")
        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

        Kommentar


        • #5
          Ihr vergeßt hier eines:
          Rick Berman hat doch gesagt, dass die neue Serie warscheinlich kein "StarTrek" im Namen tragen wird!

          Kommentar


          • #6
            Wie wärs mit "The New Frontier", die Excalibur wär doch echt cool und bekannte Leute sind auch dabei, Cmd Shelby, Dr. Pulaski...
            Zuletzt geändert von notsch; 10.04.2001, 12:39.
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7

              Wie wärs mit:

              where no man has gone before (mein persönlicher Favorit, aber eher unrealistisch wegen der Länge)

              SeriesV (irgendwie auch ein cooler Name, außerdem weiß jeder, was gemeint ist, dennoch eher einfallslos)

              the first steps into a new future (falls es eine prä-Kirk Serie wird)


              Mann oh Mann, vor Kreativität strotz ich heut wirklich nicht gerade, ich hör lieber auf...

              Kommentar


              • #8
                Ihr dürft nicht vergessen das der Titel auch nicht Star Trek Fans anlocken soll. Die Titel sind zwar nicht schlecht aber halt nur was für Trekkies
                Ich stell mir vor:
                2063: Das Jahr in dem alles begann
                oder so wie das Schiff heißt (falls es eins gibt)
                Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                Kommentar


                • #9
                  Ich glaube nicht das es sich um eine Serie vor der Zeit Kirks handeln wird.

                  Die Erforschung des Weltraums war doch mit Kirk noch in den Kinderschuhen. Über was sollte es sich dort also drehen.

                  Ich kann mir auch nicht vorstellen das Star Treck nicht im Namen vorkommt.

                  Ich glaube die Serie wird aber auf jeden fall einen Verbund zwischen DS9 und Vojager erstellen.
                  Computerprobleme?
                  Lösung: www.das-computer-forum.net

                  Kommentar


                  • #10
                    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass wir hier hundert Schüsse ins Blaue machen können, und doch wird es niemand richtig raten!

                    Wer wäre 1992 schon auf den Namen StarTrekeepSpaceNine gekommen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Vor Kurzem las ich, es gebe drei Möglichkeiten für die neue Serie und deren Titel:


                      1.: "Star Trek: Starfleet Academy":
                      Diese Serie soll sich um Sternenflottenkadetten drehen, die unter dem Kommando eines erfahrenen Captains auf verschiedene Missionen geschickt werden. Mit dabei soll eine Vulkanierin sein, die die Menschen studiert und dabei evtl. eine Romanze mit einem Nichtvulkanier beginnt. Spielen soll das Ganze nach dem Ende von Voyager.

                      2.: "Star Trek: Enterprise":
                      Soll im 22. Jahrhundert spielen, als die Klingonen noch Feinde und die Romulaner noch unbekannt waren. "Enterprise" soll dabei kein Schiff sein, sondern für "Unternehmung" stehen.

                      3.: "Star Trek: Alpha Squad":
                      Das 3. Konzept dreht sich um eine Eliteeinheit, die Gefahren für die Föderation beseitigen soll und lange nach dem Krieg gegen das Dominion spielt. Dazu stehen dem Sonderkommando zwei Raumschiffe zur Verfügung.

                      Diese Informationen habe ich aus:
                      http://www-user.tu-chemnitz.de/~hja/seriev.htm


                      Ich persönlich HOFFE auf 3., nach dem, was ich aber insgesamt an Gerüchten gelesen habe, halte ich 2. ebenfalls für wahrscheinlich
                      Möglichkeit 1. ist angeblich schon in der ersten Diskussion von Paramount abgewiesen worden
                      Die besten Freeware-Angebote aus dem Web: jetzt beim NEUEN OAA-POWER.de !

                      Kommentar


                      • #12
                        @OAA-Power: Die Klingonen waren diejenigen, die im 22. Jh noch unbekann waren, da der erste Kontakt erst 2218 stattfand. Die Romulaner hingegen waren der erste Kriegsfeind der Menschen, und der Krieg der Vereinten Erde gegen Romulus 2154 bis 2161 führte schliesslich zur Bildung der Föderation (Vulkan, Andor, Tellar, Alpha Centauri und die Erde). Eine Serie V, die während dem romulanischen Krieg spielen würde, wäre bestimmt interessant, vor allem wenn sie in die eigentliche Gründung der Föderation führen würde...
                        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Frage ist nur, ob der Romulanische Krieg nach dem "verschwinden" der Eugenischen Kriege in der NEXT GENERATION überhaupt noch stattgefunden hat, und das mit Atomwaffen.
                          Ich befürchte, dass es leider die Birth of the Federation Variante geben wird.
                          Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
                          Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich versteh nicht, was soviele hier gegen eine "Birth of the Federation"-Serie haben. Wär doch ganz interessant. Noch keine perfekt funktionierenden Universaltranslatoren, das Reisen ins All ist noch ein Abenteuer und keine Borg! Hurra! (Außerdem keine Quantensubraumslipstreamdinger die man mit depalrisierten Hypertranswarpdingern verbindet um weißgottwas zu erhalten )

                            Auf jeden Fall interessanter als eine Serie im 29. Jahrhundert. Dann sehen alle Schiffe wie Pfeile mit Warpgondeln aus. BITTE NICHT!
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Aktuelle Info bezüglich der "Serie V":
                              (stammt vom phantastik.de-Newsletter)

                              BERMAN UEBER "STAR TREK": NEUE SERIE MIT "CAPTAIN"!

                              Rick Berman hat wieder ueber "Star Trek" im Magazin
                              "Star Trek Communicator" (via "Cinescape") gesprochen.
                              Neben anderem meinte er in dem Interview, die Annahme, dass die naechste Serie wieder einen maennlichen Captain haben werde, sei keine "schlechte Annahme". In Hinblick auf die Geruechte, die neue Serie spiele vor der Original-Serie, ist Bermans Antwort auf die Frage interessant, ob die Original-Serie Einfluss auf die neue Serie habe. Berman: "Sehr wenig." TNG, DSN und VOY haetten auf ihn groesseren Einfluss.
                              Die Original-Serie sei zwar wichtig, bezueglich Inhalt und Stil habe sie auf ihn keinen Einfluss....
                              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                              "Das X markiert den Punkt...!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X