Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serie V - Mal länger als 7 Jahre?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serie V - Mal länger als 7 Jahre?

    Ich frage mich warum man bei TNG, DS9 und Voyager immer nach 7 Jahren aufgehört hat, obwohl noch ausreichend Stoff für eine 8. Staffel vorhanden war?
    Glaubt ihr das es bei der 5. Serie anders sein wird?
    Ich hoffe das auf jeden Fall. Es ist doch idiotisch (verzeiht bitte den Ausdruck ) wenn eine Serie nach genau 7. Jahren enden muss. Akte X beispielsweise läuft auch länger.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Ja, das stimmt, das kommt mit auch komisch vor, warum alle immer nach der 7. Staffel aufhören.
    Ob die neue Serie länger sein soll, keine Ahnung. Ich denke das kann man jetzt noch nicht sagen, es kommt darauf an, ob die Serie Raum für viele Geschichten bietet und ob die Charaktere interessant sind.
    Andererseits sind 7 Staffeln ziemlich viel. Für mich ist es immer ziemlich schwierig, von allen Serien möglichst viele Folgen zu sehen, da man bei 7 Staffeln leicht die Übersicht verliert. Ich muss mir jetzt mal eine komplette Episodenübersicht von DS9 und Voyager zulegen
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Die Schauspieler müssen da auch mit machen und ich glaube kein Schauspieler will unbedingt 10 oder mehr Jahre immer die selbe Rolle spielen. Ich würde mich zwar freuen wenn Serien die ich mag länger gehen aber irgendwann muss Ende sein und 7 ist doch eine schöne Zahl
      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

      Läuft!
      Member der No - Connection

      Kommentar


      • #4
        Naja, warum es gerade 7 Jahre sein müssen ist mir auch schleierhaft. Ich bin jedenfalls der Meinung, daß es so ungefähr der Zeipunkt zur Ablösung ist. (ob 5 oder 7 oder7,5 oder wie auch immer)
        Jedenfalls nutzt sich das ganze irgendwann ab und dann lieber das noch vorhandene Material in einer neuen Serie verwenden.
        Auf jeden Fall kann man damit vielleicht neue Zuschauer dazugewinnen, die vielleicht noch keine Fans sind und denen Voyager z.B. nicht zusagt...
        Ist natürlich im Umkehrschluß für Hardcore-Voyager-Fans nicht so toll.
        Ich für meinen Teil bin froh, daß wieder was Neues kommt.
        CU

        Kommentar


        • #5
          Soweit ich weiß, wurde für die fünfte ST-Serie ein Vertrag für wieder genau 7 Staffeln abgeschlossen. Ich persönlich finde es auch merkwürdig, dass es immer diese Anzahl sein soll. Gerade bei DS9 war das sehr schade, da die Serie zum Ende hin richtig genial wurde und Potential für weitere Staffeln drin war.
          Die besten Freeware-Angebote aus dem Web: jetzt beim NEUEN OAA-POWER.de !

          Kommentar


          • #6
            Potential war da und es wurde auch diskutiert noch mind. eine Staffel dranzuhängen, dennoch wollte man an den 7 Staffeln hängen bleiben, da es so ne Art Richtlinie usw. für Paramount ist (man kann es auch Aberglaube nennen )
            OJF.de.vu - Webmaster
            "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

            Kommentar


            • #7
              Was die Schauspieler angeht so kann man ganz leicht mal einen ersetzen. Das hat man bei DS9 ja auch mit Farell gemacht, die ja aus der Serie aussteigen wollte.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Bei ständigen Wechseln machen das die Fans aber nicht mit, bei Jadzia war das schon ein Problem (aber halt ihre Entscheidung). Und das über so lange Zeit... mehr als 7 Jahre.. naja da von angestammten Personen ständig loslassen zu müssen würde schon schwierig sein.
                OJF.de.vu - Webmaster
                "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke auch, dass 7 Jahre eine gute Zahl ist!
                  Erstens mal hasse ich endlos-Seifenopern ala GZSZ oder Marienhof wie die Pest!
                  Und zweitens werden denke ich sowohl die Unzufriedenheit der Darsteller als auch deren Gagenforderungen mit jedem Jahr steigen!
                  Kein Schauspieler der Welt liebt eine Rolle so sehr, dass er sie 10 Jahre am Stück quasi als Full-Time-Job spielt, ohne je einen anderen Film zu drehen (was bei StarTrek im großen und Ganzen ja der Fall ist!)!
                  7 Jahre sind genau richtig !Man soll ja auch dann aufhören, wenns am schönsten ist, und das war sowohl bei TNG als auch DS9 ja der Fall!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalbeitrag von Zefram

                    7 Jahre sind genau richtig !Man soll ja auch dann aufhören, wenns am schönsten ist, und das war sowohl bei TNG als auch DS9 ja der Fall!
                    Amen!
                    Bisher passierte folgendes:
                    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                    Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                    Kommentar


                    • #11
                      Also wenn es nach mir ginge, dann würden oder könnten TNG und DS9 noch heute laufen und auch Voyager müsste nicht zu Ende gehen...aber irgendwann muß ja mal ein Schlusspunkt gesetzt werden. Außerdem scheint es schon Tradition geworden zu sein, das eine Serie nach der 7. Staffel zu "Ende" geht und ich denke das wird auch mit der neuen Serie so gemacht.
                      Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                      Kommentar


                      • #12

                        Warum genau sieben Staffeln?

                        Das Zauberwort heisst syndication.

                        Was ist das?
                        Die Folgen werden in erster Linie für Dauerwiederholungen gedreht, d.h. für ständige Wiederholungen auf verschiedenen amerik. Kanälen. Tos wurde auch erst durch die syndication bekannt.

                        Die syndication rechnet sich mit sieben Staffeln am besten, da die Leute, wenn sie die letzte gesehen haben, schon wieder lust auf die erste verspüren.
                        Daher die sieben Jahre.
                        Akte X und wenige Ausnahmen halten sich nicht an dieses Prinzip, aber für Star Trek war es bisher bindend und daher wird auch Serie V nicht mehr als sieben Jahre kriegen.

                        Endar
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          7 Jahren wären O.K wenn die Serie wie bei TOS und TNG durch Kinofilme vortgesezt wurden!!!
                          Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
                          Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich finde es ja extrem spannend, mal in gaaaaaaaaaanz alte Threads reinzuschauen und zu sehen, was die Leute damals so gedacht haben: Mehr als 7 Jahre. Rückblickend kann man sagen: Es wäre gut gewesen, hätte es 7 Jahre geschafft.
                            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                            Für alle, die Mathe mögen

                            Kommentar


                            • #15
                              Genau genommen hat die Enterprise NX-01 sogar 10 Jahre gekriegt. Zumindest hat man in der letzten Folge so getan als ob. Wir warten nur noch darauf, dass die Wiederholungen auf dem SciFi channel so erfolgreich sind, dass sie uns auch noch die bisher vorenthaltenen letzten sechs Jahre zeigen können. Zu lange warten sollten sie aber nicht, Schauspieler werden bekanntlich nicht jünger.
                              Die vielleicht besten SciFi-Comics:
                              Aldebaran Betelgeuze Antares Kenya Golden City Sinkha Spacecraft

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X