Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mögliches neues Intro auf startrek.com

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mögliches neues Intro auf startrek.com

    Hab ihr schon den tollen 'Boldlygo'-Clip auf www.startrek.com gesehen? Steht unter dem Preview für Borderland.

    Hier der direkte Link:
    http://www.startrek.com/videouploads...dlygo/300k.mov

    IMO wäre dies ein tolles Intro für die Show. Es würde zeigen, dass sich Enterprise wieder mehr den Wurzeln zuwendet - Manny sei Dank
    "Just a little trouble with the bad guys!"

  • #2
    Ich muss mir das ganze erst mit Ton ansehen, aber wenn da wirklich "Archers Theme" gespielt wird, bin ich absolut dafür. Seit dem Pilotfilm liebe ich dieses Thema. Der Sound ist ohnehin etwas, das "Enterprise" im vergleich zu den letzten beiden Serien positiv abhebt.

    Kommentar


    • #3
      Ich fände das als Intro auch toll. Nicht, dass ich etwas gegen das alte hätte, aber als Wechsel wäre das schon was.
      Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
      Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

      Kommentar


      • #4
        Nachdem ich ein absoluter Fan des ENT-Intros bin (hat einfach ne herrliche Aufbruchsstimmung) wäre ich gegen eine solche Neuerung. Außerdem hatte jede ST-Serie nie einen derartigen Wechsel. Bei DS9 und ENT wurde die Musik einfach schneller. Bei TNG sah man plötzlich nen Nebel anstelle der Erde. Aber eine solch krasse Änderung? Nein, da gefiel mir das alte schon besser.

        Kommentar


        • #5
          Das alte Intro war mal was neues. mit richtigem Gesang und auch die Bilder ham gut zur Serie gepasst. Das neue Intro schließt da eher an die alte StarTrek Tradition an. Mir wärs recht egal welches der Intros sich durchsetzt. Ich hoffe nur nicht das die sich jetzt für jede Staffel von ENT ein neues Intro ausdenken. Aber wird sowieso nich mehr all zu viele Staffeln von ENT geben befürchte ich.

          Kommentar


          • #6
            Bin nicht wirklich ein Fan des gesungenen Intro's, aber einen Wechsel zu diesem, durchaus netten, Intro würde ich als zu extrem ansehen. ...Enterprise behauptet immer ST neu zu definieren. Mit diesem Intro würden sie aber genau das Gegenteil tun, nämlich eine Neuauflage von altbekanntem.
            “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
            Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

            Kommentar


            • #7
              Bei mir klappt bei dem Video irgendwie der Ton nicht.
              Aber das Teil soll doch nicht ernsthaft als neues Intro herhalten?
              Kann ich mir nicht vorstellen. Von den Bildern her, ist das so ziemlich das einfallsloseste und unkreativste, was ich bis jetzt gesehen hab, also ein ziemlich typisches "offizielles" Star trek-Promovideo

              Der Anfang mit der Erde und der Enterprise, die aus dem Raumdock fliegt, gehts ja noch, aber dann die lahme einfallslose Aneinanderreihung einiger Enterprise-szenen... ähhh *gähn*

              Dann doch lieber das altbekannte!

              Kommentar


              • #8
                Hmm, ich weis nicht, das einzige was mit an dem aktuellen Enterprise Intro nicht gefallen hat, war die Countyartige Musik dazu, die gezeigten Bilder, also von der Seefahrt bis hin zur Raumfahrt waren da wirklich sehr stimmig.

                Dgegen sind die Szenen der Enterprise in dieser Art Intro recht gleichartig - dem Voyagerintro macht es keine Konkurrenz in punkto Vielfalt...

                Wenn es zur Wahl käme würde ich wohl das alte Enterprise Intro erst mal bevorzugen, denn das neue ist irgendwie langweilig ohne einen besonderen Höhepunkt...

                Kommentar


                • #9
                  also, das sah beim ertsenmal ehr nach ne art fanmade-video aus.

                  lauter alte szenen aus den ersten staffeln.. nicht gerade sehr berauschend.
                  gerade die bilder der bisherigen titelmusik find ich toll.. auch wenn da nur die US raumfahrt gezeigt wird und die internationale teils ignoriert wird...

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mich hat an dem Intro auch immer nur die Musik gestört. Aber ich weiß nicht so recht, ob Archers Theme zu den aktuellen Bildern passt.

                    @ Galax: Ich glaube kaum, dass ein Fan über ne Originaltonspur von Archer verfügt. Ich halte es für einen Versuchsballon von Coto. Wer weiß, vielleicht hatter Spione in den gängigen ST-Foren.
                    - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                    - Icecream is a dish best served cold!
                    - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                    Kommentar


                    • #11
                      Okay, mit Ton gesehen.

                      Fazit: Archers Text-Passage gefällt mir sehr gut, ebenso die Musik. Die Bilder mit dem Aufbruch der Enterprise passen auch noch wundervoll zum gesamten, aber alles, was danach gezeigt wird, ist mir ein bisschen zu sehr "Wiederverwertung". Da sollte man vielleicht schon versuchen, ein paar majestätischere Bilder wie zB bei Voyager zu bringen. Ein paar Ringplaneten, ein schöner Nebel, vielleicht ein Pulsar ... Dann wäre das ein sehr schönes Intro.

                      Kommentar


                      • #12
                        Aber wie oben schon erwähnt gefällt mir der zusammenschnitt der Bilder auch nicht so besonders. man hätte die Enterprise irgenwie mit einer Kamerafahrt abfilmen sollen. Also nicht ständig schitte reinmachen. Aber die Musik und der Text von Scott Bacula sind viiiiiiel besser als die Song von den vorherigen Intros.
                        Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Na, Scotties Text klingt doch sehr abgelesen und kann sich IMO nicht mit seinen Vorgängern messen. Und vorallem: Stellt euch das mit Baculas Synchronstimme vor! Brrrr. ... ja, brrrr!
                          - KLAATU! VERATA!! NICTU!!!
                          - Icecream is a dish best served cold!
                          - Eine neue Star-Trek-Serie verwirklichen??? Guckst du hier !

                          Kommentar


                          • #14
                            Mir gefällt das (mögliche) Intro besser als das Original. Hatte man da Anfang der dritten Staffel net die Melodie geändert? Davor war die besser.
                            Jedenfalls würde mir dieses reine instrumentale Stück besser gefallen als Rusell Watson's "Faith of the Heart".
                            Zitat von Tantalus
                            Na, Scotties Text klingt doch sehr abgelesen und kann sich IMO nicht mit seinen Vorgängern messen. Und vorallem: Stellt euch das mit Baculas Synchronstimme vor! Brrrr. ... ja, brrrr!
                            Hat man Kirk und Picard im deutschen Intro denn sprechen lassen?
                            I don't think so.
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich würde ja den Sound von diesem Intro über den Bildern vom Original bevorzugen.
                              Denn die Bilder des Originalintros sind eifnach sehr viel besser, als bisher bei ST immer diese 08/15 Sternen, Planten usw. Bei ENT zeigt das Intro wenigstens mal was. Einzig und allein die Musik passt nicht dazu.

                              Kann mal einer den "neuen" Sound über das alte Intro legen? Würde mich interessieren wie das aussieht.

                              EDIT: Hab einfach mal Quciktime und WMPlayer gleichzeitig laufen lassen und muss sagen, dass das alte Intro mit dem neuen Sund echt cool wäre. Da und hier ein bissel das Tempo und Timing anpassen, aber insgesamt sicherlich auch so eine große Verbesserung.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X