Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"The Aenar" Archer und Shran auf Andoria

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "The Aenar" Archer und Shran auf Andoria

    Captain Archer und Botschafter Shran werden in "The Aenar", der dritten Folge der kommenden Romulaner/Andorianer-Trilogie in "Enterprise", unter die Oberfläche von Andoria reisen, wie TrekToday in einer Zusammenfassung der Handlung schreibt (Achtung, Spoiler).

    "The Aenar" bildet den Abschluss dieses Handlungsbogens, dessen frühere Folgen "Babel One" und "United" sind. Die Folgen handeln davon, wie sich die Stimmung zwischen Tellariten und Andorianern weiter aufheizt, nachdem ein andorianisches Schiff zerstört wurde und die Andorianer die Tellariten dafür verantwortlich machen. Tatsächlich aber stecken die Romulaner hinter dem Angriff. Sie verwenden dabei ein außerirdisches Schiff, das sie telepathisch kontrollieren. Jedoch ist die Enterprise-Crew auch zu Beginn von "The Aenar" noch ahnungslos, was die Romulaner angeht.

    Man hat jedoch die telepathische Natur des Gegners herausgefunden, was Shran auf die Aenar bringt. Das Volk der Aenar teilt sich Andoria mit den Andorianern, aber es betreibt eine strenge Politik der Nichteinmischung. Nach Shrans Aussage haben die Aenar den Andorianern auch in Kriegszeiten noch nie beigestanden. Die Aenar leben in Eishöhlen unter der Planetenoberfläche und sie alle sind vollständig blind. Dieser Nachteil wird aber durch ihre unglaublich starken telepathischen Fähigkeiten wettgemacht.

    Als Archer und Shran den Aenar einen Besuch abstatten, treffen sie auf Lissan, eine Aenar, die als Verbindungsglied gewählt wurde, und Jhamel, eine jüngere Aenar. Lissan gibt zu, dass das angreifende Schiff wahrscheinlich von einem der ihren kontrolliert wird: Ghareb, Jhamels Bruder, verschwand ein Jahr zuvor während einer Sammelmission für chemische Stoffe und wurde wahrscheinlich entführt. Archer bittet die Aenar, ihm beim Überwältigen des fremden Schiffs zu helfen, sodass das andorianische System von der Piraterie befreit werden kann, aber Lissan verweigert dies. Die Prinzipien ihres Volkes verbieten es, Gewalt anzuwenden, auch wenn es der Rettung unschuldiger Leben dient. Lissan bittet Jhamel, Archer und Shran zurück zur Oberfläche zu begleiten.

    Archer sieht seine letzte Chance, das Piratenschiff loszuwerden. Als Jhamel ihn durch die andorianischen Eistunnel geleitet, lenkt er das Gespräch auf ihren Bruder und fragt, ob sie nicht bei seiner Rettung behilflich sein möchte, trotz der Ablehnung ihres Volkes. Jhamel ist schockiert - hat die Gruppe einmal entschieden, handeln Aenar niemals auf eigene Faust. Archer aber lässt nicht locker: Wird sie nicht einmal eine Ausnahme machen, um das Leben ihres Bruders zu retten?

    Diese Informationen stützen sich auf einen frühen Drehbuchentwurf, der sich noch ändern kann, bis die Episode gedreht wird. "The Aenar" wird im frühen Jahr 2005 ausgestrahlt werden. Details zu weiteren kommenden "Enterprise"-Episoden der vierten Staffel finden Sie auf TZN STenterprise.de.
    Quelle: Trekzone.de
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

  • #2
    Gehört wohl eher in den "Gerüchte und Infos zur 4. Staffel (Spoiler)"-Thread, oder?

    Diese gesamte Trilogie hört sich auf jeden Fall von allen Story Arcs am besten an.

    Kommentar


    • #3
      "Botschafter" Shran? Seit wann hat der denn diesen Posten inne und wo soll er denn für wen Botschafter sein? Ist er der andorianische Botschafter bei den erdlingen, weil er sich so gut mit ihnen versteht? Wäre zumindest das einzige, was Sinn macht.

      Auf jeden Fall freue ich mich, mal was von Andoria zu sehen, da ich die ja auch ziemlich klasse finde. Außerdem freut es mich, dass endlich mal wieder Sachen gezeigt werden, die die Gründung der Föderation voranbringen.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar

      Lädt...
      X