Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Die Xindi" cut?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Die Xindi" cut?

    Mal ne Frage, habe gerade "Die Xindi" angeschaut, die Nachtwiederholung ging 40 Min. 50 sek., mir ist aber nicht genau aufgefallen ob die Episode gekürzt war, da ich auch das englische Original gesehen habe. Die Enterprise-Episoden gehen doch alle ca. 42 Min., so war es auch bisher, kann da jemand was zu sagen?

  • #2
    Offen gesagt kann ich das nicht beurteilen. Die OV kenne ich nicht und irgendwie wäre es untypisch für SAT.1 die Nachwiederholung zu kürzen. Den größeren kommerziellen Nutzen haben sie eher bei der regulären Ausstrahlung, da i.d.R. mehr Leute zu schauen als Nachts () und somit eigentlich mehr ein Anreiz zum Ausstrahlen mehrerer Spots besteht.

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mir nicht vorstellen das SAT1 nachts da was kürzt, die strahlen nachts ja nichtmal werbung wärend Enterprise aus, daher wäre das unlogisch die Folge noch zu beschneiden äh kürzen
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Ja, das mit der kurzen Lauflänge ist mir auch aufgefallen. Würde mich ehrlich gesagt auch wundern, wenn Sat.1 gerade in der Nacht kürzt. Der Nutzen wäre ja auch nicht sehr groß, denn wenn ginge es ja sowieso nur um ein bis zwei Minuten, die ja nicht mals für eine Werbeunterbrechung verwendet wurden. Nach der Enterprise-Folge kommen dann normalerweise Programmtrailer zu bestimmten Sat.1-Serien und -Shows, die sogar wohl wiederholt werden, wenn einmal alle gezeigt werden, denn das scheint nur als Lückenbüßer in der Nacht gemacht zu werden. Also von daher würde kürzen keinen Sinn machen.

        Was ich mir vorstellen könnte, wäre dass Sat.1 ab der dritten Staffel mit Pal-Speed-Up sendet und daher die Sendezeit kürzer ist. Denn dieses Verfahren macht jeder Folge ca. 4 % schneller als wie sie in den USA gezeigt werden.
        Eigentlich verwenden fast alle deutschen Sender dieses Verfahren bei US-Serien. Nur die ehemaligen Kirch-Sender Sat.1, Kabel 1 und Pro Sieben hatten bisher ein anderes Verfahren verwendet bei dem die Laufzeit 1 zu 1 erhalten bleibt(zu Lasten der Bildqualität).
        Bei der neuen Staffel von Becker(auch bei Sat.1) scheint auch Pal-Speed-Up verwendet worden zu sein. Vielleicht haben die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe für neue Serien und neue Staffeln von Serien jetzt umgestellt.

        Kommentar


        • #5
          Die Xindi cut?

          Danke für die Infos? In anderen Foren meinen auch einige Trekkies dass es an PAL-Speed Up liegen könnte, einer meinte auch dass ihm schon beim englischen Original aufgefallen sei, dass die Episoden ab der 3.Staffel kürzer seien.Ich habe damals beim Anschauen der Episoden nicht darauf geachtet, aber hauptsache Sat 1 hat nicht geschnitten.

          Kommentar


          • #6
            Ich glaube auchnicht, dass "Die Xindi" gekürzt war - ich hab die Folge vor ca einem Jahr auf englisch gesehen und in der deutschen Version keine Szenen vermisst - anders als bei den TNG Kürzungen...

            Außerdem stimmt es zum einen, dass die ENT Folgen in der 3 und jetzt auch in der 4. Staffel kürzer werden und meist eher bei 41-42 Minuten liegen und zum anderen, dass im PAL System die Wiederholungsrate der Bilder etwas raufgeht (was auch so eine halbe Minute bringen sollte...)

            Kommentar

            Lädt...
            X