Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NX-01 die erste Enterprise?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NX-01 die erste Enterprise?

    Ist jetzt die Nx-01 unter dem Kommando von C. Archer nun das erste Raumschiff mit dem Namen Enterprise? Oder gibt's da noch 'ne frühere?

  • #2
    Nein,
    irgendwann gibt es ein neues Prequel:
    Star Trek: The First Generation

    Kommentar


    • #3
      Das erste Raumschiff mit Namen Enterprise war das Space Shuttle

      Das flog allerdings nie ins All, sondern diente nur zu Flugstudien. Ansonsten ist die NX-01 wohl wirklich das erste Raumschiff dieses Namens.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spocky
        Das erste Raumschiff mit Namen Enterprise war das Space Shuttle

        Das flog allerdings nie ins All, sondern diente nur zu Flugstudien. Ansonsten ist die NX-01 wohl wirklich das erste Raumschiff dieses Namens.
        Zumindest ausgehend von dem derzeitigen Stand der Dinge; sowohl realistisch, als auch ausgehend vom Universum "Star Trek's". Ob es darüberhinaus ebenfalls bezogen auf beide "Realitäten" zwischen der Enterprise OV-101 und der NX-01 ein Raumschiff namens Enterprise gab ist daher unbekannt.

        Kommentar


        • #5
          Es wird in einigen Jahren aber eines geben. Die VSS Enterprise von Virgin Galactics. Die wird dann auch ins All fliegen.

          Kommentar


          • #6
            Außerdem das "vulkanische" Design von dem Bild in ST1, zumindest ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass es das vor der NX-01 gab. ( http://www.ditl.org/hedship.php?humssenterprise )

            Kommentar


            • #7
              Zumindnest war die NX-01 die erste Enterprise der Sternenflotte.
              Admin @ Station-Network
              Member @ Daily Trek News Crew

              Kommentar


              • #8
                Ist die NX-01 die erste Enterprise?

                Auch wenn ich diversen ENT-Fans damit auf den Slips trete, meiner Meinung nach NEIN. Warum? Weil dies ganz einfach allen bisherigen ST-Serien widerspricht. Kirk und seine Enterprise werden immer als "die alten Helden" angesehen, kein Archer, keine T'Pol.

                Als Scotty in der TNG-Folge "Besuch von der alten Enterprise" ein Bild von der NCC-1701 sehen wollte sagt er zum Computer ganz einfach "die erste" und schon taucht die Brücke von Kirks Schiff auf. Wenn es zuvor Archers Enterprise gegeben hätte, wäre wohl sein Schiff bei dieser "präzisen" Beschreibung aufgetaucht.

                Ein ähnliches Beispiel bei "Immer die Last mit den Tribbels" von DS9. Als Sisko den beiden Zeitreise-Heinis sagt "und plötzlich sahen wir die Enterprise", meinen diese es gäbe 6 davon (wohlgemerkt 6 - Kirks Schiff, die Enterprise A, B, C, D und E - von Archers Enterprise ist keine Rede). Sisko erwidert daraufhin "die erste" (und wieder meinte er Kirks Schiff damit).

                Sorry, aber IMO hat die Enterprise NX keine Existenzberechtigung. Vielleicht kann man ja den TCW dafür verantwortlich machen. Archer und seine Crew starteten etwas verfrüht um Klaag zu seinem Volk zurückzubringen. Hätten sich die Suliban nicht eingemischt wäre das Schiff erst später gestartet (wenn überhaupt - vielleicht hätten es die Vulkis gar verhindert). Möglicherweise hätte man die Enterprise dann noch rechtzeitig in "Columbia" oder so umgetauft.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HanSolo

                  Als Scotty in der TNG-Folge "Besuch von der alten Enterprise" ein Bild von der NCC-1701 sehen wollte sagt er zum Computer ganz einfach "die erste" und schon taucht die Brücke von Kirks Schiff auf. Wenn es zuvor Archers Enterprise gegeben hätte, wäre wohl sein Schiff bei dieser "präzisen" Beschreibung aufgetaucht.

                  Ein ähnliches Beispiel bei "Immer die Last mit den Tribbels" von DS9. Als Sisko den beiden Zeitreise-Heinis sagt "und plötzlich sahen wir die Enterprise", meinen diese es gäbe 6 davon (wohlgemerkt 6 - Kirks Schiff, die Enterprise A, B, C, D und E - von Archers Enterprise ist keine Rede). Sisko erwidert daraufhin "die erste" (und wieder meinte er Kirks Schiff damit).

                  Nicht ganz richtig: Scotty sagte "NCC-1701 ohne einen verdammten Buchstaben"
                  Der Cimputer weist übrigens nur darauf hin, dass eine Simulation von nur 5 Schiffen möglich ist. Das heißt, dass die NX-01 sowie das SpaceShuttle etc. einfach zur damiligen Zeit noch nicht zu den verfügbaren Programmen gehörte.

                  Und zweites stimmt auch nicht, die Enterprise-E war damals aktuell, warum sollte also die "Temporale Ermittlung" nach einem Schiff aus der Gegenwart fragen ??? Sie müssen annehmen, dass es sich um eine Enterprise der Vergangenheit handelte, wenn Sisko auf den Bildschirm sah und sofort erkennen konnte, dass er in die Vergangenheit gereist ist.
                  Hätte er dei Ent-E - die zu jenem Zeitpunkt noch kein Jahr im All war - gesehen, wäre er nei auf die Idee gekommen, eine Zeitreise hinter sich zu haben

                  Kommentar


                  • #10
                    Nein, zu DS9 Zeiten gab's die E noch nicht! Oder wann war das?
                    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Valen
                      Nein, zu DS9 Zeiten gab's die E noch nicht! Oder wann war das?
                      Die E Enterprise gibt es seit First Contact (1996) also seit der 5 oder 6 Staffel DS9. Die Defiant wird doch sogar von der E gerettet in First Contact.
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Also zu "First Contact" hieß es, die Enterprise wäre bereits ein Jahr im. In "Immer die Last mit den Tribbles trägt die Defiant-Crew noch die alten Uniformen mit den bunten Schulterteilen. Ich weiß nicht ganau, wie lange es von dort noch bis zur Folge "Heilige Visionen " dauert, dort wurden die neuen Uniformen auch in DS9 eingeführt.

                        Der Borg-Zwischenfall findet übrigens irgendwann zwischen "Heilige Visionen" und "Die Schatten der Hölle" statt.

                        Also dürfte die Enterprise-E bereits im Dienst gewesen sein - allerdings weiß man nicht, ob die Zeitreise nicht noch länger her ist und die Temporale Ermittlung erst nach ein paar Monaten den Fall behandelte - halt Bürokratie !

                        Kommentar


                        • #13
                          Die NCC-1701 ist die erste Enterprise der Föderation, denn die NX-01 wird zur Gründung der Föderation 2161 außerdienst gestellt.
                          Admin @ Station-Network
                          Member @ Daily Trek News Crew

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Valen
                            Nein, zu DS9 Zeiten gab's die E noch nicht! Oder wann war das?
                            Das hängt davon ab, welchen Zeitabschnitt bei DS9 betrachtet wird. Die Enterprise-E gab es auf alle Fälle bereits in "Immer die Last mit den Tribbles".
                            1. gibt Geordi in "Star Trek: Der erste Kontakt" (der im Jahr 2373) spielt an, dass die Enterprise-E bereits seit einem Jahr im All unterwegs sei.
                            2. wird die Sternzeit der In-Dienst-Stellung des Sovereign-Raumers auf 49827,5 (30. Oktober 2372) datiert. Die fünfte Staffel von DS9 spielt aber bereits im 50000er-Bereich.
                            3. Ausgehend von dem offiziellen In-Dienst-Stellungsdatum wurde daher die USS Enterprise NCC-1701-E zwischen den DS9-Episoden "Die Muse" und "Die Abtrünnigen" gestartet.
                            4. Trat die DS9-Crew mit den neuen Uniformen bereits in Folge 108 ("Heilige Visionen") auf.
                            5. Bezogen auf Punkt 4: "Star Trek: Der erste Kontakt" wurde am 22.11.1996 in den USA uraufgeführt. "Der Aufstieg" (DS9, Episode 107) wurde am 25.11.1996 erstausgestrahlt, "Heilige Visionen" am 30.12.1996. Da man wie gesagt bereits in "Heilige Visionen" die neuen Uniformen sah und jene Folge erst NACH ST8 produziert wurde, ist es also eindeutig, das ST8 zwischen DS9 107 und 108 stattgefunden hat.
                            6. Des Weiteren war die humoristische Andeutung Dulmurs, es gäbe sechs Schiffe namens Enterprise, zum einen ein PR-Gag auf die anstehende Kinopremiere von ST8 und zum anderen gab es die Enterprise-E ausgehend von der ST-internen Chronologie bereits.

                            Fazit: die Enterprise NX-01 wurde definitiv nicht damit gemeint, zumal "Star Trek: Enterprise" zu diesem Zeitpunkt nichtmal ansatzweise existierte. ENT bzw. das Projekt "Serie V" wurde erst kurz nach der Jahrtausendwende in Angriff genommen, als man mit VOY bereits fast mit der sechsten Staffel durch war. 2001, kurz vor dem VOY-Finale, gab sogar ansatzweise das Gerücht, dass die Bar, die man in "Die Arbeiterschaft" sah, schon Teil einer ENT-Kulisse sein könnte - was aber erstens dementiert wurde und zweitens ein Gerücht blieb.

                            Die Vereinigte Föderation der Planeten hat meiner Meinung nach eben einfach ihre eigene Geschichte geschrieben. Auch die Sternenflotte war nach 2161 nicht mehr die selbe. Was vor 2161 in der irdischen Geschichte passiert hat, wird vermutlich innerhalb der Föderation im 24. Jahrhundert "anders" betrachtet, als alles nach 2161. Ähnlich wie wir heute auf die Geschichte des 17. Jahrhunderts beispielsweise zurückblicken. Aus realer Sicht gab es einige Schiffe namens Enterprise, teilweise mit berühmter Geschichte. Doch wenn wir heute den Namen hören, dann denken wir in erster Linie an die beide Flugzeugträger bzw. das Space Shuttle und nicht an die Segelschiffe. Zumindest geht es mir so, auch wenn die Crew des einen oder anderen Segler Geschichte schrieb. So ähnlich sehe ich das mit der NX-01 in Bezug auf die NCC-1701er. In der Gegenwart des späten 24. Jahrhunderts hat es nicht mehr soviel geistige Präsenz, wie der legendäre Flug der NCC-1701 unter James T. Kirk.

                            Abschließend möchte ich sagen, wenn gleich auch bedingt durch Staffel 2 und 3 kein großer Freund von ENT mehr bin, ich persönlich empfinde die Theorien und Mutmaßungen, ENT sei eine eigene vom ST-übrigen Universum (also TOS, MOV, TNG, DS9, VOY) Zeitlinie, halte ich trotzallem für absurd.

                            Kommentar


                            • #15
                              Richtig, der Borg-Zwischenfall muss wirklich schon vor "Heilige Visionen" gewesen sein. Hast recht. Auf jedenfall bin auch ich der Meinung, dass es die Enterprise-E zu jenem Zeitpunkt gab.

                              Allerdings bin ich Rückwirkend auch davon überzeugt, dass Dulmer und Lucksley die NX-01 miteinbezogen haben könnte. Es meinte, es gab 6.

                              Was ja auch stimmt: Zu jenem Zeitpunkt gab es 6 und es gibt 1.

                              Somit passt eigentlich alles!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X