Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

klingonischer Erstkontakt erst im 23. Jh.!!!!!!!!!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • klingonischer Erstkontakt erst im 23. Jh.!!!!!!!!!!!

    So, als ich hörte Enterprise soll nun wirklich im 22. Jh. spielen, da habe ich ein paar Nachforschungen betrieben.

    Mein Ergebniss - Hier stinkt was gewaltig!!!!!!

    Im Pilotfilm soll der Erstkontakt mit den Klingonen stattfinden, aber wie soll das gehen, wenn die Serie im 22 Jh. spielt . Nach meinen Recherchen findet der Erstkontakt im Jahre 2218 statt und leute DIES IST DAS 23. JH.

    Und wer jetzt sagt, das stimmt nicht, der irrt sich:

    21. Jh. (2001 - 2100): Wir leben momentan im 21. Jh. / 1. Warpflug vom Zefrane Cochrane

    22. Jh. (2101 - 2200): Gründung der Förderation

    23. Jh. (2201 - 2300): Erstkontakt mit den Klingonen / Zeitrahmen für TOS, ST 1 - ST 6

    24. Jh. (2301 - 2400): Zeitrahmen für TNG, DS9, VOY und ST 7 - ST 9


    Wer mir nicht glaubt der sollte mal einen Geschichtslehrer oder einen Historiker fragen.

    Also, wie soll jetzt ein Pilotfilm im 22. Jh. mit den Klingonen spielen können?

    Mein Fazit: Irgendwas stimmt hier nicht, entweder der Zeitrahmen oder das mit den Klingonen.

    MfG,
    equilorzer

  • #2
    Hmmm...vielleicht macht ja einer ne Zeitreise oder so... ich würd mir darüber ein Jahr im Voraus aber eigentlich nicht so gerne schon Gedanken drüber machen und nach Fehlern akribisch suchen!
    Wir wollen es ja nicht beschreien, oder!?

    Kommentar


    • #3
      erste Begegnung mit Klingonen

      Ja, das hab ich hier auch schon öfters gelesen, soll Pille wohl irgendwann mal gesagt haben, wann der Erstkontakt war...wäre allerdings wirklich ziemlich blöd, wenn die Serie mit sonem Lapsus aufwarten würde...ich meine Gut, vielleicht hat sich Pille auch vertan aber ein schaler Nachgeschmack bleibt trotzdem.
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Tadaaa!
        Die erste Folge ist noch nicht gelaufen, weder hier noch in den Estados Unidas und schon findet man die ersten Fehler im Zeitrahmen und Misstände. Und das wird, so behaupte ich, nicht besser wenn die neue Serie Prä-TOS wird, denn ich sehe schon millionen von Hardcoretrekkern rund um die Welt mit ihren Star Trek Chronologien vor dem Fernseher sitzen und jede Schraube auf ihr Produktionsdatum untersuchen. Wehe, wehe, wehe wenn ich auf das Ende sehe... das wird viel Arbeit für Paramount da die Details rein zu halten.

        Aber Paramount kann sich noch retten durch:
        a.) 7 Days Methode -- Widersprüche werden eiskalt ignoriert
        b.) Paralleluniversum-Storyline
        c.) So sehr auf vordergründige Action setzen, dass die alten Trekker gar nicht mehr zusehen.

        Kommentar


        • #5
          oder

          d) sie machen sehr wenig falsch...gott bin ich gutgläubig, es wird sicher auf a) hinauslaufen, ich spür die Kälte schon bis hierhin...na ja, erst mal abwarten!
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Ok, hier erstmal ein paar Fakten!

            "ENTERPRISE": KLINGONEN NOTLANDEN AUF ERDE!

            Geruechte um den "Enterprise"-Pilotfilm: Angeblich soll der erste Kontakt zwischen Menschen und Klingonen auf der Erde stattfinden - indem ein Klingonenschiff auf der Erde notlandet. Nachdem etwas schiefgeht, werden die Klingonen zu Feinden der Menschen. Ein Detail, dass Diskussionen entfachen wird: Laut "Cinescape" werden die Klingonen in der "Enterprise" die bekannten "Stirnbeulen" haben - in der Original-Serie hatten sie diese nicht... Ein ungenannter Insider meinte, Roddenberry habe dies bereits fuer die Original-Serie geplant, allerdings sei damals das Geld hierfuer nicht vorhanden gewesen. Derweil hat die offizielle "Star Trek"-Site auch bestaetigt, was ohnehin jedem klar war: Die Serie wird ab Herbst auf dem UPN-Network laufen. Und: Endlich steht wirklich fest, welcher Darsteller welche Rolle in der Serie einnehmen wird. Demnach werde John Billingsley "Dr. Phlox", Jolene Blalock als "T'Pol", Dominic Keating "Malcolm Reed", Anthony Montgomery als "Travis Mayweather", Linda Park als "Hoshi Sato" und Connor Trinneer als "Charlie

            Original von: http://www.phantastik.de/

            Wenn ich das so lese, finde ich aber nix über das Datum des Erstkontaktes mit den Klingonen! Wenn jemand eine andere Quelle hat, dann bitte Posten! (gilt besonders für equilorzer! Raus mit deiner Quelle!!)

            Andererseits, warum beginnt die Serie nicht an Silvester 2199? Dann währen wir wieder im Zeitrahmen und die Klingonen müssen Neujahr 2200 Notlanden *g*
            Dann währe eventl. das Gerücht um die Pre-UFP Ära eine Ente, und schon passt es wieder!

            Aber ab Mittwoch sind wir wohl alle etwas schlauer, Data hat da was aufgefischt, lest mal! : http://www.scifi-forum.de/showthread...2268#post62268

            Lebt lange und in Frieden
            Kuno
            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
            ----------------------------------------
            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

            Kommentar


            • #7
              Aaaalso...

              Ich hab mich mal "umgesehen":
              Folgendes gibt es zum Thema "Erster Kontakt mit den Klingonen" zu sagen:

              - In der TOS-Folge "Day of Dove" sagt Dr. McCoy, daß Klingonen und Menschen seit 50 Jahren Feinde seien - die Episode spielt im Jahre 2268 - d.h. die Feindschaft zwischen den beiden Spezies existiert seit dem Jahre 2218.

              - In der TNG-Episode "First Contact" wird erklärt, der Erstkontakt mit den Klingonen läge schon Jahrhunderte zurück - die Episode spielt im Jahre 2367 (und zwischen 2218 und 2367 liegen nur 144 Jahre...).

              Lösungsvorschläge:
              - McCoy wußte gar nicht genau, seit wann die Feindschaft existierte - und da hat er halt einfach eine Zahl genannt...
              - McCoy hat sich versprochen oder eine Silbe "verschluckt" - ere wollte eigentlich 150 Jahre sagen...
              - McCoy bezog sich auf ein bestimmtes Ereignis, das 50 Jahre zurückliegt - vielleicht herrschte ja davor (also zwischen "Enterprise" und "TOS") so eine Art "Nichtangriffspakt" zwischen Föderation und dem klingonischen Imperium, der 50 Jahre vor der o.g. Episode durch irgendein Ereignis aufgelöst wurde...

              Dr. McCoy würde übrigens auf eine diesbezügliche Frage sicherlich antworten: "Mein Gott, Jim - ich bin Arzt, kein Historiker!"
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                Anderer "Lösungsvorschlag" (bitte nicht Ernst nehmen).

                Mit dem Erst-Warp-Flug begann eine Neue Zeitrechnug (Jahr 0!) *bg*

                *Ernst*
                Na, ich Glaube allerdings das sich auch hierfür eine (Einigermaßen) Logische Erklärung finden lässt.
                Z.b. 2367-201 jahre (jahrhunderte)=2167
                2268-151 jahre (Pilles "verschlucker")= 2167
                Somit währe ein eventueller Zeitrahmen gefunden!

                Allerdings ist die UFP zu diesem Zeitpunkt schon gegründet!
                Und schaut euch mal die Schiffe aus dieser Zeit an, schon seltsam!



                Lebt lange und in Frieden
                Kuno
                O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                ----------------------------------------
                Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                Kommentar


                • #9
                  @kuno:
                  - Sehen besser aus als befürchtet
                  - Sind das alles offizielle Raumschiffmodelle oder "nur" von Fans erdachte?
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Na was denkst du denn? "Offiziell" ist nur, was in den Serien vorkam. Darüber wissen wir aber nur zu gut bescheid. Die Schiffe sind, obwohl sie ziemlich glaubwürdig die Lücke zwischen Z.C.-Schiff und der Constitution-Enterprise schliessen, non-canon... Aber gut aussehen tun sie trotzdem! :-)
                    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                    Kommentar


                    • #11
                      Daedalus, Wasp und Hyperion- Klass Schiffe sind IMHO "Offizielle" Schiffe, bei dem Rest bin ich mir nicht sicher.
                      Außer natürlich Constitution Class, die kennt man ja etwas besser

                      Allerdings werfen diese art der Schiffe doch einige Fragen auf!
                      Wenn ich die Warp Geschwindigkeit berüksichtige, dann frage ich mich, wie sie die langen Reisezeiten, die sich daraus ergeben, erklähren wollen! Immerhin müsste/sollte/wird es wohl vor 2167 Spielen, und Warp 4 (alte Skale) ist (soweit ich weis) damals noch nicht möglich gewesen! Die durchschnittliche V max betrug so ca. Warp 3 (alte Scale)! Und das sind "nur" 27-fache C! (siehe unten!)

                      Warp Faktor Geschwindikkeit x c
                      1 1
                      2 8
                      3 27
                      4 64
                      5 125
                      6 216
                      7 343
                      8 512
                      9 729
                      10 1000
                      11 1331
                      12 1728
                      13 2197
                      14 2744

                      Sollte es vor 2167 Spielen (also vor Gründung der UFP), dann waren sie sogar noch langsammer! (warp 2 bis max warp 2,5)
                      Hier noch ein paar Pic's von den "alten Eimern" *g*

                      Aber die Zeit des Romulanisch Irdischem Krieg geht daraus hervor!



                      Lebt lange und in Frieden
                      Kuno
                      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                      ----------------------------------------
                      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bleib dabei: die einzigen "offiziellen", das heisst, die die auch in der Encyclopedia vorkommen, sind Daedalus und Constitution. Die anderen werden ja vielleicht noch offiziell :-)
                        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: erste Begegnung mit Klingonen

                          Originalnachricht erstellt von notsch
                          Ja, das hab ich hier auch schon öfters gelesen, soll Pille wohl irgendwann mal gesagt haben, wann der Erstkontakt war...wäre allerdings wirklich ziemlich blöd, wenn die Serie mit sonem Lapsus aufwarten würde...ich meine Gut, vielleicht hat sich Pille auch vertan aber ein schaler Nachgeschmack bleibt trotzdem.
                          Naja, Pille ist ja kein Historiker. Ich arbeite in einer Arztpraxis und hab da mal gefragt, wann der Zweite Weltkrieg endete und wann Hitler an die Macht kam.
                          Das Ergebnis war mau. Warum soll es bei Pille anders sein?

                          @kuno:
                          Was sind denn das für Schiffe? Wenn ich da mal eine "Lancaster" sehe , schalte ich sofort aus! Und was soll dieser "Siegfried" Schiffstyp? Sitzen da nur Walküren drin?

                          Zu den Kriegsschiffen will ich mal gar nicht erst äussern...
                          (Aber danke fürs Posten).

                          endar

                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Re: erste Begegnung mit Klingonen

                            Originalnachricht erstellt von endar


                            Naja, Pille ist ja kein Historiker. Ich arbeite in einer Arztpraxis und hab da mal gefragt, wann der Zweite Weltkrieg endete und wann Hitler an die Macht kam.
                            Das Ergebnis war mau. Warum soll es bei Pille anders sein?
                            Ja, das Problem ist eben, das in jeder Chronologie jetzt steht, dass der Erstkontakt um 2200 war. Da steht nichts vonwegen, dass das evtl. falsch sein könnte, weil ein dummer Arzt das geäußert hat...aber da er ja nur meinte (was wir jetzt dank Data wissen), dass seit 50 Jahren Feindschaft herrscht ist ja alles in Ordnung.


                            http://www.starfleet-museum.org/ , da gibts deise tollen Schiffchen.
                            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                            Member der NO-Connection!!

                            Kommentar


                            • #15

                              Naja, wirkt ein bisschen, als sei da mit jemandem die Phantasie durchgegegangen.
                              Die meisten Schiffe wirken ziemlich klobig und sind für mich auch definitv non-canon!
                              endar
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X