Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Magersucht auf der Enterpise?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magersucht auf der Enterpise?

    Irr ich mich oder haben die Schauspieler in der 4ten Staffel kräftig abgenommen? Besonders T'Pol, und auch Archer. Bei T'Pol sieht das schon nicht mehr schön aus!
    Sind ihnen etwa die Provisionen ausgegangen? Will die Föderation bei der Verpflegung Geld sparen? Oder haben sie einen klingonischen Koch eingestellt?
    Und alles nur wegen den paar Folgen mit den bauchfreien Uniformen im Spiegeluniversum?
    War das das Konzept der Macher um die Quote wieder zu steigern?

  • #2
    Wäre mir eigentlich nicht so aufgefallen, muss ich sagen. Vor allem bei Archer nicht. Aber ich denke, man kan durch die Uniformoveralls ohnehin schwerer einschätzen, wie die Statur von jemandem ist.

    Der einzige, der wirklich abnimmt und es auch anspricht, ist Phlox. In "Der Rat" erzählt er von seinem Bandwurm.

    Kommentar


    • #3
      @Ronin: Zugegeben, T'Pol sah in den ersten 9 Folgen wirklich etwas abgemagert aus, aber später wurde es dann etwas besser.

      Bei Archer meine ich aber auch, dass er irgendwie ein schmaleres Gesicht bekommen hat... Zumindest meine ich das... Muss ja nicht stimmen, aber ist mir auch schon aufgefallen.

      Arme Crew... Sie hatten also auch das Catering gekürzt...
      THIS YEAR EVIL FEARS THE KNIGHT
      august 21st 2008

      THE DARK KNIGHT

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Emperor Jonathan Archer Beitrag anzeigen
        ... Bei Archer meine ich aber auch, dass er irgendwie ein schmaleres Gesicht bekommen hat... Zumindest meine ich das... Muss ja nicht stimmen, aber ist mir auch schon aufgefallen.
        Genau das hatte ich mir immer eingebildet aber es ist wohl eine Tatsache - Scott Bakula wirkt schmaler. Vielleicht liegt es ja auch daran das Archer ab Staffel 3 verbissener und ernster war. Heute hat der gute man übrigens Geburtstag und wird 52 (ähm also Bakula) -

        Kommentar


        • #5
          @*manics*: I know! Habe ihm beim startrek.com-Forum gratuliert.
          THIS YEAR EVIL FEARS THE KNIGHT
          august 21st 2008

          THE DARK KNIGHT

          Kommentar


          • #6
            War da nicht was von wegen "Budgetkürzung" in Staffel 3 & 4?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Zefram Beitrag anzeigen
              War da nicht was von wegen "Budgetkürzung" in Staffel 3 & 4?
              Ach genau - DAS waren die sichtbaren Budgetkürzungen, da hätten wir aber auch schon längt drauf kommen können .

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Emperor Jonathan Archer Beitrag anzeigen
                @*manics*: I know! Habe ihm beim startrek.com-Forum gratuliert.
                Ich sehe gerade ich habe "man" statt Mann geschrieben - oje ... übrigens gute Idee da werde ich mal meinen alten Account reaktiviren hehe. Ob Scott Bakula das lesen wird bezweifle ich allerdings.

                Kommentar


                • #9
                  T'Pol sah bereits in Staffel 3 "hagerer" aus als in den ersten beiden. Grund dafür ist, dass B&B ihre vulkanische Dienstkleidung mit Push-ups versehen haben damit ihre Möpse größer wirken.

                  Gott sei Dank ging man in Staffel 3 davon wieder weg. Es reicht mit Seven of Nine wohl eine T***n-Queen bei Star Trek.

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt haben sie eh wieder zugelegt meiner Meinung nach. War ja auch nicht wirklich schön anzusehen. Der Modezwang wird halt auch bei StarTrek nicht unbedingt gewollt.
                    Textemitter, powered by C8H10N4O2

                    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                    Kommentar


                    • #11
                      Schja, so kanns gehn:
                      In allen Serien vorher (TOS, TNG, VOY) wurden die Schauspieler mit der Zeit immer dicker (siehe Riker), hier werden sie dünner

                      Mal ernsthaft: Mir kommen bei Star Trek (vor allem in den neuen Serien) die Schauspieler eh mehr wie Models als wie reale Menschan vor...

                      Was solls, dafür haben Seven of Nine und T´Pol je zwei unwidersteliche Argumente

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von DaRool Beitrag anzeigen
                        Schja, so kanns gehn:
                        In allen Serien vorher (TOS, TNG, VOY) wurden die Schauspieler mit der Zeit immer dicker (siehe Riker), hier werden sie dünner

                        Mal ernsthaft: Mir kommen bei Star Trek (vor allem in den neuen Serien) die Schauspieler eh mehr wie Models als wie reale Menschan vor...

                        Was solls, dafür haben Seven of Nine und T´Pol je zwei unwidersteliche Argumente
                        Woran das wohl liegt... In Hollywood ist es doch momentan total "in" dünn du sein... und einige übertreiben es... ich denke das hat auch die Leute von ENT net verschont... Ja T´Pol und Archer genauso wie Hoschi kommen mir etwas zu dünn vor... Mensch esst mal was das ist ja echt schlimm!!!!
                        Besucht doch mal meine HP die adresse http://danikeela.beep.de und nicht vergessen ins Gästebuch zu schreiben ;)

                        ANDROMEDA 4-EVER

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja die Prodzenten ham sich schon was bei gedacht eine solche Seven und eine solcheT'Pol als Schauspieler zu nehmen und sie in so engen klamotten zu zwängen das man zynisch sagen könnte "Dann hätten sie die auch gleich nackt herum laufen lassen sollen." Macht ja dann kein unterschied mehr...


                          Auch die "Sex" Szenen sind vorallem in der guten Serie ENT Nervig...

                          Die Dekonminationskammer z.b wurde genutzt damit Trip T'pol ein massiert und es "SexSells" mäassig umgesetzt... Wieso überhaupt mit Gel eincremen ? Das ham die doch nur wegen "SexSells" eingebaut...

                          Auch die Akkupressur in der 3.Staffel war wirklich nervig....

                          Und der oberhammer war ja die Folge "Rajin" - Auch ne Bohnenstange als Frau (Story war ja ganz nett) und dann das übliche Gedanken lesen bei Archer,soweit so gut, aber dann ham sies alà "SexSells" umgesetzt..

                          Und dann zur Krönung ging Rajjin zu T'pol und dann auch alà "SexSells".....
                          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich glaube, es war in der TrekBBS, wo ich gelesen habe, dass Jolene Blalock während des Drehs der ersten Episoden der vierten Staffel die Grippe ("flu" ist doch Grippe, oder?) hatte und entsprechend ungesund aussah.

                            Kommentar


                            • #15
                              Nun, eine reale, auf die Schauspieler bezogene Antwort habe ich auch nicht, aber was die Charaktere angeht, so sollte man bedenken was diese durchgemacht haben bzw. gerade zu Beginn der vierten Season noch immer durchmachen.
                              Trekkies do it better !!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X