Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

STAR TREK : Enterprise DVDs (schlechte Untertitel)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • STAR TREK : Enterprise DVDs (schlechte Untertitel)

    Hallo Leute,

    ich finde ENT ja gut aber eins
    eines find ich an den ENT DVDs absolut bescheuert...
    Es sind die Untertitel in der 3.Staffel !

    Die 3.Staffel beginnt mit dem Xini-Rat und sie
    unterhalen sich was sie tun sollen gegen die Menschen...
    Alle sprechen (beim Deutschenton) Deutsch...
    Wenn die Aquarianer und die Insektoiden sprechen
    sprechen die mit Englischen (im Film eingebauten) gelben Untertitel...
    Aber der wesie Untertitel den der DVD Player einblendet muss ich
    selbst zu schlalten... Der kommt nich von alleine wenn die
    Aquarianer und die Insektoiden sprechen...

    Will man die Untertitel zuschalten geht das nicht mit jeden
    DVD Player, heist man muss ins Menü und DT.Untertiel anwählen...
    Wenn man das tut wir aber ausnahmslos alles Untertitelt,
    also auch das Detusch gesprochene wird untertitelt...

    Was soll das ?

    Bei der DVD Galaxy Quest wird alles was auf Englisch
    steht und von bedeutung ist Deutsch Untertitelt, ohne mein zutun...

    Was mir aufgefallen ist bei den Sat.1 ausstrahlungen
    haben die Aquarianer und die Insektoiden mit deutschen
    im Film intergrierten untertitl gesprochen, weiso wurde
    das auf den Dt.ENT DVDs nicht ermöglicht ?

    Kopfschüttel...

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist bei den Sat.1 ausstrahlungen
    haben die Aquarianer und die Insektoiden mit deutschen
    im Film intergrierten untertitl gesprochen, weiso wurde
    das auf den Dt.ENT DVDs nicht ermöglicht ?
    Diese englischen Untertitel sind in dem Bild integriert, und können nicht so einfach bei Bedarf ein/ausgeblendet werden. Entweder man macht dieselbe Szene 2x auf die DVD mit jeweils unterschiedlichem Bild (bei den Star Wars DVDs ist das z.B. immer so gemacht, glaub ich), oder aber man muss sich für eine Bildvariante entscheiden.
    Da die deutschen Enterprise - DVDs inhaltlich wohl dieselben sind, wie in England (war zumindest bei den anderen Serien so), hat man halt lieber die englischen Untertitel im Bild integriert, und nicht die Deutschen.

    Klar, man hätte es auch ala Star Wars machen können, aber das wäre ja teurer für Paramount gewesen, und damit letztendlich auch für uns Kunden.

    Bei der DVD Galaxy Quest wird alles was auf Englisch
    steht und von bedeutung ist Deutsch Untertitelt, ohne mein zutun...
    Das ist natürlich auch eine elegante Lösung. Keine Ahnung, warum man das nicht so umgesetzt hat

    Kommentar


    • #3
      Die einfachste und beste Lösung wäre gewesen, im Film gar keine Untertitel zu integrieren und die einfach mittels Untertitelfunktion zuzuschalten. Untertitel in den Film zu integrieren finde ich angesichts der Möglichkeiten einer DVD als altmodisch.

      Die deutsche Verleihfirma von Enterprise hat ja auch das Filmmaterial ohne Untertitel bekommen um für die TV-Ausstrahlung die Untertitel auf deutsch einzubauen. Warum soll das nicht auch bei der DVD möglich sein.

      Mich persönlich stört es ja nicht so, weil ich ganz gut englisch kann. Aber ein Umdenken ist es schon immer.

      Aber am merkwürdigsten ist die Szene aus "Zero Hour", wo im Original deutsch gesprochen wurd und diese englisch übersetzt werden.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
        Die deutsche Verleihfirma von Enterprise hat ja auch das Filmmaterial ohne Untertitel bekommen um für die TV-Ausstrahlung die Untertitel auf deutsch einzubauen. Warum soll das nicht auch bei der DVD möglich sein.
        Ich weiß nicht, aber ich dachte bislang eigentlich immer, dass man da das Bild einfach "überblendet"

        Allgemein hat sich aber grade Paramount bei den DVDs nicht grade mit Ruhm bekleckert und eine sehr hohe Fehleranfälligkeit grade bei den Star Trek DVDs erlaubt.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Zefram Beitrag anzeigen
          Ich weiß nicht, aber ich dachte bislang eigentlich immer, dass man da das Bild einfach "überblendet"
          Ja, wird manchmal auch gemacht, ist gelegentlich im TV zu sehen. Bei den Enterprise-Untertiteln auf Sat.1 wäre mit so eine Überblendung nicht aufgefallen, da sieht selbst wenn es echt gut gemacht wurde noch verwaschene Ränder. Ich denke, in dieser Hinsicht wird das Synchro-Studio schon mit dem Original-Bildmaterial versorgt werden. Die haben es ja auch hinbekommen, dass die selben Fonts verwendet werden.

          Kommentar


          • #6
            Kann schon sein.
            Früher bei den TNG - Ausstrahlungen im TV hat man ja z.B. den Episodentitel noch einfach überblendet, was dann zum Teil doch sehr auffällig war. Damals bekam man offenbar noch kein Original-Bildmaterial, sondern einfach die Englische Variante zugeschickt.

            Kommentar


            • #7
              Ja, bei TNG war das sehr auffällig. Aber was mich noch mehr gestört hat war, dass oftmals nur ein Standbild eingblendet wurde und dann der Titel darauf geblendet wurde. Wenn der Titel weg war, ging der Film ruckartig weiter. Und in "Unification?, 1" wurde sogar eine fremde Szene für die Titeleinblendung verwendet, wodurch die Enterprise einmal auf Warp und in der nächsten Sekunde still im All treibt.

              Hach, wie froh ich doch bin, Star Trek auf DVD zu haben.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                Die einfachste und beste Lösung wäre gewesen, im Film gar keine Untertitel zu integrieren und die einfach mittels Untertitelfunktion zuzuschalten. Untertitel in den Film zu integrieren finde ich angesichts der Möglichkeiten einer DVD als altmodisch.

                Die deutsche Verleihfirma von Enterprise hat ja auch das Filmmaterial ohne Untertitel bekommen um für die TV-Ausstrahlung die Untertitel auf deutsch einzubauen. Warum soll das nicht auch bei der DVD möglich sein.

                Mich persönlich stört es ja nicht so, weil ich ganz gut englisch kann. Aber ein Umdenken ist es schon immer.

                Aber am merkwürdigsten ist die Szene aus "Zero Hour", wo im Original deutsch gesprochen wurd und diese englisch übersetzt werden.
                Die beste lösung wäre die Simpelste gewesen, man hätte die Aquarianer und die Insektoiden in ihrer Alien (uns nicht verschtändlichen sprache) sprechen lassen und uns würde das mit einen Übersetzer übersetzt... So wie auch wenn Bush redet ja auch der Nachrichten sprecher, das was er sagt übersetzt...

                Also während die Aquarianer und die Insektoiden aueridisches Kauderwelsch sprechen häten wir sie dann doch verstanden
                Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                Kommentar


                • #9
                  Das hätte dann aber zu Verwirrung geführt, wenn die Aquarianer in "Countdown" schließlich doch die Sprache der Menschen erlernt und ihre Universalübersetzer übersetzt hätten. Dann hätte man sich gefragt, warum Hoshi zuvor in "Der Rat" noch übersetzen musste. Es wäre etwas zu verwirrend geworden.

                  Den Einsatz fremder Sprachen halte ich für ein ganz nettes Stilmittel. Bei ETP wurde dies naheliegenderweise mit Untertitel gelöst. Bei den Breen in DS9 einfach damit, dass Weyoun ständig Toth Gor zustimmt und alles wiederholt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das, was Dominion hier - zu Recht! - bemängelt, ist mir auch gleich übel augestoßen, als ich mir die DVDs angesehen habe.

                    Da ich zuvor alle Folgen der 3. Staffel ja schon im Fernsehen gesehen hatte, habe ich auch nichts anderes erwartet: Wenn die diese beiden Xindi-Rassen ihr "Kauderwelsch" von sich gegeben haben, gab's im TV deutsche Untertitel dazu. So wie's in jedem entsprechenden Film und jeder Fernsehsendung üblich ist.

                    Dann hole ich mir die DVDs (für teures Geld natürlich!), schaue mir die gleichen Szenen an ... und erlebe einen Rückschritt??? Darf das ernsthaft wahr sein?

                    Wenn der Xindi-Rat auftaucht Episode stoppen, deutsche Untertitel zuschalten (mein Englisch reicht leider nur bedingt ), weitergucken, anschließend wieder Episode unterbrechen, Untertitel wieder "wegwählen", weitergucken ... bis zur nächsten entsprechenden Stelle!!! Irre!!!

                    Das war kein "Dienst am (deutschen) Kunden". Wenn ich mir eine DVD zulege, dann erwarte ich sicher nichts "Schlechteres", als zuvor im fernsehen lief. Ich fand das ziemlich ärmlich. Ein böser Fauxpas von Paramount ... und dabei ist es mir völlig egal, wie "Billig" die produzieren wollten. Das Produkt sollte ja dem Markt angepasst und eben auch kein "Rückschritt" sein!
                    "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                    Kommentar


                    • #11
                      Was heißt hier billig? Die Startrek-Staffeln sind die teuersten Serienstaffeln, da darf man doch wohl Qualität erwarten?
                      Ich habe mir gerade die Star Trek - Enterprise Collection bei Amazon bestellt (330 € ist ja schon fast billig ). ^^
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, die Preise sind schon echter Wucher...
                        Ich zitire mich mal selber :

                        Zitat von Stim
                        verdammt wieso müssen diese Star Trek Boxen so schweine Teuer sein???? Selber schuld, so werden sie viel, viel weniger Käufer finden.
                        Na weil Star Trek uns doch ne schöne Zukunft ohne Geld vermittelt, in der es nicht um Reichtum geht, aber das ist doch das geniale daran, dem Zuschauer eine Welt zu Präsentieren in dem es möglichst nicht um berreicherung geht dann damit das GEld aus der Tasche zu ziehen..

                        Man darf ma nicht vergessen das die Serie von Kapitalisten Produziert wird, die Leute dort eine mege Geld damit verdienen mit den Träumen der Menschen...

                        Ist doch das geilste was passieren kann, da sitzt nen Produzent der auf Geld aus ist da und überlegt sich :
                        >Wie komme ich an noch mehr geld... Ah Star Trek in der eine Welt ohne Geld als toll dagestellt wird, ist nen verkaufschlager, na bitte nu hab ich mein Geld...<....

                        ....Schlim, aber ist so...
                        So sieht es leider aus Ich finde Star Trek echt Toll, also die Serien und Filme, aber was im Hintergrund abgeht ist natrülich alles andere als das was man uns in Star Trek "beigebracht" hat...

                        Aber wieder zu den Untertiteln...
                        Ja Himmelsläufer, die hätten die Dt.TV-Austrahlungs Videos auf den Dt.DVDs drauf machen sollen.... Oder zumindest wie ich schon erwhähnt habe...
                        Bei der DVD Galaxy Quest wird alles was auf Englisch
                        steht und von bedeutung ist Deutsch Untertitelt, ohne mein zutun...
                        ja und genau das hätte schon geatn werden müssen, vorallem für !!! diesen !!! Preis....

                        Meiner ansicht nach hätten sie die anderen einfach so sprechen lassen wie eine Roboter Stimme, ihr Alien Kauderwelsch übersetzen lasen...
                        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mondkalb
                          Was heißt hier billig?
                          Mit "billig" war natürlich billig produziert gemeint ... nicht verkauft! ST-Serien auf DVD würde ich nie mit "billigen Preisen" in Verbindung bringen!!!

                          Zitat von Dominion
                          Ja Himmelsläufer, die hätten die Dt.TV-Austrahlungs Videos auf den Dt.DVDs drauf machen sollen....
                          Wenn da die deutschen Untertitel drauf waren ... KLAR!!! Du meinst also, man bekommt bei den Videos tatsächlich was "Besseres" als bei den DVDs (was die Untertitel angeht)? Unglaublich!

                          Zitat von Dominion
                          Meiner ansicht nach hätten sie die anderen einfach so sprechen lassen wie eine Roboter Stimme, ihr Alien Kauderwelsch übersetzen lasen...
                          Das hätte ich nicht einmal verlangt! So wie bei "Galaxy Quest" - es erscheinen einfach automatisch die deutschen Untertitel im normalen Bild - hätte mir das völlig gereicht. So wie Kino eben auf der Leinwand bzw. im TV auf der Mattscheibe zu sehen. Aber stattdessen bekommt man was "Schlechteres" geboten? Ist schon echt "arm" ...
                          "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn da die deutschen Untertitel drauf waren ... KLAR!!! Du meinst also, man bekommt bei den Videos tatsächlich was "Besseres" als bei den DVDs (was die Untertitel angeht)? Unglaublich!
                            Ich galube du hast mich leicht missverstnaden mit dem wort "videos", ich kenne die VHS Videos nicht, ich meinte "Videos" in Form, so wie Sat.1 sie ausgestrahlt hat

                            Das hätte vollkommen ausgereicht, oder halt wie bei "Galaxy Quest"
                            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dominion
                              Ich galube du hast mich leicht missverstnaden mit dem wort "videos", ich kenne die VHS Videos nicht, ich meinte "Videos" in Form, so wie Sat.1 sie ausgestrahlt hat
                              Da habe ich Dich wohl tatsächlich missverstanden! Ich bin davon ausgegangen, dass Du Videokassetten meinst. Das wäre ja dann schon wirklich eine Dreistigkeit gewesen: Auf DVD nur englische Untertitel und auf ollen VHS-Kassetten eine fernsehgerechte Untertitelung.

                              Aber sie meinen wir halt doch das gleiche: Die DVDs hätten einfach "nur" die Fernsehfassung bezüglich der Untertitelung bieten sollen. Ist das denn zu viel verlangt???
                              "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X