Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Evtl. gute Nachrichten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Evtl. gute Nachrichten ?

    Star Trek Should Follow Stargate
    MGM is breaking ground by taking a series from an active TV series to a direct-to-DVD release of two or more movies a year, starting in 2008. They are taking the lead and setting a fine example for all studios! I wonder which studio will be the first to continue a TV series as a direct-to-DVD release when it leaves TV with a full season of 22 to 26 episodes?

    Also, this calls to mind an ongoing campaign that has been done by Enterprise fans to get their show back. For the last 14 months, they have been asking Paramount to continue the Star Trek Enterprise TV series (which aired from 2001-2005) as a direct-to-DVD series. Paramount has not listened, not even replied to the sites taking part in this campaign. One has to wonder if MGM folks are listing to the Enterprise fans' plea for a direct-to-DVD series. (Many Enterprise fans also watch Stargate.) Even though they have no control over Enterprise, they have taken this first step with Stargate, and the promise of a couple of movies a year with the same cast members that were in the Stargate SG-1 TV series.

    So Paramount has been outdone by a competitor, MGM. What is interesting is the size of the fan base for both shows is very close. Paramount has also been outdone by MGM in this respect, keeping the writing and storytelling fresh and appealing, as Stargate fans are hanging on wanting more of the same show, a show that has been on TV 10 years! Talk to any Star Trek fan and they all agree that Trek on TV has gone downhill since the The Next Generation, and a lot will say the downhill slump had started in the fifth or sixth season of Next Gen.

    Paramount allowed writers who lost their creativity to continue running the Trek franchise. Oh, they had some good ideas for a series, DS9, Voyager, Enterprise, all excellent plots for a TV series, but the writing for the individual episodes had lost something, that spark of life, that makes a show special, until season four of Enterprise. Most fans are very quick to point out that the life that was missing for all those years was back, and this is attributed to Manny Coto running the show that last year, with the exception of the horrific season finale. B&B did that one (many fans say over a coffee break a few days before they filmed it). This finale will go down in Trek history—let me rephrase that—it will go down in the history of TV as the worst series finale ever!

    By season four (2005), UPN had been in trouble. Since 1999, when first talk of turning off the new network was on the Internet, UPN had not been spending much on promoting any of its shows, and did very little to promote Enterprise. They knew how fans felt about B&B, and could have made a big advertising campaign about Manny doing season four but did not, and thus a good show was canceled. A year later, UPN ceases to exist, was merged with WB to create the CW.

    So who will be the first studio to do a whole new season of a TV series (a canceled, or a just ending show) as a direct-to-DVD release? Time will tell. We will have to wait and see, but my money is on MGM to champion this brave new frontier, and to boldly go where no studio has gone before—as they are doing now with Stargate SG-1 as a direct-to-DVD movie!

    My hat is off to MGM for taking this bold step forward. Live long and prosper, MGM and Stargate!

    huhu,


    ich hab gerade diesen Text gefunden auf scifi. ich wollte gerne mal wissen ob man sich hoffnungen darauf machen kann das ein relaunch der Serie auf Direct to DVD kommen könnte, oder ob das ein vollkommendes hinrgespinst ist.



    mfg remler :>

  • #2
    Zitat von remler Beitrag anzeigen
    huhu,


    ich hab gerade diesen Text gefunden auf scifi. ich wollte gerne mal wissen ob man sich hoffnungen darauf machen kann das ein relaunch der Serie auf Direct to DVD kommen könnte, oder ob das ein vollkommendes hinrgespinst ist.



    mfg remler :>
    Kann mir das bitte einer übersetzen ? Ich verstehe nähmlich gar nichts, oder doch eins versteh ich, ich verstehe nur Bahnhof

    Bitte seid so nett

    gruß

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      Zitat von remler Beitrag anzeigen
      ich hab gerade diesen Text gefunden auf scifi. ich wollte gerne mal wissen ob man sich hoffnungen darauf machen kann das ein relaunch der Serie auf Direct to DVD kommen könnte, oder ob das ein vollkommendes hinrgespinst ist.
      Not going to happen any time soon.
      Es wird STXI geben, wie es danach weitergeht ist vollkommen offen. Eine Direct-To-DVD Season von ENT dürfte aber so mit das Unwahrscheinlichste sein.

      Zitat von Dominion
      Kann mir das bitte einer übersetzen ?
      Lern Englisch. Soll bisweilen recht nützlich sein.

      Zitat von Artikel
      Talk to any Star Trek fan and they all agree that Trek on TV has gone downhill since the The Next Generation, and a lot will say the downhill slump had started in the fifth or sixth season of Next Gen.
      Ähm, ja sicher doch. Ab VOY vma.

      Kommentar


      • #4
        Kurz auf Deutsch zusammengefasst:

        In dem Text geht es darum, dass das Studio MGM eine Vorreiterrolle einnimmt, indem sie die bereits beendete Serie "Stargate" wieder aufnimmt, indem sie Filme drehen, die direkt auf DVD erscheinen. Also nicht vorab im TV ausgestrahlt werden.

        Es wird darauf hingewiesen, dass eine Fan-Aktion seit Monaten versucht, Paramount ebenfalls dazu zu bringen, "Enterprise" in einer solchen Form wiederzubeleben. Doch bei Paramount stößt man da auf taube Ohren. Im Text wird weiters spekuliert, ob die Fans von Enterprise (die zu einem wohl recht großen Anteil auch Stargate-Fans sind) bei MGM Gehör finden und MGM Enterprise vielleicht fortsetzen wird.

        Meine Meinung dazu: Keine Chance!

        Paramount ist im Besitz sämtlicher Rechte, Lizenzen und Materialien von Star Trek. Auch nur einen Teil davon - in diesem Fall Enterprise - zu erwerben, würde MGM ein Vermögen kosten.

        Wenn wer was machen sollte, dann wird es Paramount bzw. CBS sein. Sonst sehe ich keine Möglichkeit, dass irgendeine Star Trek-Produktion jemals als "Direct-to-DVD"-Variante erscheint.

        Kommentar


        • #5
          Warum sollte das alles so unwahrscheinlich sein? Ich kenne zwar nicht die Verkaufszahlen der Star Trek-DVDs aber wenn die gut wären, könnte das doch ein Argument für Paramount sein, eine Direkt-DVD-Vermarktung anlaufen zu lassen. Ich weiß natürlich nicht, ob die Produzenten und Schauspieler der Serie noch mitmachen wollen oder nicht schon andere Jobs gefunden haben.

          Bei der Zeichentrickserie Futurama werden jetzt auch neue Folgen direkt auf DVD herausgegeben, obwohl die Serie im Fernsehen vor einigen Jahren abgesetzt wurde. Von daher, möglich wäre so ein Schritt schon, aber man weiß ja nicht, was genau die Entscheidungsträger bei Paramount so denken oder besser, wie sie ihre möglichen Gewinnchancen bewerten.
          Vielleicht ist es im Moment noch etwas zu früh, von Paramount ein neues Projekt zu erwarten, da die Absetzung von Enterprise erst gut zwei Jahre her ist. Ich könnte mir vorstellen, dass wenn der nächste ST-Kinofilm ein Erfolg wäre, das einen neuen Star Trek-Hype einleiten könnte und man sich dann vielleicht etwas neues produzieren würde, ob fürs Fernsehen oder nur für DVD, wird sich dann ja wohl entscheiden.

          Kommentar


          • #6
            Warum sollte das alles so unwahrscheinlich sein? Ich kenne zwar nicht die Verkaufszahlen der Star Trek-DVDs aber wenn die gut wären, könnte das doch ein Argument für Paramount sein, eine Direkt-DVD-Vermarktung anlaufen zu lassen.
            Naja... die Vermarktung einer Serie auf DVD oder eine Neuproduktion, die direkt auf DVD erscheint, sind schon recht unterschiedlich. Bei der Vermarktung einer Serie auf DVD liegt das Bildmaterial schon vor, es müssen noch ein paar Specials produziert werden (was auch nicht sonderlich teuer ist) ansonten müssen nur die Herstellungskosten für die DVDs wieder eingespielt werden.

            Bei einer direkten Herstellung für DVD muss aber auch noch das Bildmaterial hergestellt werden. Die kompletten Produktionskosten einschließlich der Schauspielergagen fallen zusätzlich noch an. Die Kosten sind also bedeutend höher. Und ob die Verkaufszahlen der DVDs ausreichen um diese Kosten zu rechtfertigen, weiß ich nicht.

            MfG
            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
              Naja... die Vermarktung einer Serie auf DVD oder eine Neuproduktion, die direkt auf DVD erscheint, sind schon recht unterschiedlich. Bei der Vermarktung einer Serie auf DVD liegt das Bildmaterial schon vor, es müssen noch ein paar Specials produziert werden (was auch nicht sonderlich teuer ist) ansonten müssen nur die Herstellungskosten für die DVDs wieder eingespielt werden.

              Bei einer direkten Herstellung für DVD muss aber auch noch das Bildmaterial hergestellt werden. Die kompletten Produktionskosten einschließlich der Schauspielergagen fallen zusätzlich noch an. Die Kosten sind also bedeutend höher. Und ob die Verkaufszahlen der DVDs ausreichen um diese Kosten zu rechtfertigen, weiß ich nicht.

              MfG
              Whyme
              Natürlich ist es günstiger, wenn man DVDs aus Filmmaterial herstellt, dass schon mal erfolgreich im Fernsehen gelaufen ist. Jedoch scheint es für Serien auf dem amerikanische Fernsehmarkt immer schwieriger zu sein, sich gegen die Konkurenz mit guten Quoten durchzusetzen und der DVD-Markt ist ein boomendes Geschäft, wobei teilweise Filme oder Serien deutlich erfolgreicher sind, als sie z.B. im Fernsehen oder Kino waren.
              Aufgrund der großen Verkaufszahlen von den Futurama-Staffel-DVDs, wurde nun beschlossen, neue Folgen zu produzieren und diese dann direkt auf DVD zu veröffentlichen. Die Serie war wegen zu geringer Einschaltquoten eingestellt worden.
              Der Spielfilm Donnie Darko war ein totaler Flop im Kino, jedoch auf DVD ist der Film zu einen Geheimtipp geworden und die Verkaufszahlen waren letztendlich so gut, dass schließlich ein Director's Cut des Films produziert wurde und auf DVD veröffentlicht wurde.

              Die beiden Beispiele sollen zeigen, dass der DVD-Markt mittlerweile zu einer sehr wichtigen Einnahmequelle für Filme und Serien geworden ist und möglicherweise bald wichtiger wird als die Kino- und Fernsehverwertung.
              Ein weiterer Vorteil, den die direkte DVD-Vermarktung hat, ist die Zensur, die besonders im amerikanischen Fernsehen teilweise sehr streng ist. Bei den Pay-TV-Sendern ist es wohl nicht so heftig, aber bei den Free-TV-Sendern wird teilweise viel eingegriffen, wenn z.B. zu viel nackte Haut oder eine zu gewalttätige Sprache benutzt wird.
              Diese Beschränkungen hätten Direkt-DVD-Produzenten nicht, auch wenn es wohl auch in den USA so etwas ähnliches wie Alterseinstufungen für DVDs gibt wie bei uns.

              Ich denke mal, dass bei Enterprise oder anderen Star Trek-Serien die Zensur nicht so das Problem gewesen ist, aber der Verkauf der Serie auf DVD könnte trotzdem lohnend sein, obwohl die Serie schlechte TV-Quoten hatte. Denn da kommt es ja auch immer noch darauf an, zu welcher Tageszeit die Serie ausgestrahlt wird und was das Gegenprogramm der anderen Sender ist. Bei DVDs kann ja jeder selbst entscheiden, wann er eine Folge guckt und außerdem ist so ein DVD-Verkauf natürlich auch irgendwie eine langfristigere Geschichte, da ja nicht nur die Verkaufszahlen am ersten Verkaufstag zählen, sondern dass man von Wochen oder Monaten ausgeht.

              Sicherlich ist es ein Risiko, eine völlig neue Serie auf DVD zu veröffentlichen, ohne dass sie vorher im Fernsehen lief. Denn nicht jeder kauft einfach blind eine Serie von der er noch nie etwas gehört hat. Meine beiden Beispiele bezogen sich ja z.B. jetzt auch nur auf Produktionen, die schon im Fernsehen oder Kino liefen und durch den guten Verkauf der DVD-Versionen dieser Produktionen hat man sich entschlossen, eine neue Version bzw. eine Fortsetzung zu machen.
              Bei Star Trek wäre es ja so ähnlich. Denn Enterprise lief ja schon im Fernsehen und wenn sich z.B. die DVDs zu der Serie gut verkaufen sollten, dann könnten die Chefs von Paramount daraus schließen, dass es eine ausreichend große Fanbasis geben würde und sie dann bei neuen DVDs auch genug Abnehmer finden könnten, dass sie kein Verlustgeschäft machen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
                Ich denke mal, dass bei Enterprise oder anderen Star Trek-Serien die Zensur nicht so das Problem gewesen ist.
                Logischerweise hätten bei der Eincremszene im Pilotfilm beide nackt sein müssen. Dann wäre die Szene aber pornografisch geworden.
                Die vielleicht besten SciFi-Comics:
                Aldebaran Betelgeuze Antares Kenya Golden City Sinkha Spacecraft

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
                  Lern Englisch. Soll bisweilen recht nützlich sein.
                  @ Cmdr. Ch`ReI,

                  Was soll den diese blöder Kommentar ?
                  Hast du nichts besseres zu tun als Foren mit solch
                  sinnlosen kommentaren voll zu spammen ?

                  Kopfschüttlend

                  Dominion

                  @ MFB,

                  vielen dank das du mir das erklärt hast
                  Nicht jeder kann Englisch
                  Du verstehst das wenigstens

                  liebe grüße

                  Dominion
                  Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                  Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
                    @ Cmdr. Ch`ReI,

                    Was soll den diese blöder Kommentar ?
                    Der Kommentar ist nicht blöd. Wer kann heutzutage kein Englisch?
                    Das zu lernen lohnt sich echt.

                    Zitat von Dominion Beitrag anzeigen
                    Hast du nichts besseres zu tun als Foren mit solch
                    sinnlosen kommentaren voll zu spammen ?
                    Der Beitrag war ein wenig länger als der gequotete Abschnitt...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
                      Lern Englisch. Soll bisweilen recht nützlich sein.
                      Der Kommentar war wiedermal total überflüssig!!!
                      Stell dir vor, es gibt auch Leute, die nicht den Luxus eines Beamten haben, sprich nicht während der Arbeit andauernd online sind und sich weiterbilden können!

                      Zum Thema,
                      Sehe das ähnlich wie Geordie, in naher Zukunft kann ich es mir nicht vorstellen, aber wenn der nächste ST-Kinofilm ein Erfolg wird, wird wohl auch Paramount Interesse zeigen, wieder was von Star Trek zu veröffentlichen, eine neue Fernsehserie halte ich dann auch für nicht unwahrscheinlich.
                      Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                      die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                      das geht aber auch so

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Cmdr. Ch`ReI
                        Der Kommentar ist nicht blöd. Wer kann heutzutage kein Englisch?
                        Das zu lernen lohnt sich echt.
                        Warum versucht Du eigentlich jeden gleich anzupissen, der nicht deiner Vorstellung von "intellektuellen Niveau" entspricht?

                        So wie es aussieht spricht Dominion wohl kein gutes Englisch, was deine Frage schonmal beantwortet.

                        Es hätte dich doch viel weniger Zeit und Aufwand gekostet Dominion kurz zu sagen was in dem Text steht, als auf die Folgen deiner blöden Aussage zu reagieren.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                          Der Kommentar war wiedermal total überflüssig!!!
                          Stell dir vor, es gibt auch Leute, die nicht den Luxus eines Beamten haben, sprich nicht während der Arbeit andauernd online sind und sich weiterbilden können!
                          Seit wann braucht man eine Weiterbildung im englische Texte lesen zu können?
                          Hast du sonst noch irgendeine Stichelei übrig? Verdiene ich zu viel? Passt dir meine Signatur nicht? Mein Avatar?
                          Wenn Schlammschlacht, dann richtig

                          Zitat von moongoes
                          Warum versucht Du eigentlich jeden gleich anzupissen, der nicht deiner Vorstellung von "intellektuellen Niveau" entspricht?
                          "jeden gleich"? Aber sicher doch.

                          Zitat von moongoes
                          Es hätte dich doch viel weniger Zeit und Aufwand gekostet Dominion kurz zu sagen was in dem Text steht, als auf die Folgen deiner blöden Aussage zu reagieren.
                          Die Aussage ist nicht "blöd". Es ist ein Kommentar der Verwunderung ausdrückt wie ein AFAIR 24 jähriger einen solchen Text nicht verstehen kann. Das sollte man eigentlich können.
                          Zur Zusammenfassung bestand kein Grund, MFB tat dies unmittelbar nach meinem Post.

                          Kommentar


                          • #14
                            @Cmdr. Ch`ReI
                            Es ist doch völlig gleichgültig aus welchen Grund jemand kein Englisch spricht.

                            Wenn Dominion einen "Realschulabschluss" hat ist er jetzt mitlerweile auch 7-8 Jahre aus der Schule raus.
                            Wenn man 8 Jahre lang sein Schulenglisch nicht auf irgendeine Weise auffrischt, verlernt man halt ne ganze Menge.
                            Du mit deine 19 Jahren kannst das noch garnicht nachvollziehen. Aber warte mal ein paar Jahre ab, wenn Du im Beruf dein Englisch nicht brauchst.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
                              Seit wann braucht man eine Weiterbildung im englische Texte lesen zu können?
                              Hast du sonst noch irgendeine Stichelei übrig? Verdiene ich zu viel? Passt dir meine Signatur nicht? Mein Avatar?
                              Wenn Schlammschlacht, dann richtig

                              "jeden gleich"? Aber sicher doch.

                              Die Aussage ist nicht "blöd". Es ist ein Kommentar der Verwunderung ausdrückt wie ein AFAIR 24 jähriger einen solchen Text nicht verstehen kann. Das sollte man eigentlich können.
                              Zur Zusammenfassung bestand kein Grund, MFB tat dies unmittelbar nach meinem Post.
                              ok ok, es reicht ja jetzt...statt sich hier mit sinnlosen Beleidigungen und Erklärungsversuchen zu beschäftigen, siollten wir uns dem Thema widmen...also...was ist deine Meinung dazu, Cmdr.?

                              PS: Schulenglisch ist nicht immer die beste Form...als ich bei einer amerikanische nFirma anfing, konnte ich nur Schulenglisch...also so gut wie nichts...nach 3 Wochen konnte ich hervorragend englisch...Übrung machts...aber hier in Deutschland wird so selten englisch geredet, von daher...ist das schon nicht so einfach....und nicht jeder hat die gleiche Schulbildung genossen...aber heute ist echt nicht dein Tag, was?!

                              moongoes hat Recht...komm erst mal in unser Alter...dann merkst du den Unterschied...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X