Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wird es in "Enterprise" Crossovers zu TOS geben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wird es in "Enterprise" Crossovers zu TOS geben?

    Ist es wohl theoretisch möglich Crossovers zwischen ETP und TOS zu gestalten? Irgendwelche pre-plots zu späteren TOS Episoden? Oder gar Charaktere oder Computer aus TOS die in ETP auftauchen?

    Darth

    ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP ETP
    ETPETPETPETPETP ETP ETPETPETPETPETP
    ETPETPETPETPETP ETP ETPETPETPETPETP
    ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP
    ETP ETP ETP
    ETPETPETPETPETPETP ETP ETP
    ETPETPETPETPETPETP ETP ETP
    "In the sun, in the sun, in the sun we will be as one"

  • #2
    In den Newas wurde ja schon angedeutet, daß es Zeitreisen geben soll. Allerdings glaube ich nicht, daß es dann zu Crossover mit TOS kommen wird. Zu der Zeit gab es ja noch keine Zeitreise. Wenn also "Alte Bekannte" auftauchen, müssen sie IMHO aus späteren Serien kommen.

    CU

    Kommentar


    • #3
      Ich kann mich nicht daran erinnern das in späteren Serien Zeitreisen eine große Rolle gespielt haben.
      - TNG: Die Zeitmaschine kam aus dem 29. Jhd.
      - DS9: War die Zeitreise nicht ein Unfall?
      - Voy: Die Zeitreise war glaub ich nicht beabsichtigt.
      - ST8: Die Zeitreise Technik kam von den Borg.

      Es hielt sich ja mal hartneckig das Gerücht das die 5. Star Trek Serie im 29.Jhd. spielen sollte und in der Zeitreisen eine große Rolle spielen sollten. Da ist IMHO ein Crossover damit am warscheinlichsten.
      Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

      Kommentar


      • #4
        Es wird ausserdem erwähnt das eine Macht aus der Zukunft ihre Hände ihm Spiel haben soll!!!!!

        Ich stelle es mir äußerst schwer vor Crossovers zu TOS episoden zu machen!!
        We speak it here, 'neat starlight's sheen
        One truth that all who live must learn.
        From first to last and all between
        Time is the fire in which we burn.
        - El Aurianisches Sprichwort

        Kommentar


        • #5
          Klar wäre das 29. Jh von der Logik am warscheinlichsten. Das Problem ist nur, daß man keine Charaktäre aus dieser Zeit kennt. Ich denke, das wird gemacht, um bekannte Gesichter reinzubringen.
          Wenn aber doch 29.JH habe ich damit auch keine Probleme, eben wegen der Logik.

          CU

          Kommentar


          • #6
            Aber was wäre mit Q?

            Auch wenn Q die Menschheit zu diesem Zeitpunkt für unreif halten müsste, so könnte er sich doch z. B. einen verdeckten Schabernack leisten, den die ETP Charaktere nicht sehen, verstehen, begreifen, aber der Betrachter?

            Oder er könnte gewisse Ereignisse manipulieren (Erstkontakte, kleine Quests, Schikanen...)

            mit Hochachtung
            Darth
            "In the sun, in the sun, in the sun we will be as one"

            Kommentar


            • #7
              Das wäre natürlich möglich, ich würde es aber nicht für gut halten. Das wäre zu einfach... Man hat etwas, was man nicht plausibel erklären kann und Q muß dafür hinhalten. Das geht vielleicht 1-2mal gut, aber öfters nicht. Bei mir jedenfalls.

              CU

              Kommentar


              • #8

                Spoiler

                Soweit ein paar Gerüchte besagen, handelt es sich ja nicht um Zeitreisen, in denen die Crew samt Schiff ständig in andere Zeiten geschleudert wird, sondern vielmehr soll ein (?) Bösewicht aus der fernen Zukunft - zu welchem Zweck auch immer - ins 22. Jahrhundert gelangen. Insofern denke ich, daß sich in diesem Zusammenhang ein Storyarc spinnen wird, der - wie ja bereits angekündigt - sich über etliche FOlgen/Staffeln erstrecken wird.
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Jetzt müssen sie sich schon Bösewichter aus der Zukunft holen !
                  Hätte man die Serie nach DS9 und VOY spielen lassen hätte man da sicherlich bessere Möglichkeiten gehabt !
                  Was Gastauftritte von TOS Leuten angeht: Ich denke kaum dass es dazu kommen wird. Wenn überhaupt wird wohl höchstens einer der unbedeutenderen Charaktere (Sulu, Chekov..) zu sehen sein.
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn es so wird, wie Data es geschrieben hat, finde ich es sehr bedauerlich. Meiner Meinung sollte genug Potetial für eigene Charactere da sein.

                    CU

                    Kommentar


                    • #11
                      Also eine richtig gut gemacht Crossover Folge, die würd mir schon gefallen. Sie müßte in der Art von den Tribbles sein und eine alte TOS Folge darstellen, die nachbearbeitet wurd. Die Mittel und Möglichkeit hätten sie heutzutage und ich denke, es wär einfach wieder richtig komisch.
                      Witzig wärs wie "Zurück in die Zukunft" wenn es sich um die bereits nachbehandelte Tribblefolge handeln würde.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wieso sollte es denn kein Crossover mit einer anderen Serie geben, ich meine ob man jetzt 100 oder 200 Jahre in die Zukunft fliegt ist letztendlich wurscht und das mit TNG, DS9 oder VOY wäre zumindest von den Schauspielrn noch möglich...das mit dieser Bösewicht-Story...na ja, mal gucken, das klingt mir schon ein bisschen zu pompös...
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von op42
                          Wenn es so wird, wie Data es geschrieben hat, finde ich es sehr bedauerlich. Meiner Meinung sollte genug Potetial für eigene Charactere da sein.
                          So kann man das IMHO nicht stehenlassen!

                          Wenn alles gut läuft, wird auch "Enterprise" mehr als genug Charaktere aus dem 22. Jahrhundert zeigen - und zwar 7. Staffeln lang!

                          :sp:
                          Und die Idee mit einem Bösewicht aus einer anderen (zukünftigen) Jahrhundert ist ja IMHO bei Star Trek nun wirklich noch nicht benutzt worden - insofern ist es kein alter Schuh sondern bietet (IMHO!) Möglichkeiten für eine interessante Story!
                          Genauso könnte man ja auch TNG verdammen: Gibt es nicht genug "Normale" Gegner - muß da auch noch ein Q auftauchen?
                          Oder DS9: Haben die keine Ideen mehr im Alpha-Quadranten - müssen die jetzt schon in den Gamma-Quadranten ausweichen?

                          So kann ich Deinen Standpunkt nicht nachvollziehen, op42. Zumindest nicht nach dem momentanen Kenntnisstand...
                          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                          "Das X markiert den Punkt...!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Wo sollte man besser Zukunft und Vergangenheit mischen können, als in einer SF-Serie? Ich denke, daß ist auch ein Teil der Faszination davon. Und bevor man nicht gesehen hat wie diese Möglichkeiten benutzt werden, sollte man nicht ein Vorurteil dagegen haben.

                            Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt wie das Ganze umgesetzt wird. Von der inhaltlichen Aussage bis zu Besetzung.

                            Kommentar


                            • #15
                              Moin auch...

                              Bei der "DS9 - Tribbels - Technologie" sehe ich ein kleines Problem in der Umsetzung mit der neuen Serie: Die Technik zur Zeit der TOS ist zwar weiter fortgeschritten, das design lässt aber im Vergleich zu ETP zu wünschen übrig. In der Rückreise ist das natürlich möglich, das alles durch einen eigenen technischen Vorsprung zu erklären, bei einer Reise vorwärts aber??

                              Und wie will man sonst !Die erheblich jüngeren! TOS Charaktere vernünftig einbinden....


                              Da erscheint mir eine zeitliche Rückreise durch die Kollegen aus den anderen Serien doch warscheinlicher, wenn auch nicht unbedigt wünschenswert.

                              Gruß und Kuss Sebastian
                              "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X