Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Wissen von Nöten für Enterprise?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Wissen von Nöten für Enterprise?

    Hallo,

    ich würde mir gerne mal die Enterprise Serie anschauen, Frage wäre nur: Geht das ohne grosses StarTrek-Vorwissen?

    Hab zwar schonmal die ein oder andere Folge TNG und die ersten 2 Staffel DS9 gesehen, TOS damals als Kind ( ausser das Kirk cool war und Spock bisschen seltsam ist davon aber nix mehr hängen geblieben).

    Kann man so unbedarf sich an Enterprise ran trauen, oder sollte man paar Sachen dringend vorher gesehen haben?

    MfG
    morph

  • #2
    Irgendwo hatten wir das Thema schonmal...

    Sagen wir mal so, sicherlich kannst du es anschauen. Serienintern kein Problem mitzukommen.
    Je größer deine Wissenslücken desto mehr Anspielungen und Zusammenhänge gehen dir halt verloren. Insbesondere in der 4. Season. Die Serie verliert dann doch etwas an Reiz.

    Man muss da vielleicht sehr ins Detail gehen, aber ein gefühlsmäßig scheinst du mir ein wenig zu wenig zu wissen.
    Mal überlegen, einige Stichpunkte vielleicht...
    Den ST-Film First Contact gesehen?
    Weißt du an welchen Punkt der ST-Geschichte ENT ansetzt?
    Weißt du wer die Vulkanier sind? Was diese Spezies ausmacht?
    Selbiges für die Klingonen, Andorianer, Tellerites, Romulaner?
    Die Eugenischen Kriege? Soong?
    Das Spiegeluniversum?

    Wenn du ein wenig tiefer einsteigen willst würde ich dir persönlich empfehlen eher bei TNG anzufangen. Bei DS9 weiterzumachen hätte wieder das Problem des fehlenden Backrounds.
    Letztlich kannst du sicherlich alles anschauen. Keine Trekserie ist ohne Vorwissen unverständlich. Aber je mehr du weißt desto besser ist es halt.

    Kommentar


    • #3
      schonmal direkt danke für die schnelle Info, genau das hatte ich befürchtet.

      TNG habe ich eigentlich nie richtig gemocht und DS9 hatte mich auch nicht länger als die ersten beiden Staffel fesseln können. Ich dachte Enterprise könnte mir gefallen, da es eine etwas andere ST Serie ist. Aber das mit Vorkenntnissen hatte ich befürchtet und deshalb auch noch nicht an Enterprise rangetraut.

      Kommentar


      • #4
        Tja, zu DS9 kann ich nur sagen: Es lohnt sich dran zu bleiben. Die ersten beiden Staffeln sind mäßig, keine Frage. Aber was danach kommt entschädigt für diese Durststrecke tausendfach. Lass den großen Plot voranschreiten, lerne die Charaktere kennen und lass sie sich entwickeln, was dann ab Season 4 (Season 3 ist auch schon deutlich besser als der Beginn) bis zum Ende kommt ist schlicht das beste Star Trek das es je gegeben hat.
        Weit besser als ENT IMO . Und ganz anders als TNG. Dunkler, Tiefergehend, Zusammenhängender, Konsequenter. Einfach besser

        Hier muss man jetzt auch nicht so wahnsinnig viel dazu wissen, gerade wenn man sich Staffel 1 und 2 eh schon mal angeschaut hat.
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...eschichte.html

        An deiner Stelle würde ich es eher damit versuchen. ME lohnt es sich.
        Kommt natürlich immer ein wenig drauf an was dir jetzt gefällt. DS9 ist eine Serie der Neunziger Jahre, kein Actionspektakel des 21. Jahrhunderts. Die Effekte sind größtenteils noch absolut und manchmal sogar noch immer hevorragend aber die Kunderbunte Ballerschow isses halt nicht. Es geht in erster Linie um die Charaktere, nicht um große philosophische Fragen oder blinde Action.

        Kommentar


        • #5
          Nachdem ENT quasi die "erste" ST-Serie ist, genügt es zu wissen, dass die Menschen Ende des 21. Jahrhunderts (nach dem dritten Weltkrieg und den Eugenischen Kriegen) erstmals Kontakt mit außeriridschen Wesen hatten. Diese wurden dadurch auf uns aufmerksam, weil sie Zafram Cocrains ersten Flug mit Lichtgeschwindigkeit (mit Warp-Geschwindigkeit) gesehen haben. Sie nennen sich Vulkanier, haben spitze Ohren und keine Gefühle (ja richtig, die Rasse von Spock).

          Kommentar


          • #6
            Um die Serie an sich zu verstehen genügt das sicherlich. Nur ist das doch nur die eine Seite der Medaillie. Ohne zu wissen was danach kommen wird hängt vieles doch einfach ziemlich in der Luft. Was der Attraktivität der Serie doch deutlich schadet.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
              Um die Serie an sich zu verstehen genügt das sicherlich. Nur ist das doch nur die eine Seite der Medaillie. Ohne zu wissen was danach kommen wird hängt vieles doch einfach ziemlich in der Luft. Was der Attraktivität der Serie doch deutlich schadet.
              Vor allem die Hintergründe, die Art und Weise und vor allem die Kultur der Vulkanier betreffend. Und der Errichtung einer neuen Instanz, genannt, DIE FÖDERATION DER VEREINTEN PLANETEN...

              Aber auch sonst muss ich sagen ist zumindest der 8. Kinofilm und die TOS Folgen Pflichtprogramm, denn nur so kann man zmindest im Ansatz die Veränderungen rund um die Serie so richtig wahrnehmen. Auch die Verhaltensweisen betreffend...

              Kommentar


              • #8
                @morph09
                Bin da der gleichen Meinung wie HanSolo. Vorher vielleicht STVIII anschauen, wobei die Erklärung von HanSolo eigentlich auch schon reicht. Ansonsten kann man getrost mit ENT anfangen ohne großartige Vorkenntnisse zu haben. Klar, einige Anspielungen wird man vielleicht nicht verstehen und evtl. auch ein paar Hintergründe, ABER diese sind eigentlich nur Bonus und um den Storyverlauf folgen zu können i.d.R. nicht notwendig. Eine Ausnahme bildet da höchstens die letzte Staffel, die auf viele TOS-Gegebenheiten Bezug nimmt. Aber sollte da mal Fragen auftreten kann man diese ja z.B. hier im Forum stellen.

                Da du TNG, DS9 und TOS, zumindest schon mal gesehen hast, dürfte das ST-Universum zudem nichts Unbekanntes für dich sein. Oftmals ist es sogar so, dass ENT den Leuten besser gefällt, die die vorherigen ST-Serien noch nicht kennen, weil die sich nicht bei jeder Folge einen Kopf um den Canaon machen. Wenn dir ENT zusagen sollte, dann kannst du dir anschließend ja noch TOS, TNG, DS9 und VOY anschauen. Kurz gesagt, mir fällt kein Grund ein, wieso du nicht mit ENT nochmal neu ins ST-Universum einsteigen solltest.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von morph09 Beitrag anzeigen
                  Ich dachte Enterprise könnte mir gefallen, da es eine etwas andere ST Serie ist. Aber das mit Vorkenntnissen hatte ich befürchtet und deshalb auch noch nicht an Enterprise rangetraut.
                  Lass dich bloß nicht davon abhalten! ENT ist ja gerade für Neueinsteiger konzipiert worden! Das jetzt hier Vorkenntnisse angeraten werden, die der Serie die größten Kritiker auf der Suche nach Kontinuitätsfehlern eingebracht haben, ist ja wohl absurd! Natürlich sieht man die Serie anders im Zusammenhang eines gewachsenen Universums, dass gilt aber im Grunde für jede Serie.
                  Gerade ENT als Serie 150 Jahre in unserer Zukunft, deren Technik viel besser zu unserem gegenwärtigen Fortschritt passt, ist als Einstieg ideal! Auch die Effekte der Serie sind besser als bei allen anderen.
                  Ich würde jedem Neueinsteiger raten, mit ENT anzufangen. Denn unvorbelastet kann man die Serie viel besser genießen. Und wenn man später auch die anderen Serien kennt, sieht man sie mit neuen Augen.
                  Die vielleicht besten SciFi-Comics:
                  Aldebaran Betelgeuze Antares Kenya Golden City Sinkha Spacecraft

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von HBC-X Beitrag anzeigen
                    @morph09
                    Bin da der gleichen Meinung wie HanSolo. Vorher vielleicht STVIII anschauen, wobei die Erklärung von HanSolo eigentlich auch schon reicht. Ansonsten kann man getrost mit ENT anfangen ohne großartige Vorkenntnisse zu haben. Klar, einige Anspielungen wird man vielleicht nicht verstehen und evtl. auch ein paar Hintergründe, ABER diese sind eigentlich nur Bonus und um den Storyverlauf folgen zu können i.d.R. nicht notwendig. Eine Ausnahme bildet da höchstens die letzte Staffel, die auf viele TOS-Gegebenheiten Bezug nimmt. Aber sollte da mal Fragen auftreten kann man diese ja z.B. hier im Forum stellen.
                    Das ist doch Unfug.
                    Wie soll er eine Serie bitteschön genießen können wenn er die Sahnehäupchen des Ganzen (eben die Anspielungen) nicht versteht, die Zusammenhänge nicht begreift und dann auch noch bei jeder dritten Episode nachfragen muss.
                    Mir ehrlich gesagt shcleierhaft wie man mit diesem Handicap der Serie überhaupt noch was abgewinnen können soll.

                    Zitat von HBC-X Beitrag anzeigen
                    Oftmals ist es sogar so, dass ENT den Leuten besser gefällt, die die vorherigen ST-Serien noch nicht kennen, weil die sich nicht bei jeder Folge einen Kopf um den Canaon machen.
                    Sagen wir mal so, oftmals gefällt ENT denen die keine die hard Roddenberry Trek Fans sind.
                    Und denen die auf Action aus sind und auf Charakterentwicklung weniger Wert legen.

                    Zitat von HBC-X Beitrag anzeigen
                    Wenn dir ENT zusagen sollte, dann kannst du dir anschließend ja noch TOS, TNG, DS9 und VOY anschauen.
                    Da ENT untypisch für ST ist macht es soherum sehr wenig Sinn. Wenn er tiefer in das ST-Unviersum einsteigen will sollte er auch eine der großen drei Serien anschauen. In seiner Situation halte ich DS9 für die beste Wahl.


                    ENT ist nicht Star Trek im klassischen sind. Zum Einstieg deshalb vollkommen ungeeignet.

                    Kommentar


                    • #11
                      Um ENT zu sehen musst du nicht alles von Star Trek kennen.
                      Jede Geschichte steht für sich alleine sowie jeder Handlungsstrang.
                      Das haben die Macher schon recht gut hinbekommen.
                      Die Serie kann auch ganz für sich alleine stehen, auch in der 4. Staffel.

                      Das nur mal so gesagt. Das heißt die Serie ist dann trotzdem gut.
                      Die Vulkanier sind typisch Vulkanisch... Das kann schonmal verraten werden und in der 4.Staffel dann... Das verrate ich nicht...

                      Typisch Vulkanisch halt

                      Wenn man aber jedes Detail von dem reisigen Star Trek Universum verstehen will ist das wieder eine ganz andere sache...

                      Dann Soong und die Klingonenfrage....

                      Bei ENT gibt es wie gesagt viele anspielungen auf die Serien die später spielen...

                      Wenn du nach ENT die Serie mit Spock (TOS) schauen würdest wäre klar das die Serie in einer gaaanz anderen Zeit gemacht wurde, was die Geschichten nicht schlechter macht...

                      Da braucht man auch kein vorwissen... Wenn du dann TNG mit Data und Picard sehen würdest brauchst du auch nicht unbedingt vorwissen.

                      Auch bei DS9 und VOY nicht...
                      Wäre aber gut wenn du die anderen auch schauen würdest...

                      Jede Serie hat ihren besondere reiz, wobei DS9 und ENT meine Höhepunkte sind

                      Sö würde ich anfangen :
                      TOS - Serie
                      Star Trek - Der Film (TOS)
                      Star Trek 2 - Der Zorn des Kahns (TOS)
                      Star Trek 3 - Auf der Suche nach Mr.Spock (TOS)
                      Star Trek 4 - Zurück in die Gegenwart (TOS)
                      Star Trek 5 - Am rande des Universums (TOS)
                      Star Trek 6 - Das unendeckte Land (TOS)
                      TNG - Serie
                      Star Trek 7 - Treffen der Generationen (TNG)
                      DS9 - Serie
                      Star Trek 8 - Der Erste Kontakt (TNG)

                      Hier gibt es den ersten Warpflug der Menschheit zus ehen und den erst kontakt mit den Vulkaniern...

                      Star Trek 9 - Der Aufstand (TNG)
                      Star Trek 10 - Nemesis

                      VOY - Serie
                      ENT - Serie (spielt vor TOS und nach "Der Erste Kontakt")


                      Man kann aber auch so schauen...

                      ENT
                      TOS
                      TNG
                      DS9
                      VOY

                      Filme....

                      Oder eben nur ENT alleine...

                      Gruß

                      Dominion

                      Achja geb nichts darauf was andere schlechtes über ENT sagen, siehs dir selber an und bilde dir deine eogene meinung, betonung auf eigene
                      Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                      Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                      Kommentar


                      • #12
                        hmm,

                        mal schauen, erstmal danke für die ausführlichen Tips, vielleicht gucke ich mir dann vielleicht doch erstmal DS9 an. Da ich von mehreren Seite schon gehört habe wie genial die Serie doch ist.

                        Dann könnte ich ja im Anschluss die von Dominion empfohlen Filme

                        "Star Trek 8 - Der Erste Kontakt (TNG)

                        Star Trek 9 - Der Aufstand (TNG)
                        Star Trek 10 - Nemesis"

                        gucken. Und mir dann Enterprise gönnen.


                        Ich habe auf TOS, TNG und VOY irgendwie nicht so die grosse Lust. TOS ist mir doch bisschen zu altbacken von den Tricks und von TNG mag ich die Mannschaft teilweise nicht, von VOY finde ich fast die ganze Mannschaft schlecht.

                        mfg
                        morph

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn ich hier lese ,dass jemand Deep Space 9 nur bis Staffel 2 gesehen hat, dreht sich mir fast schon der Magen um.

                          Da hat jemand die besten Momente Star Trek verpasst und will statt dessen mit ENT ins ST-Universum vordringen..aaaah...verkehrte Welt. ^^

                          Kommentar


                          • #14
                            sry, bin halt noch Star Trek mässig doch noch ziemlicher Anfänger, aber mir machen Serien erst Spass seit ich den DVD Player habe. Bin nicht der Typ der jede Woche einmal pünktlich um 17:15 Zeit hat. Ich will gucken wenn ich Bock habe, gerne auch mal 3 Folgen am Stück. Und Serien und auch Filme mit Werbung geht bei mir überhaupt nicht mehr, wenn ich einen schönen Western gucke, Herr der Ringe oder irgendwas Scifi mässiges und dann kommt eine Danone Werbung ist die Stimmung doch im Allerwertesten.

                            Inzwischen habe ich auch noch den O-Ton für mich entdeckt, und bin echt überrascht, wieviel besser manche Sachen auch noch im Original sind.

                            Bei DS9 ging mir z.B. die Synchro Stimme von Kira tierisch auf dem Keks, jetzt mal paar Videos bei Youtube angeschaut und ich muss sagen im O-Ton 1000x besser.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von morph09 Beitrag anzeigen
                              sry, bin halt noch Star Trek mässig doch noch ziemlicher Anfänger, aber mir machen Serien erst Spass seit ich den DVD Player habe. Bin nicht der Typ der jede Woche einmal pünktlich um 17:15 Zeit hat.
                              Naja, gerade bei DS9 wäre dir das auch schwer gefallen. Denn leider wurde die Serie nur zweimal komplett im deutschen Fernsehen gezeigt.
                              Sich gleich die DVDs zu beschaffen ist aber so oder so sinnvoll, nichts geht darüber Star Trek im Original zu sehen. Da kann ich deiner Auffassung nur 120%ig beipflichten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X