Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ungereimtheiten im neuesten Trailer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ungereimtheiten im neuesten Trailer

    Die Serie soll ja vor der gründung der Föderation spielen.
    Im neuesten Trailer sagt Cpt. Archer ab der 16ten Sekunde : "Starfleet seems to think that we are ready to begin with our mission".
    Gab es die Sternenflotte schon vor der Gründung der Föderation oder habe die schon den ersten Fehler begangen?
    "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

  • #2
    Ich denke, die Sternenflotte an sich gab es schon vor der Föderation, nur war sie damals ein Teil der Erdenstreitkräfte...

    Zek

    Kommentar


    • #3
      Oder die Star Trek Macher ändern kurz die Geschichte damit es besser in ihr Konzept passt.
      If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
      - Paul Walker
      1973 - 2013

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Zek
        Ich denke, die Sternenflotte an sich gab es schon vor der Föderation, nur war sie damals ein Teil der Erdenstreitkräfte...
        Ich halte dies auch für denkbar !
        Später wurde dann die Bezeichnung "Starfleet" auch für die Flotte der Föderation verwendet, was bei der doch stark Terra-geprägten Föderation absolut denkbar ist.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Was mich bei der ganzen Sache nur ein wenig wundert, ist in der Tat die starke Ausrichtung der Föderation auf die Erde...

          - Sektor 001 - welcher Planet ist dort? Die Erde...
          - Hauptquartier der Sternenflotte - auf der Erde...
          - Sitz des Föderationspräsidenten: Die Erde...
          - Nahezu alle bisher gesehenen Sternenflottencaptains waren von der ...Erde!
          usw. usw.

          Dabei wird man doch nicht müde, immer zu betonen, um was für einen großen Verbund von Planeten es sich bei der Föderation eigentlich handelt...

          Hinzu kommt noch, daß die Erde bzw. die Menschen wohl eine der fortschrittlichsten Rassen sein müssen, wenn ihnen eine so zentrale Bedeutung beikommt.
          OK - die Vulkanier haben wohl einfach kein großes Interesse, sich mit solchem "Verwaltungskram" abzugeben - aber da müssen doch noch andere Spezies sein?!
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat Azetbur, ST6: (Ich sag doch, der Film hat die besten Zitate)
            "Starfleet isn´t more than a(is just a)....homo sapiens only club."
            He gleams like a star and the sound of his horn's /
            like a raging storm

            Kommentar


            • #7
              @ Supersonic
              das wollte ich auch sagen


              Irgendwoher muss er das ja haben
              Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
              Alan Dean Foster: Flinx

              Kommentar


              • #8
                die menschen sind der größte anteil der föderation. sie haben mit den vulkaniern die föderation gegründet. es gibt aber auch nur ein paar vulkanier. es gibt mehr menschen. zudem ist ein vulkanisch aktiver planet als hauptquatier nicht geeignet. also wurde die erde gewählt.
                politisch lässt sich das ganze leicht erklären, weshalb die meisten menschlich sind.
                wer eine große macht ist braucht sich einer anderen nicht unbedingt noch anschließen.
                die romulaner sind auc die mehrheit in ihrem volk. genauso alle anderen völker.
                es gibt kleine völkergruppen die sich den einzlnen mächten angeschlossen haben.
                würden die klingonen der föderation sich anschließen, gäbe es schon probleme. ist es jetzt terranisch oder klingonisch. ist das hauptsuqrtier jetzt auf der erde oder auf qu'onos. wie sieht die machtverteilung innerhalb dieser allianz dann aus.
                und das viele captian von der erde kommen ist auch leicht erklärt. um captian zu werden muss man zur skademie. es gibt aber nur wenige die dahin gehen, wenn sie weit von der erde weg wohnen. also gibt es schon mal weniger bei staarfleet die nicht von der erde kommen. so sinkt auch die wahrscheinlichkeit, auf einen nicht von der erde abstammenden captian zu treffen.
                Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                Kommentar


                • #9
                  Die Sternenflotte ist eine irdische Organisation und wird dann später durch die Föderation kontrolliert. Die Sternenflotte beschäftig sich mit der Erforschung des Weltalls und alles was man noch mit Raumschiffen anstellen kann. Die Föderation hat dagegen noch viele andere Aufgaben zu erledigen.

                  Nach meiner Meinung existiert/e die Sternenflotte schon vor der Gründung der Föderation.

                  Fazit: Das ist wohl NOCH kein Fehler der Autoren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Gemeint ist wahrscheinlich "UE Starfleet" also United Earth Starfleet. Eine Vorform von Starfleet. Außerdem gab es vor 2151 die United Earth Probe Agency (UEPA). Allerdings sind die Infos Non-Canon glaub ich. Aber zur Zeit von Captain Archer gab es ja noch die United Earth, 2151 schloss soch ja auch erst Australien an.

                    Starfleet und die Föderation sind am gleichen Tag gegründet worden (Ist ja auch logisch, da die Föderation die Judicative ist und Starfleet die Executive. Es gab ja auch nicht die Bundeswehr bevor es die Bundesrepublik gab.)

                    2161 United Federation of Planets and Starfleet founded
                    Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                    "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Frage ist doch letztlich müssig, da die Daten über die Pionierszeit aus unserer Perspektive sehr dürftig sind. Die Föderation wurde mit sieben Gründungsmitgliedern geboren und von diesen ersten Mitgliedern haben die Menschen eben den grössten Ehrgeiz.

                      Im Endeffekt sollen ja alle davon lernen: Die Menschen von den Vulkaniern die Logik; die Vulkanier so etwas wie Initiative! Das ist eine gute Koexistenz, und wenn man die Verteilung der Gründungsplaneten betrachtet, liegt die Erde in der Mitte.

                      Also irgendwie doch begründet!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X