Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Captain der neuen Serie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Captain der neuen Serie

    Hallo ST-Fans,

    vielleicht kann mir einer von euch sagen, was für einen Charakter den Captain der neuen Serie darstellen wird.
    Würde mich interressieren, weil man von Serie zu Serie eine kleine "Steigerung der Toleranz" Roddenberrys erkennen konnte.

    Classics: Kirk (guter amerikanischer Patriot und Draufgänger)
    TNG: Picard (Franzose, mögen die Amis ja auch nicht SO gerne)
    DS9: Sisko (Farbiger, eine Minderheit, die leider immer noch
    teilweise diskriminiert wird)
    Yoyager Janeway (ein Frau, haltet mich jetzt nicht für einen Macho


    Könnte mir vorstellen, daß es diesmal ein Android oder Außerirdischer werden könnte!

    So long,
    Cyrus
    So long,
    Cyrus

  • #2
    Ein paar Infos gibts schon über den Captain

    Captain Jonathan Archer ist ein Mensch anfang Vierzig. Der geborene Forscher verfügt über eine starke Persönlichkeit, die zusätzlich von Mut geprägt wird, und ist mehr als neugierig, was das Unbekannte betrifft. Er lebt regelrecht nach dem bekannten Motto: "... to boldly go where no one has gone before." Anders als seine Starfleet-Kollegen in den nachfolgenden Jahrhunderten, hat Archer einen Sinn für Wunder und Erstaunen. Gleichzeitig hat er aber auch Respekt gegenüber seltsamer Objekte und Dinge.

    Jedoch hält Jonathan Archer nicht sehr viel von den Vulkaniern, da er der Meinung ist, sie behindern den Fortschritt der menschlichen Zivilisation. Um herauszufinden, ob diese Vorurteile gerechtfertigt sind, wählt er für den Posten des wissenschaftlichen Offiziers die Vulkanierin T'Pol aus.

    Archer hält viel von Loyalität und besitzt einen starken Sinn für die Gerechtigkeit. Er macht sich nichts daraus, Befehle zu hinterfragen oder gar zu missachten, wenn er glaubt, nach seiner Meinung im Recht zu sein.
    (www.startrekarchiv.com)
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      Pech gehabt!
      es wird ein männlicher Mensch!
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Irgenwie gefällt mir die Beschreibung von Archer nicht, die
        Cmdr. Byte Terra gebracht hat. Sein Charakter ist doch irgenwie fast zu glatt. Das mit seiner Meinung und den Befehlen könnte aber ein Lichtblick sein.

        Kirk war hinter jeder Frau her und nahm es mit Regeln auch nicht so genau.
        Picard ist ein absoluter Fanatiker im Bezug auf Befehle und Regeln und verlangt absoluten Gehorsam
        Sisko greift auch mal zu unkonventionellen Lösungen (vergiftet 2 Planeten z.B.)
        Janeway legt die Direktive auch mal gern ziemlich aus und mischt sich irgenwie überall ein

        Hoffentlich verblasst Archer hinter diesen Charakteren nicht.

        Kommentar


        • #5
          Für weitere Informationen kann ich dir meine Seite empfehlen.

          URL: ENTERPRISE-CENTER

          Kommentar


          • #6
            Wenn er ein wenig unkonventionell ist, kann das auf jeden Fall nur positiv sein, hoffen wir das beste.
            Aber ich denke mit Scott Bakula hat Paramount einen guten Fang gemacht und er wird Archer schon ein wenig Charakter verleihen.
            (und Sisko hat einen Planeten vergiftet, nicht zwei!)

            Kommentar


            • #7
              Ich will ja nicht meckern aber diese Serie macht bis jetzt keinen super eindruck
              Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
              Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Dean
                Ich will ja nicht meckern aber diese Serie macht bis jetzt keinen super eindruck
                Wieso, was gefällt dir denn nicht.
                Die Trailer sahen eigentlic hschon recht verheißungsvoll aus.
                Immerhin ist das Design recht gut geworden, obwohl man das aufgrund der chronologischen Reihenfolge nicht unbedingt erwarten konnte (wie sollte man erklären, dass die solange vor Kirk schon erheblich besser aussehende Schiffe hatten?)

                Kommentar


                • #9
                  Ganz einfach
                  Am anfang hat man so viele schöne Schiffe gebaut das dann für die Kirk-Enterprise kein gutes Material mehr da war
                  Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                  Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von The_Borg
                    (wie sollte man erklären, dass die solange vor Kirk schon erheblich besser aussehende Schiffe hatten?)
                    Ganz einfach, die Mode hat sich geändert! "Besser aussehen" liegt im auge des Betrachters und wieso gibt es auch heute noch Revivals der 70ger? Ähnliches ist auch noch im Verlauf der Zukunft möglich und sollte kein wirklicher Grund sein, dass zu verurteilen. Endlich massen wir uns sonst nur an, die Leute in 150 Jahren aus unserem jämmerlichen Standpunkt zu beurteilen!
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Narbo
                      Naja, selbst du wirst doch wohl zugeben müssen, dass das Design (vor allem innen)
                      der NCC 1701 nicht so ganz das Wahre war.

                      Mit diesen komischen Konsolen, die nur aus irgenwelchen Lämpchen bestehen von denen wahrscheinlich nicht mal Gene Roddenberry wusste was sie bedeuten sollten.

                      Oder die Benutzung eines Salzstreuers als medizinisches Gerät. Solche Sachen waren doch wirklich dämlich.
                      Zuletzt geändert von The_Borg; 11.08.2001, 16:25.

                      Kommentar


                      • #12
                        @Terra

                        Ich Tippe auf einen langjährigen Streik der Föderations- Designer.
                        talsvar atim, talsvar kardasshu!
                        skahavpar, atov anakim talsvach

                        Kommentar


                        • #13
                          @legat damar die hatten designer? und ich dachte die
                          verbauen alles was bei scotty vom tisch faellt in der
                          reihenfolge in der sies finden
                          ne mal im ernst, was in den trailern zu sehen war sah doch
                          gar nicht mal so uebel aus

                          edit: ich hab noch ein screenhot von der bruecke gemacht
                          sieht meiner meinung nach gar nicht so schlecht aus
                          Zuletzt geändert von mialm; 13.08.2001, 23:44.

                          Kommentar


                          • #14
                            @ mialm

                            Hast du den Screenshot gemacht?
                            Wenn ja mit welchem Programm?
                            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber ihr müsst doch zugeben, es ist bis jetzt der schmuckeste Captain den wir hatten.
                              (´tschuldigung, als alter leaper konnte ich es mir nicht verkneifen)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X