Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jolene Blalock

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jolene Blalock

    In diesem Thread soll es einfach um die Jolene Blalock - T'Pol gehen.Wie findet ihr sie,was mögt ihr an ihr oder was mögt ihr nich an ihr usw.

    Erzählt einfach eure Meinung über die Figur T'Pol oder auch über Jolene Blalock.


    EDIT: Bitte nur über Jolene Blalock. Ein weiter T'pol Thread ist nicht wirklich nötig.
    Wer über T'pol reden will, kann es z.B. hier tun:
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...6376-tpol.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...rung-tpol.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...lkanierin.html
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von NaMaz82; 08.06.2009, 19:16.
    NCC 1701 USS Enterprise
    Der Weltraum, unendliche Weiten......

  • #2
    Wann war sie mal in der Sternflottenuniform von 22......Jahrhundert zusehen?
    "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

    Kommentar


    • #3
      Was soll man sagen, sie hat den Babe-Faktor bei ENT nach oben getrieben
      Ich finde sie hat T´pol sehr gut gespielt, kalt wie Eis. Ohne T´pol wäre ENT um einiges ärmer, neben Trip wars für mich der beste ENT Charakter(jetzt nicht wegen des Aussehens ) und die Beste Darstellung eines Vulkaniers/in nach Spock(Nimoy)
      Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

      Kommentar


      • #4
        kennst du nich die Doppelfolge "Die dunkle Seite des Spiegels" in der 4.Staffel?
        Angehängte Dateien
        NCC 1701 USS Enterprise
        Der Weltraum, unendliche Weiten......

        Kommentar


        • #5
          Linda Park war der Lieblings Charakter Jolene Blalock kam danach. Die Frauen Besetzung von Enterprise war am besten von allen Star Trek Serien
          "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

          Kommentar


          • #6
            Wir brauchen nun wirklich nicht noch einen Thread über T'pol...dazu gibt es doch schon zum Beispiel diese hier:

            http://www.scifi-forum.de/science-fi...6376-tpol.html
            http://www.scifi-forum.de/science-fi...rung-tpol.html
            http://www.scifi-forum.de/science-fi...lkanierin.html

            VOn mir aus kann es hier um Jolene Blalock gehen. Ich ändere den Titel mal.

            Kommentar


            • #7
              Schade das sie nich immer lange Haare hate so wie in "Die dunkle Seite des Spiegels".Zu kirks Zeit hatten die vulkanischen Frauen Ja auch noch lange Haare und noch nich den Kurzhaarschnitt
              NCC 1701 USS Enterprise
              Der Weltraum, unendliche Weiten......

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Zefram Beitrag anzeigen
                VOn mir aus kann es hier um Jolene Blalock gehen. Ich ändere den Titel mal.
                Gute Idee, sie wird ja auch noch in andern Serien/Filmen mit gespielt haben
                "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

                Kommentar


                • #9
                  ich kenne und habe nur den Film Starship Troopers 3 von ihr.Kennt ihr oder habt ihr noch andere Filme von ihr geshen?
                  NCC 1701 USS Enterprise
                  Der Weltraum, unendliche Weiten......

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen
                    Gute Idee, sie wird ja auch noch in andern Serien/Filmen mit gespielt haben
                    Jo zum Beispiel in einer Episode von Stargate oder auch JAG....ist aber nicht besonders viel, was sie sonst noch gespielt hat. Jedenfalls ist sie mir nirgendswo besonders aufgefallen...bis ENT.
                    Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

                    Kommentar


                    • #11
                      Also Jolene hat durchaus SexAppeal und verleiht ENT in dieser Hinsicht die nötige Prise Pfeffer, allerdings ist die Frisur und ihr Outfit in den ersten Staffeln etwas Grenzwertig. Da hat mir 7o9 doch besser gefallen.

                      Was die Schauspielerei von ihr angeht, in ENT ist sie spitze. Andere Filme kenne ich noch nicht.
                      "I was me but now he`s gone!"
                      James Hetfield

                      Kommentar


                      • #12
                        Also mann kann schon sagen das ihre bekannstete Rolle T'Pol war
                        NCC 1701 USS Enterprise
                        Der Weltraum, unendliche Weiten......

                        Kommentar


                        • #13
                          ich finde jolene blalock sehr gut. als t´pol hat sie mir wirklich gut gefallen. der charakter hatte was. es war sicher nicht immer einfach für jolene dem charakter der t´pol leben einzuhauchen. meiner meinung nach hat sie das aber ganz gut hinbekommen. es waren einige szenen dabei (3. und 4. staffel), die ich mir sehr schwirig vorstelle darzustellen. also ich hätte mit so manch einer szene echte probleme gehabt. jolene hat das aber find ich echt gut gemacht.
                          t´pol ist neben saavik und valeris eine meiner lieblingsvulkanierin.
                          was ihre frisur angeht, hat sie mit mit den etwas längeren und nicht mehr ganz so akkorat kurz geschnittenen haaren in den späteren folgen besser gefallen. sie wirkte mit dem kurzhaarschnitt in den ersten episoden recht streng.
                          so wie sich der charakter entwickelt hat, war ich im großen und ganzen recht zufrieden damit. ok, einiges hätte man da ruhig außen vor lassen können. zb. das mit der trelliumsucht. da hat man ein wenig übertrieben. etwas weniger hätte da auch genügt. die eine szene, wo t´pol an extremen entzugserscheinungen leidet (kurz gesagt einen mächtigen affen schiebt) hat mir ausgesprochen gut gefallen. das war eine gute schauspielerische leistung von jolene das so glaubwürdig rüberzubringen. das ist ihr wirklich gut gelungen.
                          außerhalb von ENT hab ich sie schon einige male in anderen rollen gesehen. zum beispiel in JAG, oder als ishtar in stargate.

                          Kommentar


                          • #14
                            Könnter ihr euch vielleicht darauf beschränken, nur etwas zu schreiben, wenn ihr auch wirklich etwas zu sagen habt? Wenn hier nur gechattet wird, wird der Thread ganz schnell in den PF verschoben oder geschlossen.
                            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                            Kommentar


                            • #15
                              In 4 Jahren kam ja einiges zusammen: Reibekammer, Archers Kopf im Ausschnitt (die berüchtigte Fesselszene), Pon Far, Trellium-Sex-Junkie. Hoffentlich hat das Jolenes Karriere nicht nachhaltig zerstört, wobei "Starship Trooper 3" wohl eher dafür spricht.

                              Zum Trost lassen sich jedenfalls 2 Punkte aufführen:

                              1. als Star Trek-Darsteller kann man sich -egal was kommt- auf Conventions als Star feiern lassen.

                              2. Ethan Phillips hat es mit seiner Rolle wesentlich schlimmer erwischt (und erhielt trotzdem noch eine Blockbuster-Nebenrolle).
                              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X