Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Technik erwartet ihr?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Technik erwartet ihr?

    Bei ST wird viel von dem gezeigt, was wir uns vorstellen, was es in Zukunft geben könnte. Welche Technik denkt ihr, haben die in ST "vergessen"? Was wird es Eurer Meinung nach in 10, 20, 50 Jahren geben, was aber in Star Trek einfach nicht vorkommt? Welche Entwicklung wurde verschlafen?
    Eine Sache, die ich mir vorstellen könnte, wäre ein kleiner Chip, der jedem implantiert wird, und der zur Identifikation dient. Damit wären Fälschungen von Ausweiden unmöglich, und die Identifikation von Leichen einfacher.

  • #2
    Also ich erwarte keineswegs die Technikstufe wie bei VOY oder DS9.Es ist ja schon häufiger gesagt worden,daß das Schiff zwar Torpedos hat,aber keine Photonentorpedos.Der Transporter ist noch kein "Transportmittel" wie in den späteren Serien.Das entspricht eigentlich meinen Erwartungen,denn zu weit entwickelte Technik wirkt verwirrend.

    Kommentar


    • #3
      ich erwarte
      1. keine hohen warp geschwindigkeiten
      2. kein holodeck, allerdings anfänge in der holotechnologie
      3. keine kommunikatoren (siehe broken bow, mit den klingonen können sie nicht kommunizieren)
      4. transportertechnologie

      Kommentar


      • #4
        Was ich sehr wohl erwarte ist die Tatsache, dass wir "dabei" sein werden wenn all die berühmten Technologien erst entwickelt werden.
        Völlig unsinnig finde ich die Konsolen mit Knöpfen, schon HEUTE gibt es schließlich moderne ultraflache Touchscreens die wesentlich fortschrittlicher wirken!!!!!
        "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

        - Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Aber diese Touchescreens werden nicht eingesetzt - zumindestens nicht bei der NASA. Sie setzt zu 90% immer noch Knöpfe und Schaltflächen ein. Und das ist logisch, denn wenn du nur Touchscreens hast, dann bist ganz schön gearscht wenn der Strom ausfällt und du auf manuelle Steuerung umstellen will.

          Deshalb finde ich die Mischung von Knöpfen und Flatscreens bei ETP ziemlich logisch.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Bei der komplexen Star Trek-Technik werden Knöpfe bei einem Stromausfall auch nichts bringen.


            Ich denke dass es auf jeden Fall in den nächsten Jahren starke Annäherungen an das Holodeck geben wird. - Wenn auch mit anderer Technik.
            Touchescreens werden sich wahrscheinlich durchsetzen, denn sie erlauben einfach die schnellstmögliche Bedinung. Zur Zeit sind sie einfach noch zu unausgereift.

            Kommentar


            • #7
              Aber wenigstens können die Schauspieler dann in krittischen Szenen wild und in Panik an irgendwelchen Schalter ziehen und versuchen, soviele Knöpfe wie möglich zu drücken *bg*

              Kommentar

              Lädt...
              X