Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Braga nimmt sich der Kritik der Fans an (wer's Glaubt!?)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Braga nimmt sich der Kritik der Fans an (wer's Glaubt!?)

    Braga nimmt sich der Kritik der Fans an



    Der 'Enterprise' Mitgestalter Brannon Braga wurde in der Vergangenheit dafür kritisiert, nicht die Original Serie gesehen zu haben. Laut dem Produzenten hat sich das jetzt geändert und er sei nun mit der Serie sehr vertraut.

    "Ja, ich bekam Prügel von den Fans," erzählte er Larry Nemecek vom Star Trek Communicator. "Aber nur für das Protokoll, so hat es angefangen. Ich denke es gab eine Zeit vor über acht Jahren, wo ich einige dumme Kommentare, in ein oder zwei Interviews, gemacht habe, dass ich die Original Serie nie gesehen hätte - was auch stimmte."

    Anfangs wurde Braga geraten, die Original Serie nicht zu schauen, um eine neuen Perspektive des Franchise zu garantieren. "Als ich hier angefangen habe, als Gene Roddenberry noch am Leben war, sagte er mir, 'Schau nicht die Original Serie. Wenn Du sie [bisher] nicht gesehen hast, schau sie nicht.' Und ich fragte, warum? Und er sagte, 'Weil du etwas neues beitragen wirst.' Er war sehr hartnäckig, dass TNG nicht die Original Serie wird. Und ich dachte in etwa, 'Ok, gut.'"

    Wie dem auch sei, der Autor hat in den letzten Jahren einiges aufgeholt und nutze sein neu-erworbenes Wissen bei der Erschaffung von 'Enterprise'. "Es wurde eine Neuheit: Ich war als Star Trek Autor nicht mit der Original Serie vertraut [...]," erinnert er sich. "Natürlich, jetzt - acht Jahre später, habe die meisten Folgen gesehen und hatte immer eine große Zuneigung dazu, und ich kenne es sehr, sehr gut. Und ich weiß, was die Leute daran mochten. Als nun gewisse Details dieser Serie aufkamen, fielen mir viele Details der Original Serie ein. [...]"

    Brage enthüllte, dass er und Rick Berman immer eine "Back to Basic" Struktur für Serie V im Hinterkopf hatten. "Anfangs sprachen wir über die großen Sternenflotten Pioniere, in ihren alten Raumschiffen, was uns dazu brachte darüber zu sprechen, was es heißt, ein Schiff in die Luft zu bringen," sagt er. "Es begann als ein rusikaleres Konzept. Und dann über den Zeitraum von zwei Jahren, kamen wir zu der Schlussfolgerung, dass es ein Schiff sein müßte - es durfte keine Serie sein, die an die Erde gebunden ist. Deep Space Nine war eine Stations-gebundene Serie, während Voyager eine Schiffsserie über die Heimkehr zur Erde war. Wir dachte es wäre an der Zeit, wieder raus zu gehen."

    Aber wird die Crew der Enterprise NX-01 eines der bekanntesten Trek Spezies, die Romulaner, treffen? "Nun, wir wollen sehr gerne die Romulaner in der Show haben," sagt er. "Aber das Problem ist, das in der Original Serie weder Menschen noch Vulkanier diese Rasse gesehen haben. Wenn Archer also nun einen Romulaner zu Gesicht bekommen würde, wäre das ein Bruck der Kontinuität. Wir müssen das also genau ausarbeiten."

    Das ganze Interview mit Brage kann in der kommenden Spezial 'Enterprise' Edition des Star Trek Communicators gefunden werden.

    URL: TrekToday

    Redakteur: Simon Pypke


    ----------------------------------------------------------------------


    So, das scheint fast eine gute Nachricht zu sein, immerhin macht Braga sich Gedanken über die Kontinuität von ST!

    Allerdings befürchte ich immer noch, das er sich nicht an alles halten wird, was uns mit einigen Problemen bezüglich von Canon/noncanon beladen wird!

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

  • #2
    Re: Braga nimmt sich der Kritik der Fans an (wer's Glaubt!?)

    Originalnachricht erstellt von kuno
    Braga nimmt sich der Kritik der Fans an


    Aber wird die Crew der Enterprise NX-01 eines der bekanntesten Trek Spezies, die Romulaner, treffen? "Nun, wir wollen sehr gerne die Romulaner in der Show haben," sagt er. "Aber das Problem ist, das in der Original Serie weder Menschen noch Vulkanier diese Rasse gesehen haben. Wenn Archer also nun einen Romulaner zu Gesicht bekommen würde, wäre das ein Bruck der Kontinuität. Wir müssen das also genau ausarbeiten."

    Wie jetzt???
    Meint er, dass man in TOS noch nie nen Romulaner gesehen hat?
    Falls ja: MAN HAT IN TOS SEHR WOHL ROMULANER GESEHEN!!!!

    Kommentar


    • #3
      Ja, man hat!
      Aber es war eher so gemeint, das in TOS (genauer in "Spock unter Verdacht") das erstemal Romulaner von Menschen gesehen worden sind!

      Die Kriege der Erde mit den Romulanern wurden anscheinend ohne das jemals ein Romulaner gesehen wurde, geführt!


      Lebt lange und in Frieden
      Kuno
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


      • #4
        Eigentlich hatte er gesagt, dass weder Menschen noch Vulkanier Romulaner gesehen haetten. Und das stimmt nun wirklich nicht. Schliesslich sind die Vulkanier mit den Romulanern eng verwandt und wissen das auch, sagen es nur den Menschen nicht. Und das ist meiner Meinung nach der Beweis, dass Braga die Serie nicht wirklich gesehen hat.

        War Braga eigentlich die ganze Zeit bei TNG dabei? Er muesste dann doch eigentlich die Folge kennen, in der das romulanische und vulkanische Volk wieder zusammenfinden sollen.

        Dakira
        This far and no further!

        Kommentar


        • #5
          trotzdem müssen die Vulkanier nicht unbedingt wissen, das die Romulaner von ihnen abstammen (ich glaub irgendwo war schonmal ein Thread darüber, muss mal suchen)

          Kommentar


          • #6
            Die Vulkanier wussten nicht, dass die Romulaner die waren, die vor 2000 Jahren ausgewandert waren. Als in TOS zum ersten Blickkontakt mit den Romulaner waren ALLE erstaunt, vorallem Spock!
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Ihr seid ja verdammt schwer zufriedenzustellen. Noch bevor Enterprise gestartet ist wurde ein riesiger BErg an Kontinuitätsfehlern prophezeit und ganz oben auf der Liste war die Voraussage, daß die Produzenten bestimmt Romulaner einbauen, da die Serie ja zeitlich in den Romulanischen Krieg fällt, obwohl in TOS gesagt worden war, daß noch niemand zuvor Romulaner gesehen hat.
              Jetzt wo Braga diese These eindeutig wiederlegt (positiv oder?) wird wieder gunkt. Das gibts doch nicht!

              BTW: Vulkanier können Romulaner wirklich noch nicht gesehen haben, obwohl sie mit ihnen verwandt sind. Schließlich waren die Romulaner, bevor sie Vulkan verließen noch gar keine Romulaner, sondern Vulkanier. Capice?

              Gruß
              Arieve

              Kommentar


              • #8
                Wer hält mit mir die Wette, das Romulaner auf jeden Fall in ENTERPRISE auftauchen werden! Und zwar Angesicht zu Angesicht mit Captain Archer.

                Ich habe sowieso schonmal vorgeschlagen ENTERPRISE zu decanonisieren! Das wäre dann ein weiterer Grund dafür. Schließlcih hat man ja auch die Zeichentrickserie auch nie anerkannt.
                Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                Kommentar


                • #9
                  "Man kann nie alle zufriedenstellen!!" [so Braga letztens in nem Interview]
                  "Alles Lebendige beinflusst Strom und Entwicklung des Exsistierenden." Der Wächter der Ewigkeit

                  =/\= STARTREKterminal =/\=

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von John Harris
                    "Man kann nie alle zufriedenstellen!!" [so Braga letztens in nem Interview]
                    Recht hat der Mann! Und da er mich zufriedengestellt hat, ist für mich alles in Butter!

                    BTW: ich glaube, dass sich Die Produzenten dran halten werden und die Romulaner nicht visuell zeigen werden. Und wenn doch, werden sie sich so eine gute Ausrede überlegen, dass es jeder schluckt.
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin der Meinung das ENT sehr gut ist! Wollte ich nur nochmal sagen .
                      "Alles Lebendige beinflusst Strom und Entwicklung des Exsistierenden." Der Wächter der Ewigkeit

                      =/\= STARTREKterminal =/\=

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X