Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spekulation über den weiteren Verlauf von Enterprise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spekulation über den weiteren Verlauf von Enterprise

    Hallo.
    Zuerst dies: Dieses Thema wird von Spoilern durchsetzt sein. Ich rate also allen, die Enterprise noch nicht gesehen haben und die sich die Vorfreude nicht verderben wollen, nicht weiter zu lesen.

    Für alle anderen: wie denkt ihr, wird es mit Enterprise längerfristig weiter gehen? (interstellare Politik, Status der Enterprise, Beziehungen zu den Vulkaniern usw.) Wie wird aus der Erde nur zehn Jahre später die wichtigste Macht der neu gegründeten Föderation?

    Ich möchte hier zuerst mal ein bisschen über interstellare Politik spekulieren: Der Konflikt zwischen den Vulkaniern und den Andorianern wird sich zuspitzen. Die Menschen werden versuchen zu vermitteln, was ihnen den Respekt beider Seiten einbringen wird. (die Menschen sind die idealen Vermittler zwischen Andoria und Vulkan: sie haben zwar Emotionen, sind aber deutlich beherrschter als die Andorianer) Früher oder später werden wir ein Revival der Tellariten erleben, die sich als Freunde der Menschen heraus stellen werden. Kurz bevor ein Krieg zwischen Andoria und Vulkan offen ausbricht, taucht ein bis dahin unbekannter Gegner auf. Er erobert sowohl vulkanische als auch andorianische Kolonien mit hoher Geschwindigkeit. Vulkan mobilisiert. Als der unbekannte Feind Andoria erobert, sehen die Menschen die einmalige Gelegenheit, den Konflikt Vulkanier-Andorianer zu beenden und gründen (ca. 3. Staffel, 2154) eine Verteidigungsallianz gegen den unbekannten Feind. Dies ist noch nicht die Vereinte Föderation der Planeten, sondern vorest nur ein Bündnis. Den vereinten Flotten der Vulkanier, Andorianer sowie der Mithilfe der Menschen (die anderen drei NX-Klasse-Schiffe werden inzwischen wohl fertig gestellt und im Einsatz sein - die Enterprise wird an die Front geschickt) und Tellariten gelingt es, den unbekannten Feind zurück zu schlagen und ihn von Andoria zu vertreiben. Als sich der unbekannte Feind zurückzieht, deuten einige der Kriegsgefangenen darauf hin, dass die Angreifer dieselbe Physiologie wie die Vulkanier haben, was den Konflikt zwischen Andor und Vulkan wieder verschärft. Die menschliche Kolonie auf Alpha Centauri, die grösste, die die Menschen je gegründet haben, lehnt sich auf und erlangt Unabhänigkeit. Die Bedrohung durch den unbekannten Gegner bleibt bestehen, weshalb die Flotten aller Welten in diesem Sektor aufgerüstet werden. Danach lässt die Enterprise den Sektor hinter sich und macht sich daran, neue Welten zu erforschen. Natürlich geschah nichts in der ganzen Zeit ohne diverse versuchte und verhinderte Störmanöver aus der Zukunft. Es zeigt sich, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Unbekannten aus der Zukunft (der den Suliban Befehle erteilt) und dem unbekannten Gegner gibt, da er bestrebt ist, diesem zu helfen. Andere Fraktionen von Zeitreisenden bekämpfen und manipulieren sich gegenseitig. Gegen Ende der Serie sehen wir, wie sich die Gründung einer nicht-militärischen Allianz abzeichnet. Australien schliesst sich der Weltregierung als letztes Land an, und der Gründung der Föderation steht nichts mehr im Wege. (im ersten Kinofilm)
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

  • #2
    hm, durchaus interessant, so ähnlich könnte der Serienverlauf tatsächlich aussehen, mit den Romulanern als den grossen Gegnern, den erst die Not lässt die vermeintlich Schwächeren zusammentreten...
    "But men are men; the best sometimes forget."
    "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
    "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
    "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

    Kommentar


    • #3
      Da könntest du recht haben! Allerdings denke ich das die Serie erstmal alle "Geschichtlich" erwähnten sachen aus TOS, TNG. DS9 und VOY abhaken muss! Ich meine damit das z.B. Atomwaffen irgendwie eingeführt werden sollten! Da es so in TOS erwähnt wurde!

      Kommentar

      Lädt...
      X