Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[025] "Zwei Tage auf Risa" / "Two days and two nights"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [025] "Zwei Tage auf Risa" / "Two days and two nights"

    Star Trek - Enterprise

    Folge: 25
    Datum: 18.02.2152

    Titel: Zwei Tage auf Risa
    Original-Titel: Two Days and Two Nights

    Episodenbeschreibung:
    Endlich erreicht die Enterprise den Urlaubsplaneten Risa. Die Hälfte der Besatzung darf auf der Planetenoberfläche zwei Tage (und zwei Nächte) Urlaub machen. Während sich also Archer, "Trip", Reed, Sato, Travis und einige andere Besatzungsmitglieder aufmachen, ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen, bleibt der Rest der Crew unter dem Kommando von T'Pol auf der Enterprise, so auch Dr. Phlox, der die Gelegenheit nutzen möchte, einen Teil seines alljährigen "Winterschlafes" durchzuführen.

    Auf Risa erleben die Urlauber allerdings alles andere als entspannte Ferien. Captain Archer lernt eine attraktive Frau kennen, die jedoch nicht diejenige zu sein scheint, die sie zu sein vorgibt. Auch Reed und Tucker, die in den Bars von Risa Bekanntschaften schließen wollen, erleben ein unfreiwilliges Urlaubsabenteuer, als sie auf zwei betörend schöne "Schwindlerinnen" hereinfallen und sich gefesselt im Keller einer Bar wieder finden. Mayweather, der auf Risa eine Klettertour unternehmen will, tut dies gar zu übermütig und muss mit einem gebrochenen Bein kurze Zeit später auf die Enterprise zurückgebracht werden, wo Dr. Phlox gerade den Schlaf der Gerechten träumt.

    Nur Hoshi scheint Glück zu haben auf ihrer "Sprachreise": Sie lernt einen netten Fremden kennen, der sie in seiner Heimatsprache unterweist…

    Regie: Michael Dorn
    Drehbuch: Rick Berman, Brannon Braga

    Gastdarsteller:
    Kellie Waymire as Elizabeth Cutler
    Dennis Cockrum as Freebus
    Geoff Meed as Dee'Ahn
    Rudolf Martin as Ravis
    DonnaMarie Recco as Dee'Ahn
    Stephen Wozniak as Latia Male
    Joseph Will as Rostov
    James Ingersoll as Risan Man
    Dey Young as Keyla
    Jennifer Williams as Alien Woman

    DVD: Box 01, Disc 07

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v726.10 - 30.04.2005

    -
    Hoi

    die sind ja auf Risa....

    hiess es nichtmal in DS9 das Risa ohne die Wetterkontrollstation ein feuchter Dschungel sei?
    Gabs damals schon wetterkonstrollstationen?
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    7.07%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    29.29%
    29
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    39.39%
    39
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    17.17%
    17
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    4.04%
    4
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    3.03%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 18.05.2005, 17:14.
    "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

  • #2
    Immer noch Spoiler

    Warum sollte der Planet Risa zu dieser Zeit noch keine Wetterkontrolle besitzen

    Es wurde ja niemals gesagt, daß der Planet von Menschen besiedelt wurde. Und in ST gibt es viele Völker, die eine ältere beziehungsweise höherentwickelte Technik als die Terraner besitzen. Nicht erst seit Enterprise
    Zuletzt geändert von DocBashir; 20.01.2003, 15:37.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Also um mal auf die Folge zu kommen! Ich fand sie super! Die war recht amüsant hatte zwar wenig von STar Trek aber Phlox, Reed und Tucker haben einen schon zum lachen gebracht! 5*

      Kommentar


      • #4
        1x25: two days and two nights

        moin,

        was haltet ihr von der Folge?


        Ich fand es ja ziemlich cool, dass die Enterprise zur Erholung mal Risa besucht. Auch wenn das normalerweise relativ unwahrscheinlich ist, weil Risa ja viel zu weit weg ist und so (blabla), eine schoene Folge ist das trotzdem.
        Was ich interessant finde, dass in ENT Sex mehr zum Thema gemacht wird als in jeder anderen Star Trek Serie. Schon witzig, wie Hoshi als einzige den Landurlaub als Bildungsurlaub nutzen will (und nicht wie alle anderen koerperkontakt zu Risianern sucht) und spaeter als einzige eben jenen Koerperkontakt hat :-)
        Tja freuen wir uns mal alle auf das Staffelfinale, dass heute laeuft. Es wird ja der temp war handlungsbogen weitergefuehrt.. sind wir mal gespannt :-)

        gruss
        dakira
        Zuletzt geändert von DocBashir; 20.01.2003, 15:35.
        This far and no further!

        Kommentar


        • #5
          Die Folge hat mir doch sehr gut gefallen - okay, war bis auf die Blondie nichts das den Storybogen um Suliban/Klingonen/Futur Guy weiterentwickelt hätte, aber doch eine gute Folge zum relaxen.

          Malcom & Trip fand ich z.B. ganz lustig - das war typisch für diese Schützenjäger und bei Hoshi hat man mal gesehen, dass sie doch eine sehr attraktive Frau ist.
          Schade fand ich, dass man auf Mayweather nicht genug eingegangen ist. Diese Felsen hätte ich gerne mal gesehen.

          Und letztlich fand ich die Story um Phlox einfach nur genial... das war cool gemacht. Nicht so übertrieben lächerlich, sondern richtig witzig. Teilweise hat's mich vor Lachen fast weggeworfen.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Ich finde der Auftritt des Docs war eine der witzigsten Szenen überhaupt bei Star Trek. Das Gute an Phlox ist so oder so, dass er wirklich gute Gags bringen kann, ohne nervig zu werden und trotzdem nimmt man es ihm auch ab, wenn er mal richtig ernst ist.
            "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
            "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
            "Life... you can't make this crap up."

            Kommentar


            • #7
              Hi.

              6 Sterne von mir! Das will ich sehen: Das normale Leben der Offiziere! Es muss nicht immer gleich ein Krieg im Mittelpunkt stehen (das ist aber auch ok).

              Leider verkommt Mayweather immer mehr zum Statisten.

              Er wird nicht wirklich charakterisiert. Er wurde im All geboren. Was noch?

              Eine super Folge.

              Und Hoshi sieht mit den langen, offenen Haaren echt super aus *sabber* ;-)

              CU
              Kirkjt
              CU
              Kirkjt

              Rest in Peace
              NCC-1701-A
              U.S.S. ENTERPRISE

              Kommentar


              • #8
                Risa, Risa, alle wollen nach Risa.
                Das war ne nette Urlaubsfolge ohne viel zum Nachdenken.
                Warum eigentlich mal nicht?

                5 *

                Greetings
                Sandmann

                Kommentar


                • #9
                  Kommt es mir nur so vor oder ist der Kerl, den Sato auf Risa kennenlernt so eine Art Mensch-Cardassianer-Hybrid?



                  achja, hallo zusammen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von UnicAley
                    Kommt es mir nur so vor oder ist der Kerl, den Sato auf Risa kennenlernt so eine Art Mensch-Cardassianer-Hybrid?



                    achja, hallo zusammen...
                    Nö, er kommt mir eher wie ein Produkt der aus der Werkstatt der stets einfallslosen Maskenbildner vom Paramount vor

                    Ansonsten ist die Folge wirklich gut, nicht extrem anspruchsvoll, aber nett und unterhaltsam
                    "Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes" (Karl Marx)

                    "Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt" (Mahatma Gandhi)

                    Kommentar


                    • #11
                      Und ich dachte es war eine TNG Folge indem das Wetterkontrollsystem abgeschaltet werden soll

                      Nee die Folge ist geil. Nur die Tussi mit dem Köter hat ein wenig gestört. Am besten fand ich Szene im Keller wo Trip und Reed gefesselt waren.
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Habs auch eben erst gesehen und fands auch genial. Die Szene mit Phlox wo sie ihn wecken war inho die Szene wo ich am meisten von allen bisheriegen Star Trek Folgen gelacht habe...

                        Aber auch die anderen Figuren zu sehen war recht toll..

                        Nur eine Frage ist da schon: War das eine Trill, die Blonde die Archer ausgehorcht hat???

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die Folge genial witzig. Trip und Malcolm blamieren sich bis auf die Knochen, Porthos ist mächtig am rumbaggern und Hoshi, die gute Seele, lernt auch mal nen ganz netten kennen.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Hab mal ne Frage:

                            was machen Trip und Malcolm eigentlich am ersten Abend???????????????
                            "I now inform you that you are too far from reality." Mohamed Saeed al Sahaf

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich sage: durchschnittlich!
                              Die Szenen mit unseren zwei Chaoten Trip und Reed waren mir irgendwie zu blöd, bis zu der Szene, wo sie überwältigt wurden - das war die perfekte Wendung. ;O)
                              Die Szenen mit Archer und der geheimnisvollen Dame waren eher interessant, alles in allem eine Comedy-Folge...

                              Ach ja, ich stelle mir immer mehr die Frage, ob vor jeder ENT-Folge, in der eine neue oder alte Sprache erstmals ohne Übersetzung (nur mit Untertiteln) gezeigt wird, ein spezielles Sprachlexikon entworfen wird :O)). Oder brabbeln die nur irgendwas vor sich hin, solange es nichts klingonisches ist, was viele Fans ja schon auf Richtigkeit überprüfen können....?
                              Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

                              (Andrè Breton)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X